Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 .. Letzte |nächste|

IconBIT XDS1003D

+A -A
Autor
Beitrag
ilascu
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Okt 2011, 06:11
Kennt jemand IconBIT XDS1003D?

Hier istein Link:

www.iconbit.com/catalog/players/iconbit_xds1003d/
safnsiada
Neuling
#2 erstellt: 11. Okt 2011, 09:31
Interessant, scheint von den Specs her ein lieferbarer Prodigy in einem, wie ich finde, ebenso ansprechendem Design zu sein.


Hardwareluxx
tobeno
Gesperrt
#3 erstellt: 11. Okt 2011, 17:43
Sieht wirklich sehr interessant aus! Bin gerade am überlegen, ob ich den mir bestelle... Der scheiß WDTV-Live kommt dann ins Schlafzimmer.

Gruß
schulle
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 11. Okt 2011, 19:08
hi,

also optisch ist er doch super anzusehen. dagegen sieht der prodigy ja aus, wie von meiner dreijährigen tochter getöpfert - sry ist halt geschmackssache.


Übrigens die seite gibts auch in deutsch.

Und hier in der beschreibung (englisch) kann man sich schonmal ein kleines bild vom menü und den möglichkeiten machen.

nur internetradio konnte ich noch nicht finden. wird bestimmt aber in einer der nächsten updates mit dabei sein. hoffe ich zumindestens. kann ja mal anfragen.

ich werde ihn mir bestellen und meine erste erfahrungen hier berichten.


gruß
schulle


update: habe eben bei www.degito.de für 188,90 (inkl. versand) bestellt.


[Beitrag von schulle am 11. Okt 2011, 19:29 bearbeitet]
floyd11
Inventar
#5 erstellt: 11. Okt 2011, 19:20
180 €
http://preisvergleich.hardwareluxx.de/134491132

bin auch drauf und dran

habe zwar heute meinen zweiten HiMedia 600b bekommen, aber das Teil ist schon ein Augenschmaus
*Peter911*
Stammgast
#6 erstellt: 11. Okt 2011, 20:08
Nabend,

macht wirklich einen sehr fähigen Eindruck, wenn blos das GUI nicht so hässlich wäre (s. Bilder in der BDA)

Eine Flash-Oberfläche wäre hier doch perfekt gewesen, wird ja immerhin auch mit geworben. HDMI Audio als LPCM Multichannel, das rockt! (Naja sofern die Wandlung was taugt)

Ob unter dem OS Android auch 3D und Netzwerkstreaming möglich sind?
floyd11
Inventar
#7 erstellt: 11. Okt 2011, 20:12
verlink mal die BDA
dann brauchen wir nicht suchen
ilascu
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 12. Okt 2011, 03:05
Bestellt bei Amazon. Morgen kommt.
forenmichel
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 12. Okt 2011, 04:55
Bin auch grad schwach geworden....
Den Wdtv Live "vererbe" ich dann an die Kinder^^
schulle
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 12. Okt 2011, 06:44

floyd11 schrieb:
verlink mal die BDA
dann brauchen wir nicht suchen ;)


... und hier in der beschreibung (englisch) kann man sich schonmal ein kleines bild vom menü ...........
dropback
Inventar
#11 erstellt: 12. Okt 2011, 07:06
Ich hab auch mal einen bestellt, sollte morgen da sein.
Schaun mer mal
floyd11
Inventar
#12 erstellt: 12. Okt 2011, 07:14
weiß nicht, was an dem GUI hässlich sein soll

sieht um einiges besser aus, als beim Mede8er, Dvivo oder HiMedia
tron44
Stammgast
#13 erstellt: 12. Okt 2011, 07:26
@forenmichel & @floyd11

könntet ihr mal testen, ob der Player auch streams korrekt mit 23,976Hz wiedergibt. Einige Player mit Realtek-Chip (z.B. Asus O!Play) konnten das in der Vergangenheit nicht, sondern gaben 24p Content mit 24,000Hz aus, was halt alle 41 Sekunden zu einem Ruckler führte.


[Beitrag von tron44 am 12. Okt 2011, 07:27 bearbeitet]
dropback
Inventar
#14 erstellt: 12. Okt 2011, 07:32
Naja, also wenn das der neueste Realtek Chipsatz nicht kann dann weiß ich ja auch nicht...
Aber stimmt schon, man hat schon Pferde vor die Apotheke kotzen sehen


[Beitrag von dropback am 12. Okt 2011, 07:42 bearbeitet]
floyd11
Inventar
#15 erstellt: 12. Okt 2011, 07:38
ich habe das Gerät (noch) nicht

dürfte wohl auch (noch) keiner haben
ilascu
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 12. Okt 2011, 07:44
Mein IconBIT ist schon unterwegs.
Werde ich mich morgen melden, hoffentlich mit guten Nachrichten.
Bart1893
Inventar
#17 erstellt: 12. Okt 2011, 10:54
echt klasse. wer weiß, wann der prodigy wirklich kommt. am liebsten würd ich gleich bestellen. sind die nachweislich - unabhänig vom dem gerät - seriös? haben ja ne größere produktpalette. dürfte gerade jeder in china so teile fertigen lassen. qualität könnte dann auf die jeweilige fabrik ankommen.


[Beitrag von Bart1893 am 12. Okt 2011, 11:10 bearbeitet]
UdoG
Inventar
#18 erstellt: 12. Okt 2011, 11:08
Ich denke das Wichtigste ist, dass regelmässig Firmware-Updates kommen, um evtl. Fehler zu beseitigen. Was bringt es, wenn man ein BD-Image hat, was dann nicht läuft?
floyd11
Inventar
#19 erstellt: 12. Okt 2011, 12:05
der Support bei Xtreamer wird nun nicht gerade in den höchsten Tönen gelobt
und das deutsche Forum ist auch recht tot
http://www.xtreamer-forum.de/

von iconbit habe ich gestern zum ersten Mal gehört
hoffe aber mal, das das neue Gerät einschlägt und sich hier schnell eine Comunity bildet

schaut man sich die beiden Geräte an, dürfte doch kaum einer mehr den Prodigy haben wollen
http://www.heise.de/...Android-1358954.html
dropback
Inventar
#20 erstellt: 12. Okt 2011, 12:16
Meiner kommt auch morgen.
Ich bin da aber ein bisschen skeptisch (vor allem wegen dem Lüfter).
Aber vielleicht kann man den ja auch aus schalten, eine interne HD werde ich sowieso nicht benutzen.
Nuja, mal schauen.
Ich hab morgen zum Glück frei, da hab ich genug Zeit damit rumzuspielen...


[Beitrag von dropback am 12. Okt 2011, 12:16 bearbeitet]
rohman2341
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 12. Okt 2011, 12:41
Kann einer von euch testen, ob der tatsächlich 3D Blurays von Festplatte abspielt? Falls ja, wird der sofort geordert.
dropback
Inventar
#22 erstellt: 12. Okt 2011, 12:42
Bei 3D bin ich mangels passendem TV leider raus
floyd11
Inventar
#23 erstellt: 12. Okt 2011, 13:46
steht jedenfalls in der BA
incl. Menü
nur Java Menü kann er wohl nicht
Devil_Dante
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 12. Okt 2011, 13:49
So, da ich sowieso nen Mediaplayer mit 1186 möchte, hab ich jetz auch den IconBit bestellt! Mal schauen ob der auch hält was er verspricht!
Bart1893
Inventar
#25 erstellt: 12. Okt 2011, 13:54
iso-dateien sollten mit dem ja auch kein problem darstellen, oder? mein alter xtreamer spielt die auch ab. dürfte ja am chip hängen und da geben sich icon und xtreamer prodigy ja nichts.
Devil_Dante
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 12. Okt 2011, 20:19
Also laut Beschreibung kann er mit Isos umgehen und auch BluRay Menüs verwenden!
casper1981
Stammgast
#27 erstellt: 13. Okt 2011, 02:09
is ja echt mal eine sehr interessant neue info ^^

wenn jemand von den die den Player in den nächsten Tagen bekommen so nett sein könnte ein kleines Youtube video zu machen, mit einpar sec. Bild von einem Film wäre das sehr toll, vom rest zumindest grob mal angedeutet wäre auch ganz cool!

Also nur wenn es nicht soviele umstände macht
forenmichel
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 13. Okt 2011, 05:02
Moin.
Um die Wartezeit auf mein neues Spielzeug zu verkürzen, surfte ich so durch das Web und fand dabei folgenden Test:
Review (Google Übersetzung)

Ist zwar auf russisch, aber mit vielen Bildern (auch vom Innenleben des Iconbit)
Bart1893
Inventar
#29 erstellt: 13. Okt 2011, 05:40
kann es sein, dass der preis bei amazon gestiegen ist?
floyd11
Inventar
#30 erstellt: 13. Okt 2011, 07:15
liest sich sehr gut

Betrieb ohne Lüfter also auch kein Problem
dropback
Inventar
#31 erstellt: 13. Okt 2011, 07:19
Meiner ist da...
Sieht ziemlich hochwertig aus, macht auf jeden Fall mehr her als ein WD Live oder mein Netgear Neo 550.
Leider hänge ich grad beim Firmwareupdate, den ersten Versuch hat er mit einem Fehler abgebrochen, beim zweiten rödelt er jetzt vor sich hin.
Mal schauen ob das noch was wird oder ob die Kiste schon gebricked ist
Einen gravierenden Nachteil hat das Ding aber: Das Steckernetzteil ist riesig und meins pfeift hochfrequent solange der Player im Standby ist.
Wenn man ihn einschaltet hört es auf.
Das geht auf jeden Fall gar nicht, das Pfeifen höre ich aus 3m noch.
Dafür ist der Lüfter recht leise
€: Update geschafft, weiter gehts


[Beitrag von dropback am 13. Okt 2011, 07:21 bearbeitet]
Bart1893
Inventar
#32 erstellt: 13. Okt 2011, 07:20
muss man sich da ne w-lan antenne dazukaufen oder ist die integriert?
dropback
Inventar
#33 erstellt: 13. Okt 2011, 08:09
Brauchst einen zusätzlichen Wlan Dongle oder sowas in der Art.
Integriert ist da nix.
Erstes Fazit: Geht zurück.
Netzteil pfeift, Lüfter wird mit der Zeit immer lauter und hörbar.
Hab aber keine Lust das Ding aufzumachen um zu schauen ob man den abklemmen kann. Übers Menü (das ist übrigens Deutsch, wenn auch manchmal holprig übersetzt) kann man ihn jedenfalls nicht ausschalten.
2ter großer Kritikpunkt: Folder.jpg funktionieren weder über eine NFS Freigabe noch per Samba (Daten alle auf einem Synology NAS).
Man sieht also in der Filmauswahl nur die hässlichen Ordner.
Dadurch dass das Feld zur Filmauswahl recht klein ist wird der Dateiname abgeschnitten und man sieht kaum welche Datei man nun auswählt.
Ich hab zum Beispielt noch fanarts/backdrops/subtitle usw. in den Filmordnern, jetzt muss ich jedesmal suchen bis ich die Filmdatei gefunden hab...Nogo!
BD Iso geht, aber ein Menü hab ich nicht gesehen. Hauptfilm startet sofort und ruckelt dann vor sich hin.
Sieht aber nicht nach einem Netzwerkruckeln aus sondern eher nach Problemen mit dem Videocodec.
mkv funktionieren soweit ich das in der kurzen Zeit probieren konnte, 24p Wiedergabe geht auch.
Wobei ich auch nicht sonderlich anfällig für Mikroruckeln bin.
Aufgefallen ist mir aber keins.
Automatische Framerate funktioniert nur manchmal, DVD Iso wurden z.b. immer falsch erkannt (hab im Hauptmenü 1080p60Hz als Standardeinstellung).
Stellt man dann auf 50Hz um (das geht prima mit der Fernbedienung, da kann man alle Modi durchzappen) spielt er 60Hz Material danach auch nur mit 50Hz ab...
HD Sound funktioniert, Tonspuren wechseln auch.
Im Moment weiß ich noch nicht ob ich überhaupt noch weiter rumprobieren soll, allein das Netzteil, der Lüfter und die blöde Ordnerdarstellung nerven so sehr dass ich den Player eh nicht behalten will...
Ein paar Sachen könnten wohl noch durch ein Firmwareupdate (oder mehrere ) gefixt werden, auf der anderen Seite hab ich ehrlich gesagt kein Lust da drauf zu warten.
Ach ja, bei der Auswahl der Zeitzone hängt sich der Player reproduzierbar auf, da muss man ihn ausschalten und neu starten.
Aber wenigstens weiß ich jetzt dass es in Hongkong sonnig und 28° sind, das scheint die Standardzeitzone zu sein
Wobei mich das jetzt nicht wirklich stört, ich brauch den Player ja nicht wegen dem Wetter oder der Uhrzeit.
Das Menü ist mitunter auch etwas träger, aber alles noch im Rahmen.


[Beitrag von dropback am 13. Okt 2011, 08:15 bearbeitet]
tron44
Stammgast
#34 erstellt: 13. Okt 2011, 08:21
@dropback

danke für die Infos.
BD ISOs ohne Menü und dann auch noch ruckelig?!
Ausserdem keine vernünftige Autoframerate-Funktion, dass sind Punkte, die schon ältere Player hinbekommen haben.

Schade, die technischen Daten vom Player klangen recht gut, aber so wird das nichts.
dropback
Inventar
#35 erstellt: 13. Okt 2011, 08:35
Hab jetzt den Videomodus mal auf "Auto" gestellt (entspricht wohl auch 1080p60Hz), aber auch da werden Videos falsch abgespielt.
Hatte ein avi mit 25fps, das hat er dann auch mit 60Hz abgespielt.
Musik Wiedergabe ist auch lustig, der spielt die Playlists irgendwie falsch herum.
Hab hier mehrere DJ Sets die aus 30-40 einzelnen Tracks bestehen und der fängt dann beim letzten an und spielt sie rückwärts...richtig getagt sind die Dateien, meine Squeezebox (und auch mein Neo 550) spielen sie ja in der richtigen Reihenfolge ab.
Gapless Playback kann ich so leider nicht testen
Alles in allem isses doch so wie ich es mir schon dachte:
Auf dem Papier sieht das alles super aus, aber die Firmware ist dann doch noch reichlich verbugt.
€: Wenn man im File Browser die Ansicht von "Thumbnails" auf "Preview" ändert zeigt er auch die Folder.jpg an.
Teilweise sogar die sheets die ich mal für den WD Live gemacht hatte.
Die Ansicht ist dann sogar brauchbar.
Raussuchen muss man die Filmdatei trotzdem noch, einfach Play drücken auf dem ausgewählten Ordner reicht nicht.


[Beitrag von dropback am 13. Okt 2011, 08:54 bearbeitet]
hdfan1
Stammgast
#36 erstellt: 13. Okt 2011, 09:00
Hast du nur Iso´s als BD oder auch eine Ordnerstruktur auf der Festplatte?

Wenn ja, wird da das Menü kpl. wiedergegeben? Sprich - kommt man auf Extras ect?

Habe auch festgestellt, das über Nacht Amazon teurer geworden ist, wird aber nicht über Amazon direkt verkauft, sondern durch Partnershops.

Darf man fragen, wieviel du bezahlt hast?
dropback
Inventar
#37 erstellt: 13. Okt 2011, 09:05
Hab nur ein BD Iso. Ordnerstrucktur hab grad keine hier (und werde auch keine mehr erstellen).
Menü geht gar nicht, ich habs jedenfalls nicht hinbekommen.
Egal ob ich im Playermenü "BD Lite Menü" on/off gestellt habe.
Hat immer sofort mit dem Hauptfilm angefangen, dann dann vor sich hingeruckelt hat (NFS).
Bei Samba war es zusätzlich noch asynchron
Hab ihn grad auf Werkeinstellungen gesetzt, nur blöd dass er immer noch die Netzwerkfreigaben (NFS und Samba) gespeichert hat.
Hab auch noch nicht rausgefunden wie ich die löschen kann.
Bezahlt hatte ich direkt bei Amazon mit Premium Over-Night Express ca. 215€.
hdfan1
Stammgast
#38 erstellt: 13. Okt 2011, 09:13
Danke für die schnelle Antwort.

Ich lass mich überraschen, habe ihn heute vormittag für
knapp 186,- €uro bestellt. Soll heute noch rausgehen.

Ich betreibe meinen jetzigen Neo TV550 allerdings mit einem Lan-Kabel.
Mal schauen, obs beim iconBit damit auch ruckelt.

3D konntest du noch nicht testen, oder?

Also kein SBS, sondern real 3D
Bart1893
Inventar
#39 erstellt: 13. Okt 2011, 09:38
neben full 3d wäre noch wichtig zu wissen, ob er von festplatte über usb ruckelfrei abspielt. das menü wird der xtreamer auf anhieb - wenn überhaupt - auch nicht darstellen können.

klar ist aber: er muss ide angegebenen funktionen zumindest beherrschen und abspielen können - ruckelfrei.

mein alter sidewinter xtreamer ist auch sehr laut. leichte geräusche würd ich in kauf nehmen.

erst mal kein w-lan ist natürlich schon ein nachteil.

wie viele stellen in etwa hat das feld des dateinamens und läuft das nicht wenigstens wie beim xtreamer als laufband/laufschrift ab?
dropback
Inventar
#40 erstellt: 13. Okt 2011, 09:51
Nein, 3D konnte ich nicht testen.
USB oder interne Festplatte hab ich jetzt auch nicht probiert, ich hab zwar welche hier aber da ich die Daten per Netzwerk von meinem NAS abspiele ist eine lokale Speicherung am/im Player für mich irrelevant.
Wenn es übers Netzwerk nicht geht dann hat es sich für mich erledigt.
Player ist inzwischen auch wieder eingepackt, ich habs sogar noch geschafft die Samba/NFS Freigaben zu löschen (aber dumm dass das nicht automatisch beim Rücksetzen auf die Werkseinstellung geht...) und geht dann die Tage zurück.
@Bart1893
Wirklich laut ist er nicht, in etwa so wie die Boxee Box die ich letztes Jahr auch mal ein paar Tage da hatte.
Aber mir persönlich eben zu laut, und vor allem lauter als der Netgear (ok, klar, der hat ja keinen Lüfter ).
Laufschrift geht zwar, aber ziemlich langsam.
Wobei sich der Punkt nach dem Umstellen der Menüansicht auf "Preview" eigentlich erledigt hatte.
Damit war alles gut lesbar und man konnte die Filmdatei sofort finden (und die Cover funktionierten auch).
Evtl. würde es sogar gehen wenn man auf dem Filmordner ist und dann Play drückt wenn man vorher die Menüansicht auf "nur Video" umstellt. Dann müsste man vielleicht gar nicht mehr in den Ordner um die Datei auszuwählen. Das hab ich aber nicht mehr probiert...
Nuja, hab eben wieder den Neo in Betrieb genommen, das gefällt mir dann doch besser.
Und ruckeln tut da nix und Autoframerate funktioniert (inzwischen) auch perfekt.
Hab dann eben auch noch mal die CD abgespielt die der Icon nur in falschen Reihenfolge wieder gegeben hat->beim Neo hats gepasst (und Gapless kann der ja auch).
Wobei ich für Musik eh ne Squeezebox nutze.
Die Android/Browserspielereien beim Icon hatte ich mir nur kurz angeschaut, aber mangels Wireless Tastatur nicht weiter probiert.
Und ich hocke mich bestimmt nicht mit einer normalen USB Tastatur 1m vor den TV
hdfan1
Stammgast
#41 erstellt: 13. Okt 2011, 09:54
So, hab mir mal das Review auf der russischen Seite durchgelesen.
Auf der jetzigen Firmware ist nur BD-Light implentiert,
wird aber durch die neue Firmware durch die volle Unterstützung umgesetzt.

Habe bisher noch keinen Mediaplayer gehabt, der von Anfang an
tadellos lief. Erst durch weiter Firmware-Updates liefen sie dann prima.

Auch bei diesen wird es nicht anders zu erwarten sein.

Wie gesagt, ich lass mich überraschen und hoffe zumindestens,
das das Störgeräusch vom Netzteil bei mir nicht auftritt.
dropback
Inventar
#42 erstellt: 13. Okt 2011, 10:05

hdfan1 schrieb:
...
Habe bisher noch keinen Mediaplayer gehabt, der von Anfang an
tadellos lief. Erst durch weiter Firmware-Updates liefen sie dann prima.

Das stimmt zwar, ich hab trotzdem keine Lust das Ding hier liegen zu haben in der Hoffnung dass es eventuell irgendwann mal gefixt wird.
Und allein das pfeifende Netzteil und der surrende Lüfter gingen mir auf die Nerven.
Auf Android und Browser Spielereien kann ich sowieso bei einem Mediaplayer verzichten, für sowas hab ich ein Smartphone und ein Netbook...
hdfan1
Stammgast
#43 erstellt: 13. Okt 2011, 10:07
Den Lüfter kannst du deaktivieren, in dem du von der Platine den Stecker ziehst. So stehts in der Review.
Allerdings nur, wenn man keine Festplatte in das Gerät einbaut.

Damit kann ich leben.
dropback
Inventar
#44 erstellt: 13. Okt 2011, 10:21
Ja, ich hätte auch einfach das Kabel durchschneiden können
Ok, sagen wir es so:
Alles in allem bietet mir der Icon nichts mit was ich mir die ca. 200€ rechtfertigen könnte und vor allem da ich schon den Neo zu Hause hab.
Wenn man gar keinen Player hat, wert auf 3D legt und mit der Tatsache leben kann das noch einige (oder auch einige mehr;)) Bugs in der Firmware sind ist der Icon eine Option.
Wenn dann noch das Netzteil leise ist und man den Lüfter aus schaltet passt es halbwegs.
Ich hab nur keine Ahnung wie sich Iconbit bezüglich Firmwareupgrades usw. verhält.
hdfan1
Stammgast
#45 erstellt: 13. Okt 2011, 10:28
Ist von deiner Seite her verständlich.

Ich habe einen 3D Plasma TV und würde auch gerne den integrierten Web-Browser nutzen.

Beides Features, die der iconBit zu Unterstützen verspricht.

Ich bin es Leid, ständig erst die BluRays brennen zu müssen, um die dann anschauen zu können.

Wie gesagt, ich lass mich überraschen. Angeblich wird auch schon an der neuen Firmware gebastelt.

Zur Not habe ich ja auch noch den NeoTV von netgear.
dropback
Inventar
#46 erstellt: 13. Okt 2011, 10:32

hdfan1 schrieb:
... Angeblich wird auch schon an der neuen Firmware gebastelt.

Die Firmware auf dem Gerät war auf jeden Fall eine ältere als die die man auf der HP laden kann.
Das lässt zumindest hoffen dass sie in dem Bereich einigermaßen aktiv sind.
Wobei beim WD Live mit jedem Update gefühlt mehr Bugs dazu kamen als das es besser wurde, hoffen wir mal dass es hier nicht auch so ist
hdfan1
Stammgast
#47 erstellt: 13. Okt 2011, 10:44
Wenn mein Gerät da ist, werde ich mal berichten.

Für jeden sind ja andere Sachen wichtig.
Ich selber schaue nur BluRay´s und 3D BluRay´s.

Dabei ist mir auch wichtig, das der HD Master-Ton sowohl als TrueHD oder DTS-Master und die LPCM-Wiedergabe klappt.
Ebenso die 24p Wiedergabe.

Naja und der Webinhalt mit Flash.

Die reine Musikwiedergabe von Ordnern aus MP3´s oder mkv´s sind für mich nur eine Zugabe.
Bart1893
Inventar
#48 erstellt: 13. Okt 2011, 11:03
da ich noch nen receiver ohne hdmi 1.4 habe, möchte ich 3d per hdmi direkt an den tv bringen und den ton per spdif zum receiver führen. das ist ja normal standard und sollte hoffentlich im audio-menü eingestellt werden können.

wer kein 3d braucht, kann ja praktisch auch noch warten. was altes kaufen wäre aber sinnlos. jetzt muss man eben 3-5 erfahrungsberichte abwarten. hat ja jeder andere präferenzen. das erste firmware update müsste man ja quasi bereits installieren können. ich glaube, das wird schon.
hdfan1
Stammgast
#49 erstellt: 13. Okt 2011, 11:11
Wenn dein Receiver noch kein HDMI 1.4 unterstützt,
wirst du allerdings auf den HD-Masterton und TrueHD
verzichten müssen. Da kommt dann nur DTS oder Dolby Digital raus. Aber besser, wie Dolby Surround.

Wie gesagt, ich berichte, so wie er da ist.
floyd11
Inventar
#50 erstellt: 13. Okt 2011, 11:28
@dropback
wahrscheinlich hast ein defektes Netzgerät bekommen

es dürfte sich ja um ein Standard Netzteil handeln, 12 V 1-2A

davon habe ich genug hier rumfliegen

Lüfter läßt sich auch problemlos abklemmen

die korrekte Darstellung und Musikwiedergabe in richtiger Reihenfolge könnte durch die aktuelle FW auch behoben worden sein

da bleibt dann nicht viel negatives übrig


meiner wird wohl erst morgen kommen
Bart1893
Inventar
#51 erstellt: 13. Okt 2011, 11:39
@ hdfan

das weiß ich. bei 3d kann ich noch gern verzichten. ich weiß, das kann zu langen diskussionen führen: es ist schön und ich will das durchgeleitet haben, aber fürs menschliche gehör ist der hd-ton vom normalen dts nicht zu unterscheiden. da gibt es hörtests. aber das will ich nicht anstoßen. darum geht es ja auch nicht. auf jeden fall kann ich da ohne auskommen. hauptsache es geht in 5.1

bin sehr gespannt auf eure erfahrungen. kanns bestellen kaum erwarten.
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
IconBIT XDS1003D
leon66 am 31.05.2013  –  Letzte Antwort am 01.06.2013  –  2 Beiträge
IconBIT XDS73D
pahan12345 am 04.01.2012  –  Letzte Antwort am 13.11.2014  –  29 Beiträge
iconBit XDS1003D T2 Firmware?
Deafmobil am 29.10.2012  –  Letzte Antwort am 10.01.2013  –  7 Beiträge
Probleme mit Iconbit xds1003d
Hasmannah am 15.01.2013  –  Letzte Antwort am 16.01.2013  –  4 Beiträge
Android Firmware für IconBIT XDS1003D T2?
Deafmobil am 30.10.2012  –  Letzte Antwort am 09.12.2012  –  5 Beiträge
Iconbit Movie3Dpro
duAffentier am 26.03.2013  –  Letzte Antwort am 24.08.2014  –  3 Beiträge
IconBIT XDS10033D - Wallpaper , Hintergründe etc?
radeonspeedy85 am 25.11.2011  –  Letzte Antwort am 25.11.2011  –  2 Beiträge
IconBIT XDS 1003D Firmware Verbesserungsvorschläge /Bugs
FrankyB am 26.11.2011  –  Letzte Antwort am 29.10.2012  –  42 Beiträge
Iconbit Toucan Duo Plus
Bachstelze08 am 22.02.2013  –  Letzte Antwort am 22.02.2013  –  2 Beiträge
Mede8er Firmware für den Iconbit
combat-robot am 28.12.2014  –  Letzte Antwort am 24.03.2015  –  4 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.400 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedNordleuchte
  • Gesamtzahl an Themen1.389.978
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.467.575