Rotel RP 500 läuft nicht mehr

+A -A
Autor
Beitrag
lindaisvoll
Neuling
#1 erstellt: 02. Nov 2012, 20:06
Hallo an Alle, bin neu hier und hoffe jemand kann mir helfen. Ich habe einen alten aber lieb gewonnenen ROTEL RP 500 Plattenspieler. Leider hat er von heute auf morgen aufgehört sich zu drehen. Ich habe ihn aufgeschraubt weil ich dachte das eventuell der Riemen gerissen oder abgerutscht ist. Leider ist das nicht der Fall. Der Riemen ist OK. Ich habe jetzt den Schalter der beim bewegen des Tonarms den Motor anschaltet im Verdacht. den Motor habe ich auch schon soweit es geht auseinander geschraubt. Aber da sieht alles gut aus. Vielleicht kann mir jemand einen Tipp geben wo und wie ich den Motor durchmessen kann um ihn wirklich aus zu schließen. Und wie ich eventuell noch den Schalter testen kann. Konnte sonst nirgendwo im I-Net was brauchbares finden. Ein Multimeter steht zur Verfügung. Vielen Dank schon mal und Gruß
spikey123456789
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 02. Nov 2012, 23:34
guten abend.
also wäre glaube ich hilfreich wenn mal ein Bild von dem Motor / Anschlüsse machst . das gleiche von dem schalter ggf. kann ich dir oder wer anderes dann sagen wie du messen musst.

mfg jan
lindaisvoll
Neuling
#3 erstellt: 03. Nov 2012, 09:01
Hallo, vielen Dnak für die Antwort. an die Bilder hätte ich ja auch selbst denken können

RP500_4
RP500_3
RP500_2
RP500_1

und vielen Dank für die Hilfe !
spikey123456789
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 03. Nov 2012, 10:41
kannst du dein MultiMeter auf durchgangspruefung mit einem piep Geräusch einstellen. dann kannst du ( ohne den platten Spieler am Strom zu haben ) das Mm an die Kabel enden vom Schalter halten und wenn du den arm umlegst muesste dann ja ein Durchgang sein und es muesste piepen .
( Schalter soll doch auf dem letzten Bild und dem ersten Bild links sein ?! ) .
das würde ich erst mal pruefen , ggf. ist irgendwo noch eine Sicherung versteckt ?! (repariere Grad meinen alten Verstärker da waren es 5 Stück wo ich dachte es gibt nur eine bis ich die anderen gesehen/ gefunden hatte hat etwas gedauert :-s )
Joschi55
Stammgast
#5 erstellt: 03. Nov 2012, 10:50
Die braune und die gelbe Verbindung zum Schalter überbrücken - dreht der Motor ist der Schalter def. wenn nicht dann muß es woanders liegen. Evtl. Motor selbst aber ist eher unwarscheinlich.
lindaisvoll
Neuling
#6 erstellt: 03. Nov 2012, 16:47
Hallo, ja der Schalter ist auf dem ersten Bild links. Leider hat mein Mm kei nTon. Ich habe den Plattenspieler an den Strom gesteckt und dann de nTonarm bewegt und an den Kabeln am Schalter gemessen. Immer wenn ich den Tonarm bewegt habe und der Schalter "geklickt" hat kam eien relativ hohe Spannung (habe das Mm auf 20V DCV gestellt) Der Wert war immer zwischen 13 und 16 Volt kurzfristig. Ich gehe mal davon aus das der SChalter dann OK ist, oder?

Grüße und Danke für die Antwort
lindaisvoll
Neuling
#7 erstellt: 03. Nov 2012, 16:53
@ Joschi55
wie und wohin soll ich genau überbrücken, die Braunen- bzw. Massekabel vom Schalter zur Masse vom Stromkabel?? Hab kein Lust da am Ende einen "Kurzen" zu schalten...
lindaisvoll
Neuling
#8 erstellt: 03. Nov 2012, 17:26
...habe eben noch mal mit dem Diodenprüfer des Mm gemessen und beim bewegen des Schalters blinkt ein Querbalken oder Minusszeichen vor der eins (beim bewegen des Tonarms und mit dem Klicken), wenn ich das richtig interpretiere heißt das also das der Schalter OK ist, richtig?
hupper88
Neuling
#9 erstellt: 29. Dez 2013, 13:32
Moin, ich hol den Thread mal wieder hoch. Wollte keinen neuen aufmachen.

Ich suche für meinen Rotel RP 500 einen Riemen, leider werde ich im Netz nicht fündig.

Könnt ihr mir behiflich sein? Ich bin neu im Plattenspielerleben.....

Vielen Dank
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Plattenspieler Rotel RP 700
Jasonfuckinvoorhees am 25.12.2008  –  Letzte Antwort am 25.12.2008  –  3 Beiträge
Sharp RP-116
Frittendirk am 08.11.2012  –  Letzte Antwort am 22.05.2013  –  4 Beiträge
Nordmende RP 1100 hält Geschwindigkeit nicht
Der_Igel am 20.12.2011  –  Letzte Antwort am 22.12.2011  –  6 Beiträge
optonica rp 3500 antiskating
tellerwäscher09 am 15.03.2008  –  Letzte Antwort am 05.04.2008  –  8 Beiträge
ACR RP 300
michaelwagner am 12.08.2010  –  Letzte Antwort am 18.08.2010  –  2 Beiträge
Sharp Optonica RP-5100
Pat65 am 21.03.2012  –  Letzte Antwort am 21.03.2012  –  2 Beiträge
Antriebszahnrad Sharp Plattenspieler RP 116 DRINGEND
taijutsu am 12.12.2011  –  Letzte Antwort am 22.05.2013  –  2 Beiträge
Tonarmlift nicht mehr gedämpft bei Nordmende RP 950
blauescabrio am 19.02.2011  –  Letzte Antwort am 13.03.2011  –  15 Beiträge
Sharp Plattenspieler RP-117 Hilfe
bibabosemann122 am 02.12.2009  –  Letzte Antwort am 24.02.2019  –  5 Beiträge
Sharp RP 117 - Wer kann helfen?
mallindor am 25.06.2012  –  Letzte Antwort am 26.06.2012  –  2 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.497 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitglied-Dr.House-
  • Gesamtzahl an Themen1.454.375
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.672.723

Hersteller in diesem Thread Widget schließen