Yamaha M4

+A -A
Autor
Beitrag
MachSachen!
Stammgast
#1 erstellt: 19. Aug 2012, 12:27
Hallo Forum,

die Federklemmen für die LS-Kabel an der M4 nerven ohne Ende, zumal ich Kabelschuhe verwende und gelegentlich Endstufen wechsel.

Daher möchte ich Schraubklemmen einbauen, und zwar möglichst dort, wo jetzt die Federklemmen sitzen. Also ohne alles zu verschandeln, wenn's geht.

Müssen keine pompösen "HighEnd-Dinger" sein. Es sollen 6/8mm weite Kabelschuhe ohne "Griffe" (also nur mit Schrumpfschlauch isoliert) an 4qmm Kabeln dran.

Der Gehäuse-Ausschnitt fur die Klemmen ist 84x17mm groß (pro LS-Paar).

Habe schon nach Klemmen gegoogelt, aber noch nichts passendes gefunden. Bei vielen Angeboten fehlen die Einbaumaße.

Hat das jemand schon mal gemacht und kann mir Tipps geben, welche Klemmen passen u/o wie es am besten gemacht wird?
(etwas handwerkliches Geschick darf vorausgesetzt werden)

Grüße,

Robert
hf500
Moderator
#2 erstellt: 19. Aug 2012, 16:36
Moin,
ich wuerde einfach normale Polklemmen fuer den Laborbedarf nehmen. Von Hirschmann gibt es mehrere gute Ausfuehrungen.

73
Peter
bukongahelas
Inventar
#3 erstellt: 19. Aug 2012, 16:44
Einfacher und klanglich ebenbürtig:
Von den Miniklemmen mit 4 Litzen ca 10cm lang auf große Lüsterklemmen adaptieren. Von den Lüsterklemmen mit fetten Kabeln zu den Boxen.
Die 10cm Adapterlänge zählt widerstandsmäßig nicht , weil sie so kurz ist.
Kosten unter 2 Euro und der M4 bleibt original.
bukongahelas
MachSachen!
Stammgast
#4 erstellt: 19. Aug 2012, 19:05
@ bukongahellas
So mach ich es derzeit. Nur statt Lüsterklemmen hab ich isolierte Fastons dran, die zu je zwei auf die Kabelschuhe gesteckt werden. Is billig, stimmt. Gefällt mir aber nicht, ist jedes mal Gefummel.

@hf500
die Hirschmann Polklemmen hab ich auch gesehen. Um die 5€/Stück. Hab nur noch keine Maße. Finde ich noch.
Werde ich checken, ob ich die auf eine Kunststoffplatte drauf kriege, die ich dann innen im Gehäuse anschrauben kann.
Das wäre eine elegante Lösung!

Danke euch für die Tipps!

Grüße,

Robert
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha M4 Endstufe
hermannxxl61 am 08.06.2015  –  Letzte Antwort am 09.06.2015  –  2 Beiträge
Kontrollbirnchen an Yamaha Endstufe M4 erneuern
schaefer_57 am 12.01.2016  –  Letzte Antwort am 14.01.2016  –  4 Beiträge
Yamaha C6 M4 Phono Anschluss Problem
bernieblitz77 am 13.12.2018  –  Letzte Antwort am 13.12.2018  –  3 Beiträge
Yamaha M4/C4: Welche Lämpchen?
toddrundgren am 28.10.2008  –  Letzte Antwort am 30.10.2008  –  5 Beiträge
YAMAHA M4 defekt nach "parallelschaltung" mit Fernseher
forcefaktor am 19.06.2009  –  Letzte Antwort am 19.06.2009  –  2 Beiträge
Yamaha AX-1070 ohne Ton
herr_bieber am 25.09.2018  –  Letzte Antwort am 26.09.2018  –  5 Beiträge
Luxman 1500 ohne Endstufen
dodek am 16.01.2010  –  Letzte Antwort am 23.01.2010  –  17 Beiträge
DC am LS Ausgang (aber nur ohne Last ?)
kuni1 am 26.08.2007  –  Letzte Antwort am 30.10.2007  –  23 Beiträge
LS ohne Funktion
tolikschatz am 31.08.2014  –  Letzte Antwort am 31.08.2014  –  8 Beiträge
Yamaha CR-1000 ohne Ton
agorog am 19.02.2008  –  Letzte Antwort am 09.06.2016  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.596 ( Heute: 44 )
  • Neuestes MitgliedOLED65
  • Gesamtzahl an Themen1.454.611
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.676.787