WEGA 3300-2 Kanal defekt

+A -A
Autor
Beitrag
rhoeni
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Mrz 2006, 13:31
Hallo Leute,

erst war ich glücklich endlich einen meiner langesuchten Klassiker bei 321 gefunden und relativ günstig ersteigert zu haben. Jetzt wo das Teil aber bei mir zu Hause steht, kommt doch der große Frust. Ausgeschrieben war die Anlage natürlich "voll funktionsfähig" und guter Zustand.
Die Wirklichkeit sieht aber anders aus. Die Anlage stammt aus einem Raucherhaushalt und das ehehmalige Weiß des Schleiflacks ist auch wirklich nur noch gelb. Der Plattenspieler (DUAL 1209) hat kein System und ist so verdreckt daß sich selbst das Tonarmlager kaum noch bewegt.Beleuchtung ist auch defekt.
Ok, daß wären Sachen die kann man noch in den Griff kriegen. Das übelste aber ist der linke Kanal. Wenn ich Lautsprecher anschließe funktioniert nur der rechte Kanal. Dafür waren die fast 200 Euro dann doch etwas viel. Der Vekäufer stellt sich natürlich taub.

Weiß jemand wie ich das Kanalprobelm (evtl. defekte Endstufe?) angehen kann. Hat jemand einen Schaltplan für den WEGA 3300? Falls die Endstufe hinüber ist, bekommt da überhaupt noch Érsatz? Für Hinweise wie ich bei der Fehlersuche vorgehen soll wäre ich Euch dankbar.

Gruß
Rhöni

Edit: Tipfehler


[Beitrag von rhoeni am 21. Mrz 2006, 15:21 bearbeitet]
wegavision
Inventar
#2 erstellt: 21. Mrz 2006, 17:07
Gratuliere für den Wega, nicht für den Zustand. Gegen Nikotin benutze ich Fettlöser aus der Sprayflasche wie er heute im Supermarkt für die Küche angeboten wird. Das wirkt fast so gut wie in der Werbung.
Tote Kanäle hatte ich bei Wega-Kompaktanlagen schön öfters, ich schmeiße sie dann eben weg, aber eine 3300 würde ich reparieren lassen. Kompliziert ist die Endstufe nicht aufgebaut.
Du hast den 3300-2 (mit 1209) der hat eine 25 Watt Endstufe. Ich gehe mal davon aus, dass die gleiche Endstufe auch in dem viel billigern 3205 eingebaut ist, beide von 1971 mit 25W. Viellicht ein Schlachtgerät kaufen und umbauen.

rhoeni
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Mrz 2006, 20:30
Danke Lulabu für deine Tips.

Vielleicht kannst du mir auch noch einen Tip geben, wie ich feststellen kann ob es wirklich die Endstufe ist, die nicht mehr funktioniert. Lautsprecher habe ich schon umgesteckt und damit sichergestellt das es etwas mit dem linken Kanal zu tun hat.
Ach ja, beim Anschluß der Lautsprecher ist eine tiefer Brummton im linken Lautsprecher zu hören.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
WEGA 3300 Einschaltverhalten korrekt?
helmträger am 03.11.2014  –  Letzte Antwort am 03.11.2014  –  3 Beiträge
WEGA STUDIO 3300 interne Antenne
AventinusDD am 14.01.2017  –  Letzte Antwort am 14.01.2017  –  5 Beiträge
Wega Cassettendeck defekt
vanPeter am 03.04.2013  –  Letzte Antwort am 05.04.2013  –  10 Beiträge
Kenwood KA 3300 defekt?
SM22 am 28.06.2014  –  Letzte Antwort am 30.06.2014  –  4 Beiträge
WEGA 3220 Verstärkerteil defekt
"nitram" am 13.01.2017  –  Letzte Antwort am 16.01.2017  –  6 Beiträge
Wega Studio 3220 Kanal Probleme
vintage-loner am 31.01.2017  –  Letzte Antwort am 02.02.2017  –  3 Beiträge
Reparatur Wega R3141-2
Trafo am 24.09.2006  –  Letzte Antwort am 06.10.2006  –  10 Beiträge
STEREOANZEIGE DEFEKT! wega studio 3220 hifi
MW1 am 13.02.2010  –  Letzte Antwort am 16.02.2010  –  15 Beiträge
Wega 41 V Rechte Kanäle defekt
Lopal am 28.08.2017  –  Letzte Antwort am 28.08.2017  –  2 Beiträge
Elac 3300 T 1 Kanal sehr leise
krossi am 14.10.2008  –  Letzte Antwort am 14.10.2008  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.508 ( Heute: 25 )
  • Neuestes Mitgliedloserkid
  • Gesamtzahl an Themen1.449.934
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.589.013

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen