Pioneer SX 750 - Hilfe zur Fehlersuche/-behebung

+A -A
Autor
Beitrag
fostex2
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Feb 2007, 15:04
Hallo,

mein Pioneer SX-750 Receiver hat seit kurzem folgendes Problem:

Egal welches Eingangsquelle gewählt ist, läuft der linke Kanal einwandfrei - doch der rechte Kanal ist 1. super leise 2. erfolgt die Wiedergabe nur verzerrt bzw. quäkig.

Könnte hier ein Kontaktproblem vorliegen ?
(Lautstärkepoti und Klangregler laufen einwandfrei ohne Knister-/Knackgeräusche).

Auch das Wechseln von Lautsprecheranschluß A auf B hat keine Abhilfe gebracht.

Für Tipps wäre ich sehr dankbar, da eine Reparatur wahrscheinlich recht teuer wird. Evtl. kann ich ihn ja selbst wieder zum Laufen bringen, wenn es nur ein kleiner Fehler ist.

Habt Ihr Tipps, mit welchen Mitteln (Kontaktsprays, Staubsauger o.ä.) eine gute Reinigung erzielt werden kann ?

I need your help ! - Thanks !
raphael.t
Inventar
#2 erstellt: 27. Feb 2007, 15:44
Hallo Fostex!

Ich fürchte, das hilft dir jetzt nicht unbedingt weiter, doch bei meinem Sansui Eight hatte ich exakt das von dir beschriebene Problem auf einem Kanal. Auch ich dachte an ein Kontaktproblem, da ja der Receiver vom Flohmarkt war.
Ursache war jedoch in der Vorstufe, und zwar im Eingang der Pre-Platine, ein kleiner Transistor, Wert ein paar Cent.
Den Fehler zu finden war nicht einfach, doch half mir ein Tipp aus dem Forum, ich solle mal versuchen Vor- und Endstufe zu trennen --- geht beim Sansui --- und ihn so zu testen.
Direkt an den Endstufeneingang gehängt, klang der Sansui mit regelbarem Cd- Player völlig sauber, also war der Fehler nicht in der Endstufe zu suchen.
Kann man bei deinem Pioneer ebenfalls Main von Pre trennen?
Dann könntest du den Endstufentest durchführen.
Es ist sehr beruhigend zu wissen, dass die teuren Endtransen funtionieren.

Mit freundlichen Grüßen
Raphael
armin777
Gesperrt
#3 erstellt: 28. Feb 2007, 11:36
@fostex2

Wenn Du nicht wirklich versiert bist, solltest Du lieber doch einen Fachmann Deines Vertrauens in Anspruch nehmen. Das ist manchmal gar nicht so teuer wie Du denkst - und es wäre doch wirklich schade um den SX-750.

Beste Grüße
Armin777
Curd
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 28. Feb 2007, 12:57
@ Armin lass doch gleich Deine Adresse von den Mods pinnen.

Deine Werbung in der Sig sollte reichen oder?

Es nervt laaaangsam!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pioneer SX-750
gueni99 am 30.08.2010  –  Letzte Antwort am 05.02.2018  –  12 Beiträge
Pioneer Receiver SX-750
TDKtape am 14.12.2010  –  Letzte Antwort am 17.12.2010  –  11 Beiträge
Pioneer SX-750
zanta-klauzz am 08.08.2013  –  Letzte Antwort am 13.08.2013  –  4 Beiträge
KNOPFPROBLEM bei PIONEER SX 750
muellermoxx am 24.10.2010  –  Letzte Antwort am 24.10.2010  –  3 Beiträge
Pioneer SX-980 - Hilfe
alster am 26.05.2009  –  Letzte Antwort am 16.06.2009  –  30 Beiträge
Lautsprecher-Relais im SX-5560 (SX-750)
R-S am 24.01.2009  –  Letzte Antwort am 25.01.2009  –  4 Beiträge
Pioneer SX-5580 brauche Hilfe.
charlymu am 03.09.2009  –  Letzte Antwort am 10.09.2009  –  6 Beiträge
Pioneer SX-727: Hilfe gesucht!
VinylUndKoffein am 16.01.2015  –  Letzte Antwort am 16.01.2015  –  2 Beiträge
Pioneer SX-5570 (Phono)
Sholva am 31.07.2016  –  Letzte Antwort am 05.08.2016  –  4 Beiträge
Pioneer SX-727
Aviation am 18.08.2014  –  Letzte Antwort am 22.08.2014  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.175 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedFlorinVNC
  • Gesamtzahl an Themen1.449.295
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.577.995

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen