Schrauben Problem bei Grundig Satellit

+A -A
Autor
Beitrag
Floriann
Neuling
#1 erstellt: 18. Mai 2007, 16:45
Hallo,

ich möchte gerne das Netzkabel an meinem Grundig Satellit tauschen. Den zwischengeschalteten Netzschalter möchte ich gerne weiterhin verwenden. Leider kann ich den Schalter nicht öffnen, weil ich kein Werkzeug für diese etwas speziellen Schrauben habe. Kann mir jemand einen Tip geben, mit welchem Werkzeug man diese Schrauben öffnen kann?

Hier ist ein Foto von dem Schalter hinterlegt:

http://si6.mtb-news.de/fotos/data/500/Grundigschalter.JPG


Viele Grüße,
Florian


[Beitrag von Floriann am 18. Mai 2007, 16:49 bearbeitet]
Bertl100
Inventar
#2 erstellt: 18. Mai 2007, 17:55
tja, das sind eigentlich schrauben, da man nicht wieder aufmachen kann. diese werden extra verwendet, damit keiner an netzspannungführende teile hinfassen kann.
oder zb. ein kind sowas einfach aufschraubt.

teilweise werden solche verschraubungen sogar vom gesetz vorgeschrieben, damit es nicht "öffenbar" ist.
öffenbare sachen werden da anders behandelt als "un-öffenbare".

http://www1.conrad.d...aktiv=10&navi=oben_2

(conrad best. nr. 829744)

da sind z.b. haufenweise solche spezialklingen drin.
die "mit den zwei quadraten" paßt so halbwegs, du mußt halt während des schraubens kräftig auf die schraube drücken.

Gruß
Bernhard
rorenoren
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 18. Mai 2007, 19:25
Moin,

wenn du etwas geschickt bist:

Nimm einen billigen Schraubenzieher, der etwa die Klingenbreite hat, wie die Muttern im Durchmesser sind.

Dann sägst oder feilst du den mittleren Teil der Klinge weg, so dass die Schraube nicht mehr im Weg ist.

Mit kräftigem Druck und evtl. scharf angeschliffener Klinge sollten die Mutern abgehen. (scheint Messing zu sein)

Ein billiger Schraubenzieher muss es deshalb sein, weil du sonst mit Feile und Säge nichts wirst.

Unbedingt Aderendhülsen verwenden, die Kabelenden keinesfalls verlöten!

Im Zweifelsfall einen neuen Schnurschalter kaufen (ca 3 Euro) und einen Fachmann dranlassen.

Gruss, Jens
Floriann
Neuling
#4 erstellt: 20. Mai 2007, 20:39
Hallo, vielen Dank für Eure schnellen Antworten. Ich werde beide Möglichkeiten versuchen. Denn wenn es möglich ist möchte ich den original Grundig Schalter wieder verwenden.

Viele Grüße,
Florian
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Grundig Satellit 3400 UKW Problem
pecol am 01.12.2011  –  Letzte Antwort am 08.12.2011  –  4 Beiträge
Grundig Satellit 2000
reptili am 16.04.2009  –  Letzte Antwort am 16.04.2009  –  3 Beiträge
Grundig Satellit 1400
herbert.b1 am 10.03.2009  –  Letzte Antwort am 10.04.2009  –  19 Beiträge
Grundig Satellit 2400SL
kohlhasi am 11.02.2019  –  Letzte Antwort am 11.02.2019  –  3 Beiträge
Grundig Satellit 600 defekt
bobbyj am 06.09.2009  –  Letzte Antwort am 09.09.2009  –  6 Beiträge
Grundig Satellit 6001 Stromversorgung
hein_troedel am 25.02.2013  –  Letzte Antwort am 12.09.2018  –  5 Beiträge
Grundig Satellit 6001 Kurzwelle
golf333blau_ am 09.05.2013  –  Letzte Antwort am 12.05.2013  –  8 Beiträge
Grundig Satellit 1400 Reparatur
sugar54 am 04.04.2015  –  Letzte Antwort am 16.07.2016  –  4 Beiträge
Grundig Satellit 4000
aspes am 09.01.2017  –  Letzte Antwort am 16.04.2018  –  6 Beiträge
Grundig Satellit 1400 Endstufenproblem
jubel99 am 26.02.2017  –  Letzte Antwort am 02.03.2017  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.175 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedNanchen
  • Gesamtzahl an Themen1.449.295
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.577.996

Hersteller in diesem Thread Widget schließen