Revox B 150 tonlos

+A -A
Autor
Beitrag
Calosso
Neuling
#1 erstellt: 10. Sep 2017, 14:30
Hilfe!

...seit einigen Tagen ist mein Amp tonlos.
Nachdem er sich von selbst, ohne mein zutun, auf volle Lautstärke gedreht hat und dann quasi scheinbar
zusammengebrochen ist, kommt kein Ton mehr.

vielen Dank vorab, Calosso
Rabia_sorda
Inventar
#2 erstellt: 10. Sep 2017, 22:32
Vmtl. hat die Vol.-Taste ein Eigenleben entwickelt (+Taste klemmte, Oxidation am Kontakt, Defekt des Prozessors, Defekt anderer Bauteile).
Durch die hohe Lautstärke ist nun wohl noch die Endstufe durchgebrannt.

Was ist mit dem Kopfhöreranschluß? Kommt da Musik und wie hört es sich dann an?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Revox B-251
kossfan am 05.12.2007  –  Letzte Antwort am 05.12.2007  –  4 Beiträge
Revox-B 790
Musicbyalex am 16.04.2010  –  Letzte Antwort am 25.04.2010  –  5 Beiträge
Revox B 790 Reparatur
quarryman4ever am 18.04.2012  –  Letzte Antwort am 19.04.2012  –  4 Beiträge
Revox B 77 spinnt
Ulrichgoslar am 05.07.2015  –  Letzte Antwort am 09.07.2015  –  3 Beiträge
Revox B 215 Tape defekt
Arnebukowski am 25.11.2007  –  Letzte Antwort am 29.11.2007  –  3 Beiträge
Revox B 760 u. B750
Musicbyalex am 23.01.2008  –  Letzte Antwort am 25.01.2008  –  3 Beiträge
Service Manual Revox B-215
Nikoma am 04.11.2008  –  Letzte Antwort am 05.11.2008  –  3 Beiträge
Tonarm-Automatik Revox B 795
zipfelcompany am 03.12.2008  –  Letzte Antwort am 04.12.2008  –  2 Beiträge
reVox B 760 ohne Empfang
PBienlein am 11.11.2010  –  Letzte Antwort am 20.11.2010  –  5 Beiträge
Revox B 215 S Tapedeck
hifigunter am 21.03.2011  –  Letzte Antwort am 23.03.2011  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.612 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedholzer278
  • Gesamtzahl an Themen1.380.046
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.286.739

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen