Pioneer CT-676 startet nicht

+A -A
Autor
Beitrag
Volle_Pulle
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 10. Jun 2019, 10:57
Hallo Ihr Lieben,

ich habe gerade mein altes Tapedeck nach 20 Jahren wieder aus der Verpackung geholt.
Leider kommt er über eine blinkende POWER-Anzeige und ein lautes Geräusch aus dem Kassettenfach nicht heraus.
Die Spindeln drehen sich nicht. Er reagiert auf keine Taste, das Kassettenfach lässt sich nicht öffnen.
Hat jemand vielleicht eine Idee?


Vielen Dank für Eure Hilfe !

daniel
AlittleR2D2
Stammgast
#2 erstellt: 10. Jun 2019, 11:30
Ich denke mal da werden sich wohl alle Riemen erledigt haben. Vllt auch der Idlergummi!
Volle_Pulle
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 10. Jun 2019, 12:16
Das laute Geräusch ist eigentlich gar nicht so laut.... sorry
ist eher ein Motor-Dreh-Geräusch ohne dass sich was dreht.
mal aufmachen und reinschauen?
Volle_Pulle
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 10. Jun 2019, 12:19
wo bekommt man denn solche Riemen?
AlittleR2D2
Stammgast
#5 erstellt: 10. Jun 2019, 13:19
Volle_Pulle
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 10. Jun 2019, 14:40
Dankeschön!
Volle_Pulle
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 22. Jun 2019, 18:06
So Ihr Lieben,

vielleicht hat ja noch jemand eine Idee. Ich habe jetzt mit viel Anstrengung tatsächlich beide Riemen gewechselt bekommen.
Das Laufwerk funktioniert jetzt. Öffnen, Schliessen, Band spannen, Spulen..... alles gut. Abspielen funktioniert auch, aber dafür ist jetzt ein Störgeräusch mit dabei. Ein konstantes schnelles Knattern, hört sich elektrisch an, etwas lauter als die Aufnahme aber definitiv fehl am Platze.
Jetzt bin ich wieder ratlos.

Ich würde das Gerät wirklich gerne reparieren, einfach weil mein Herz daran hängt. Kann jemand helfen?

Vielen Dank schonmal.
SonyPioneer
Inventar
#8 erstellt: 24. Jun 2019, 12:41
Hi,
erst einmal Glückwunsch zur erfolgreichen Reparatur!
Da du es so beschreibst das es ein "Elekrtisches" Problem mit dem Störgeräusch ist würde ich sagen, schau mal nach ob du auch das Massekabel vom Laufwerk ans Gehäuse befestigt hast. Das ist links vom Laufwerk mit angebracht.

Rückansicht Laufwerk, ungefähr an dieser Stelle Seitlich:

Massekabel
Christoph71
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 25. Jun 2019, 20:02

Volle_Pulle (Beitrag #7) schrieb:

Das Laufwerk funktioniert jetzt. Öffnen, Schliessen, Band spannen, Spulen..... alles gut. Abspielen funktioniert auch, aber dafür ist jetzt ein Störgeräusch mit dabei. Ein konstantes schnelles Knattern, hört sich elektrisch an, etwas lauter als die Aufnahme aber definitiv fehl am Platze.


Ich hatte genau dieses Knattern bei einem CT-979, als das Gerät testweise lief, aber die Abschirmungen der Elektronik auf der Frontseite noch nicht montiert waren. Sobald das Gerät dann wieder komplett incl. aller Abschirmungen fertiggestellt war, war das Knattern komplett weg.

Viele Grüße
Christoph
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pioneer CT-676 Fehlersuche
Johannes_Clamence am 22.05.2015  –  Letzte Antwort am 28.07.2016  –  7 Beiträge
Pioneer CT-676. Brauche Magnetkopf
netfriend am 11.05.2019  –  Letzte Antwort am 14.05.2019  –  6 Beiträge
Problem bei Reparatur von Pioneer CT 676
infinity4 am 01.04.2020  –  Letzte Antwort am 03.03.2023  –  26 Beiträge
Pioneer CT 676 Play ohne Funktion. Wickeldorn rechts dreht nicht.
Stefan74Nrw am 14.05.2018  –  Letzte Antwort am 08.02.2022  –  23 Beiträge
Pioneer SA-710 und Pioneer F-676
Mike_sh am 11.07.2008  –  Letzte Antwort am 17.07.2008  –  5 Beiträge
Pioneer A-676 Endstufe defekt?
RJShark am 05.04.2018  –  Letzte Antwort am 07.04.2018  –  4 Beiträge
Pioneer CT-90R defekt
pioneertapefan am 21.05.2010  –  Letzte Antwort am 21.05.2010  –  2 Beiträge
pioneer CT 939
jenny0607 am 06.03.2009  –  Letzte Antwort am 07.03.2009  –  5 Beiträge
Pioneer CT-777, Zwischenrad
outstanding-ear am 14.03.2013  –  Letzte Antwort am 15.03.2013  –  3 Beiträge
Pioneer CT-S820S Probleme
nero30 am 17.01.2015  –  Letzte Antwort am 19.01.2015  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder926.458 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied@Swordfish
  • Gesamtzahl an Themen1.553.004
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.582.081

Hersteller in diesem Thread Widget schließen