ARCUS TM96 Mitteltöner Sicke defekt

+A -A
Autor
Beitrag
Danieldomspatz
Neuling
#1 erstellt: 28. Apr 2020, 15:24
Hallo liebes Forum,
ich habe seit Jahren ein paar supergute Arcus Tm96. Nun ist es so dass sich wohl bei beiden die Mitteltöner verabschiedet haben, es ist keine "Sicke" mehr vorhanden (also diese Gummi"dichtung" oder wie man das nennt).

Was muss ich da für welche nehmen, um die zu ersetzen?
Sollten nicht zu teuer sein, ich hab nur gelesen
130mm (Durchmesser?)
8 Ohm.
Ich hätte mir jetzt diese hier ausgesucht:
"Magnat W130 CP 485 13 cm"
Momentan sind die drin: Visonik MT 130.25.01

Würden die funktionieren?
Und jetzt ne ganz blöde Frage: wie verbinde ich die mit dem Lautsprecherkabel intern? Muss das gelötet werden?

Hoffe mir kann jemand helfen. Ich bin technisch kein Idiot, aber bei Boxen hab ich bis jetzt noch nciht rumgeschraubt und mir sind die wirklich lieb und teuer!

Vielen Dank schonmal für Eure Hilfe!


[Beitrag von Danieldomspatz am 28. Apr 2020, 15:38 bearbeitet]
höanix
Inventar
#2 erstellt: 28. Apr 2020, 16:23
Moin

Wenn die Mitteltöner ausgetauscht werden muss auch die Frequenzweiche angepasst werden.
Billiger und besser sind neue Sicken für die vorhandenen Visonik!

Gruß Jörg


[Beitrag von höanix am 28. Apr 2020, 16:25 bearbeitet]
M_arcus_TM88
Inventar
#3 erstellt: 28. Apr 2020, 16:28
Hi,
wenn nur die Sicken kaputt sind kannst du diese ersetzen. Aus den MTs sollten aber noch Töne rauskommen.
Wie man Sicken austauscht wird bei YT beschrieben. Sicken kann du bei verschiedenen Sickenherstellern bestellen. Kosten so ca. 20 €.
Du kannst die MTs auch zur Reparatur einschicken, dann wird's aber teuerer. Kosten so ca. 120 €.
Die einzelnen Chassis sind mit Kabelschuhe verbunden. Löten musst du meistens nicht, nur die Kabelschuhe abziehen.
Gruß
Markus
Danieldomspatz
Neuling
#4 erstellt: 28. Apr 2020, 16:30
Super, hierfür schonmal vielen Dank!
Hatirgendjemand vielleicht nen Link für mich für die Sicken?
Ich find auf Ebay nur welche für den TM99

Danke schonmal, habt mir bei der Entscheidungsfindung gut geholfen! ;-)
M_arcus_TM88
Inventar
#5 erstellt: 28. Apr 2020, 16:37
M_arcus_TM88
Inventar
#6 erstellt: 28. Apr 2020, 16:38
@ höanix
Hi Jörg,
wie sind denn deine Erfahrungen mit deinen TM98?
Gruß
Markus
höanix
Inventar
#7 erstellt: 28. Apr 2020, 17:38
Moin Markus

Die Arcus haben erstmal schöne Füsschen bekommen und gefallen mir sehr gut, sie werden erstmal bleiben.
Allerdings stehen hier mittlerweile ca. 30 Paar Lautsprecher, ich werde wohl mal wieder welche verkaufen müssen.
Aber das Austauschen der LS nach ein paar Tagen / einer Woche und wieder was anderes hören macht auch viel Spaß.

Gruß Jörg

PS:
Angriff auf Corona - wir blasen das Virus in die Hölle!

IMG_1832a
M_arcus_TM88
Inventar
#8 erstellt: 28. Apr 2020, 18:12
Wie gut das du nicht auch noch Schallplatten sammelst.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton CT1000 - Mitteltöner defekt
Ne0 am 29.09.2004  –  Letzte Antwort am 01.10.2004  –  8 Beiträge
Arcus AS 75
DukeNukem3D am 27.07.2011  –  Letzte Antwort am 30.07.2011  –  3 Beiträge
Arcus TL - 180 defekt / br. Hilfe !
HobbykochBerlin am 08.02.2005  –  Letzte Antwort am 16.04.2015  –  3 Beiträge
ARCUS TM 66 Frequenzweiche Spule DEFEKT
luckychris am 30.01.2013  –  Letzte Antwort am 08.03.2013  –  16 Beiträge
Exapulsar --> Hoch und Mitteltöner defekt
Squel am 25.10.2004  –  Letzte Antwort am 27.10.2004  –  2 Beiträge
infinity rs 5000 mitteltöner defekt
dominix am 10.11.2007  –  Letzte Antwort am 13.11.2007  –  4 Beiträge
HECO P 5302 - Mitteltöner defekt
Joanet am 26.08.2016  –  Letzte Antwort am 27.08.2016  –  4 Beiträge
Pioneer HPM 110 Mitteltöner defekt
chris91g am 11.05.2017  –  Letzte Antwort am 11.05.2017  –  2 Beiträge
DUAL cl-380 LS: mitteltöner defekt?
dominix am 21.03.2008  –  Letzte Antwort am 19.10.2008  –  3 Beiträge
Anfänger Hilfe: Heco Profiton 380 Mitteltöner defekt
L-Pow am 05.03.2013  –  Letzte Antwort am 07.03.2013  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder885.314 ( Heute: 45 )
  • Neuestes Mitgliedtsela*
  • Gesamtzahl an Themen1.475.865
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.063.008

Hersteller in diesem Thread Widget schließen