Grundig c6000 spult von allein um

+A -A
Autor
Beitrag
andeejark
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Feb 2020, 14:15
HAllo !

Habe einen C6000 sehr günstig erstanden. Habe den ausgeleierten Treibriemen getauscht, Zählwerk ist auch ein neuer. Alles lief scheinbar. Nur sobald ich eine Kasette einlege, fängt er manchmal von allein an umzuspulen. Ich möchte das nicht zig mal zerlegen..suche Ich da ein mechanisches Problem ?
Ich habe auch anständig Kontaktspray in den Schalter unter der Rec Taste gedonnert, vieleicht ist auch irgendwo was hingekommen, wo nichts hin sollte. Das Gerät klingt erstaunlich gut, selbst der Kasettenklang ist brauchbar.

Bleibt noch eine Frage: Mein Vorgänger hat die Plexischeibe ganz grausam eingeklebt...wie ist das im Original ? Dieses Gerät ist ziemlich runter, Ich habe es für 3,60 Euro zum "Trainieren" bzw für Ersatzteile ersteigert. Scheinbar habe Ich ein Laufwerk mit neuen Zahnrädern oder Zahnräder aus der ersten Serie. sie sind schneeweiß und haben alle Zähne. So gesehen hat sich das allemal gelohnt
Rabia_sorda
Inventar
#2 erstellt: 14. Feb 2020, 22:04

Ich habe auch anständig Kontaktspray in den Schalter unter der Rec Taste gedonnert, vieleicht ist auch irgendwo was hingekommen, wo nichts hin sollte


Kontaktspray heisst zwar Kontaktspray, aber es darf niemals einen Kontakt herstellen!
Daher kann es daran schon mal nicht liegen.


Mein Vorgänger hat die Plexischeibe ganz grausam eingeklebt...wie ist das im Original ?


Naja, wie auf diesen Bildern halt.
Oder was möchtest du da genau zu wissen?


Nur sobald ich eine Kasette einlege, fängt er manchmal von allein an umzuspulen.


"Manchmal" heisst auch manchmal?
Aber ansonsten funktioniert soweit der Kassettenbetrieb?
andeejark
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 15. Feb 2020, 01:43
Der Kasettenbetrieb läuft soweit einwandfrei; schiebe ich den Knopf auf schnellen Vorlauf ( oder Rücklauf ) fängt das Gerät an zu spulen...lasse Ich los spult es weiter mit etwas geringerer Drehzahl. Um das Laufwerk zum Stoppen zu bringen, muß Ich den Steuerhebel über die Mittenstellung hinausbewegen, dan kann Ich erst die KAsette entnehmen
Rabia_sorda
Inventar
#4 erstellt: 15. Feb 2020, 13:42
Ach so....
Ich vermute nun stark ein verharztes Fett in der Laufwerksmechanik.
Daher die beweglichen Teile zerlegen, reinigen und neu fetten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Grundig C6000 Netztrafo defekt
Simi68 am 26.11.2019  –  Letzte Antwort am 26.11.2019  –  10 Beiträge
C6000 Batteriebetrieb
sven2006 am 14.07.2018  –  Letzte Antwort am 18.07.2018  –  6 Beiträge
Grundig MCF 600 spult nicht.
mixer_2130 am 04.09.2010  –  Letzte Antwort am 04.09.2010  –  3 Beiträge
Grundig C6000 UKW-Band völlig verstellt
hifibastler2 am 22.11.2014  –  Letzte Antwort am 10.06.2017  –  92 Beiträge
Universum 2337 spult nicht
Dirk987 am 08.09.2007  –  Letzte Antwort am 10.09.2007  –  6 Beiträge
JVC Cassettendeck spult schwergängig
HiFi-Raritäten-Fan am 07.08.2011  –  Letzte Antwort am 08.08.2011  –  3 Beiträge
AKAI GX600DB spult zu langsam
ooooops1 am 04.01.2011  –  Letzte Antwort am 04.01.2011  –  4 Beiträge
Revox B77 spult nicht richtig
Kleinlaut am 30.09.2008  –  Letzte Antwort am 20.10.2008  –  16 Beiträge
Akai GX95 spult nicht zurück
cmoss am 31.01.2012  –  Letzte Antwort am 01.02.2012  –  7 Beiträge
Tapedeck Dual C824 spult nicht
Zoltec am 26.03.2017  –  Letzte Antwort am 11.09.2017  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.479 ( Heute: 8 )
  • Neuestes MitgliedOliverk2
  • Gesamtzahl an Themen1.463.327
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.828.559

Hersteller in diesem Thread Widget schließen