Braun CEV 510 -defekt-

+A -A
Autor
Beitrag
Chillouter
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Mrz 2007, 18:31
Hallo @ all!

Ich habe hier einen defekten Braun CEV 510. Wenn er am Netz angeschlossen ist vernimmt man nur ein Rauschen und Knacken aus den Boxen, auch auf den Kopfhörern lässt sich nichts hören. Der eingebaute Tuner gibt ebenfalls keinen Ton von sich. Lässt sich da was machen? Wonach soll ich schauen?
raphael.t
Inventar
#2 erstellt: 18. Mrz 2007, 20:18
Hallo!

Ich besitze einen sehr ähnlichen Braun 520er.
Diese Receiver haben die Möglichkeit, Vor- und Endstufe aufzutrennen.
Damit Pre und Main verbunden sind, muss ein Dinstecker mit innerer Verbindung in der betreffenden Buchse stecken.
Ist der Stecker überhaupt drin?
Wenn nicht, kann nichts klingen.

Abgesehen davon sind diese Receiver oft aus den verschiedensten Gründen defekt (meiner auch...).
Sehr störend ist ein Knistern und Knastern, Krispeln und Knacken beim Betrieb.
Ursache: Jede Menge Transistoren, die ausgetauscht gehören, da sie im Laufe der Jahrzehnte defekt geworden sind.
Bitte wende dich an die Leute vom Braun-Forum, die können dir sicher weiterhelfen.

Mit freundlichen Grüßen
Raphael

Edit: Wie kommt der Smiley daher? Mein erster überhaupt (und das, ohne es zu wollen...)!


[Beitrag von raphael.t am 18. Mrz 2007, 20:19 bearbeitet]
airmax78
Stammgast
#3 erstellt: 18. Mrz 2007, 20:23
Hallo!

Ich kann dir höchstens mal einen Schaltplan zukommen lassen, ich selber habe 2 solche Geräte hier rumstehen, die inzwischen wieder problemlos funktionieren... es sind erzsolide gebaute Geräte, deren Signalweg mit Tantal Koppelkondensatoren gespickt ist... diese sind immer mal wieder für allerlei Überraschungen gut...

Wenn ein Grundrauschen zu hören ist, gehe ich weniger von einen Endstufendefekt aus... ich würde wirklich ganz von vorne anfangen zu suchen: Eingangswähler, Vorstufenplatine (Achtung: Selengleichrichter!!) und die zahlreichen Steckverbinder...

Eine Besonderheit ist, dass das NF Signal bei ausgeschaltetem Netzschalter gegen Masse kurzgeschlossen wird...

Viel Erfolg!

Gruß,

Maurice
Chillouter
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 18. Mrz 2007, 22:53
ok, danke schonmal für die Antowrten.
@ raphael: sollen da 2 buchsen mit nem Din kabel verbunden werden oder ist die Verbindung im Kabel?

@ airmax: Klar, immer her damit
Chillouter
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 19. Mrz 2007, 00:11
habe diese seite gefunden:

http://www.makarateyp.com/MG/Braun/BraunTech1.htm

mal schauen was sich machen lässt
raphael.t
Inventar
#6 erstellt: 19. Mrz 2007, 10:05
Hallo!

Da hast du eh die richtige Seite erwischt!

Der Stecker ist nur ein Stecker in einer Buchse mit innerer Verbindung im Stecker selbst.
In welche Buchse der reinkommt, weiß ich jetzt nicht, denn mein 520er ist seit Monaten in Ungarn bei einem Freund und harrt der Reparatur.
Aber auch da können dir die Braunies helfen, lies dich vorher in die Materie ein, da findest du so manches.

Mit freundlichen Grüßen
Raphael
Chillouter
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 19. Mrz 2007, 18:29
mmh wo krieg ich son Stecker her?

http://www.makarateyp.com/MG/Braun/brb9.jpg

das ist die Unterseite deines Amps...meiner hat die beiden linken Buchsen garnet.
hf500
Moderator
#8 erstellt: 19. Mrz 2007, 22:59
Moin,
Radioladen (kein Bloed-Markt ;-).
Du brauchst einen 5-poligen DIN "Diodenstecker".

Der Stift in der Mitte (Stift 2) bleibt frei, verbunden werden die
restlichen vier Stifte von der linken zur rechten Seite.
Also die beiden aeusseren Stifte miteinander und die beiden mittleren.

73
Peter
Chillouter
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 20. Mrz 2007, 00:12
ok ich werde mal schauen...bin jetzt aber erstmal 4 Wochen weg auf Austausch, in den USA, d.h. ich werde nicht so oft reinschauen.
airmax78
Stammgast
#10 erstellt: 23. Mrz 2007, 00:36
Hallo!

Kleine Info am Rande:

Der Braun CEV 510, oder auch "regie 510" hat die oben genannte Trennstelle zwischen Vor- und Endstufe nicht... dementsprechend fehlt auch die dazugehörige Buchse!

@ chillouter: Bitte kurz Postanschrift per PM durchgeben, ich kann leider kein PDF vom Schaltplan erstellen, da dieser um Einiges grösser als DIN A4 ist, daher nur Briefpost!

Grüße,

Maurice
Chillouter
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 01. Aug 2007, 16:15
sry das ich mich erst jetz melde.

@ airmax: danke, aber bis jetzt musstn mir noch nciht schicken, trotzdem vielen dank für das angebot, ich komem evtl. nochmal drauf zurück.

an alle anderen: könnte mir mal jmd den Link vom Braun Forum geben?

[ich hoffe hier guggt noch mal eienr rein ]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
reparatur braun CEV 510
e.blofeld am 01.01.2009  –  Letzte Antwort am 01.01.2009  –  2 Beiträge
Braun CEV 510 gaaaaaanz leise
sschall am 28.05.2010  –  Letzte Antwort am 30.05.2010  –  7 Beiträge
Braun Regie CEV 510: Wie komme ich an Endstufenplatine
earmeal am 25.11.2015  –  Letzte Antwort am 25.11.2015  –  2 Beiträge
BRAUN CEV 500, Knallfrosch ersetzen
killnoizer am 22.12.2015  –  Letzte Antwort am 23.12.2015  –  6 Beiträge
Braun Regie 510 Relais defekt Lösung
Rimodar am 10.01.2019  –  Letzte Antwort am 11.02.2019  –  19 Beiträge
BRAUN CEV 500 , Feldstärke geht nicht
killnoizer am 25.05.2015  –  Letzte Antwort am 01.06.2015  –  5 Beiträge
Braun Regie 510 - plötzlich tot
julpas am 13.06.2010  –  Letzte Antwort am 15.06.2010  –  8 Beiträge
Braun Regie 510 Kräusellack entfernen
Rimodar am 27.12.2018  –  Letzte Antwort am 09.01.2019  –  10 Beiträge
Braun Regie 510, defekter Stereo-Empfang
wimabonsche am 26.02.2010  –  Letzte Antwort am 19.03.2010  –  5 Beiträge
Braun Regie 510 verzerrt auf rechtem Kanal
steamship am 30.05.2007  –  Letzte Antwort am 14.09.2007  –  13 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.472 ( Heute: 28 )
  • Neuestes Mitgliedrocaacor
  • Gesamtzahl an Themen1.449.838
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.587.923

Hersteller in diesem Thread Widget schließen