Kenwood T-7 Tuner kaputt?

+A -A
Autor
Beitrag
seb_dries
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Mai 2004, 12:47
Hallo!

Habe seit knapp 1 1/2 Jahren für meine Musik vom PC das alte Kenwood Midi-System meiner Eltern (ohne Cassettendeck, nur Verstärker A-9 und Tuner T-7) angeschlossen. Vor ca. einem halben Jahr war auf einmal Schicht im Schacht, nichts ging mehr, weder Tuner noch Verstärker. Also aufgeschraubt. Im Verstärker war der Fehler schnell gefunden, eine durchgebrannte Sicherung. Also eine neue besorgt und es konnte weiter gehen. Im Tuner konnte ich jedoch gar nix feststellen, er ging einfach nicht an, Sicherungen fand ich auch keine. Was könnte das noch sein? Hat evtl. jmd. 'nen Schaltplan, im Netz findet man nix, oder ich kann net suchen !?
Vielen Dank im Vorraus,
Sebastian!
Albus
Inventar
#2 erstellt: 24. Mai 2004, 14:33
Tag,

laß' Dir versichern, auch Tuner haben Sicherungen im Netzteil oder vor dem Netzteil, jedenfalls in der Nähe des Netzteiltransformators. Evtl. ist auch die Bodenplatte zu entfernen, um einen völligen Überblick zu gewinnen. - Beide Geräte sind zusammen ausgefallen, wenn Sicherungen platzen, dann ist ein Defekt elektrisch schwellwertig geworden. Die neu eingesetzten Stücke werden udU wahrscheinlich wieder sicherheitshalber verglimmen. Man muss den auslösenden Defekt finden, nicht wahr?

MfG
Albus
seb_dries
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 24. Mai 2004, 14:56
Mhmm, Bodenplatte hatte ich ab, dass Ding lah bis auf die Platine zerlegt vor mir. Felerquelle war wohl eine Spannungsspitze, aber werde trotzdem mal weiter suchen!
Albus
Inventar
#4 erstellt: 24. Mai 2004, 15:08
Tag erneut,

gern geb' ich zu, dass Du zunächst keine Sicherung siehst, aber wenigstens einen FuseResistor vor dem Netztrafo und zwei oder drei hinter'm Trafo, vor der Gleichrichtung. Schließlich gibt's eine Versorgungsspannung für das Front End, eine für die Audio Section und eine dritte für die Beleuchtung etc.

MfG
Albus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kenwood KA 990 kaputt !
Audio_Freak_ am 24.10.2008  –  Letzte Antwort am 26.10.2008  –  7 Beiträge
Yamaha T-7 Tuner Akku / Goldcap ersetzen
Petersilie99 am 02.06.2014  –  Letzte Antwort am 04.06.2014  –  3 Beiträge
Kenwood KA 6000 kaputt?
loplott am 10.04.2010  –  Letzte Antwort am 03.06.2011  –  16 Beiträge
Kenwood Basic M2A kaputt
mamavater am 04.04.2011  –  Letzte Antwort am 06.04.2011  –  10 Beiträge
Kenwood Tuner 917
Bonn1979 am 21.05.2011  –  Letzte Antwort am 15.08.2011  –  6 Beiträge
Kenwood a 601 Kurzschluss kaputt ?
Felix1133 am 14.09.2011  –  Letzte Antwort am 14.09.2011  –  7 Beiträge
Kenwood KA-1500 mk2 Kaputt
Raeffi am 11.04.2017  –  Letzte Antwort am 25.04.2017  –  9 Beiträge
Braun Tuner T 2
holkla am 19.02.2008  –  Letzte Antwort am 20.02.2008  –  2 Beiträge
Tuner T-4450 "verstaubt"
lothar.m. am 22.10.2009  –  Letzte Antwort am 22.10.2009  –  3 Beiträge
Yamaha T 85 Tuner
jonathan99 am 22.08.2012  –  Letzte Antwort am 22.08.2012  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.472 ( Heute: 12 )
  • Neuestes Mitgliedciawardwithdbu1970
  • Gesamtzahl an Themen1.449.799
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.587.396

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen