Saba Compact Stereo 963 Lautstärkepoti

+A -A
Autor
Beitrag
audimax
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Dez 2013, 18:41
Hallo liebe Leute,

Hab gerade eine Saba Kompaktanlage von einem Freund auf dem Tisch. Bei dem Gerät ist der Lautstärkepoti (Schiebepoti) defekt. Der Kunststoffschieber ist aufgrund des Alters zerbrochen. Verbaut ist ein RUWIDO Poti: (Logarithmisch 2x150K, Abmessungen L60mm B 16mm T 10 mm (ohne Pins) Schiebelänge 45mm, Metallgehäuse) Leider finde ich nirgends einen passenden Ersatzteil. Meine letzte Hoffnung, vielleicht hat noch jemand von Euch ein solches Poti herumliegen oder kann mir eine Bezugsquelle mitteilen.

LG und Danke

Ludwig


[Beitrag von audimax am 06. Dez 2013, 22:08 bearbeitet]
awr13
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 09. Dez 2013, 11:54
Hallo Ludwig,
Ich will Dich ja nicht desilusionieren - aber das wird schwierig. Ich bin bisher immer an den Schiebereglern gescheitert. Hier hilft nur ein Schlachtgerät oder Du musst flicken. Ich habe es so gemacht: Schau Dir den Fred mal an: Klick
Aber falls Du eine Quelle mit den Reglern auftust - lass es mich bitte wissen.
audimax
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Dez 2013, 19:01
Leider ist bei dem Poti nicht der Schieber außen ausgebrochen, sondern die Schleifer vom Plastik weggebrochen. In der Erwartung einen neuen Pot zu bekommen war ich beim Ausbau nicht übermäßig vorsichtig und so sind auch noch 2 Pins ausgebrochen. Der Kunststoff wird extrem brüchig mit der Zeit! Außerdem sollte das Gerät danach wieder einige Jahre problemlos funktionieren, irgendwann ist ein Poti eben am Ende. Vielleicht findet sich ja doch noch ein Schlachtgerät.....

LG Ludwig
Bertl100
Inventar
#4 erstellt: 09. Dez 2013, 21:56
Hallo zusammen,

fürs Protokoll: sehr viele Potis in Hifi-Geräten sind Sonderanfertigungen, für die es demnach nur schwer Ersatz gibt, also die Original-Teile sind noch erhältlich.

Gruß
Bernhard
audimax
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 10. Dez 2013, 18:30
Hallo Bernhard,

hast Du eine Bezugsquelle? Saba und Ruwido gibt es ja schon lange nicht mehr.

Lg

Ludwig
Bertl100
Inventar
#6 erstellt: 11. Dez 2013, 07:13
Hallo zusammen,

ein Originalersatzteil bekommt man - wenn überhaupt - höchstens 10 Jahre.
Der Saba ist aber fast 40 Jahre alt :-(

Gruß
Bernhard
audimax
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 11. Dez 2013, 22:48
Halllo Bernhard,

habe mir gedacht, dass ich mal frage , da Du geschrieben hast, dass die original Teile noch erhältlich sind

LG

Ludwig
Bertl100
Inventar
#8 erstellt: 13. Dez 2013, 08:50
Hallo zusammen,

nachdem ich mich gerade etwas gewundert hatte über Deinen letzten Beitrag, hab ich nochmal nachgelesen, was ich oben geschrieben habe.

Da hab ich natürlich Mist geschrieben:
" für die es demnach nur schwer Ersatz gibt, also die Original-Teile sind noch erhältlich."
Sollte heißen "..., AUSSER die Original-...."

Ich wollte damit sagen, dass man Lautstärke-Potis in Hifi-Geräten fast nimmer nur dann vernünftig ersetzen kann, wenn man ein Original-Ersatzteil hat. Aber das gibts seit langem nicht mehr.

Gruß
Bernhard
audimax
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 13. Dez 2013, 14:12
Hallo Bernhard, hab ich mir schon gedacht dass du dich verschrieben hast. Vielleicht liegt noch eines in einem Keller.... Lg Ludwig
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Radioteil SABA Stereo Compact 963
morettnik am 14.05.2016  –  Letzte Antwort am 16.05.2016  –  6 Beiträge
SABA 963 Service Manual
mozart51 am 23.04.2014  –  Letzte Antwort am 13.05.2015  –  3 Beiträge
Stereo-Balance-Lautstärkepoti
Diddieck am 04.05.2016  –  Letzte Antwort am 05.05.2016  –  5 Beiträge
Saba TG 674 Stereo
andy1966 am 16.02.2009  –  Letzte Antwort am 16.02.2009  –  2 Beiträge
Saba Meersburg Stereo, Knacken/Knistern
B._'t_Hoven am 07.06.2012  –  Letzte Antwort am 07.06.2012  –  9 Beiträge
Tandberg TR2075 Lautstärkepoti Ersatz
wamamebo am 28.11.2016  –  Letzte Antwort am 12.12.2016  –  3 Beiträge
Ersatzlösung für Lautstärkepoti mit Abgriff?
fotoralf am 24.08.2016  –  Letzte Antwort am 25.08.2016  –  2 Beiträge
Saba Receiver 9260 - kein Stereo-Empfang
kanadagrami am 18.07.2007  –  Letzte Antwort am 20.12.2007  –  15 Beiträge
Saba Freudenstadt 15M-Stereo plötzlich stumm ?
Schrottsammler2 am 14.02.2009  –  Letzte Antwort am 15.02.2009  –  7 Beiträge
Saba Receiver 9260 - Reparatur
kanadagrami am 22.10.2008  –  Letzte Antwort am 07.04.2010  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.582 ( Heute: 22 )
  • Neuestes MitgliedStolker
  • Gesamtzahl an Themen1.456.382
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.705.443