Accutop - Möge die Macht mit Ihnen sein !

+A -A
Autor
Beitrag
chefffe
Stammgast
#1 erstellt: 06. Nov 2021, 17:58
Bei den ganzen supertollen, teils wahnsinnigen Nachbauten traut man sich ja kaum noch selbst was zu veröffentlichen. Nun sind mir aber meine kleinen Accutops (K+T 05.2020) doch recht gut gelungen und ich stelle sie hier mal vor.

Dank eigener CNC Fräse hab ich im 2. Anlauf (die ersten wanderten in den Müll nach einer unschönen Oberflächenbearbeitung) die Gehäuse doch recht gut hinbekommen. Klanglich sind die Kleinen für mich das Optimum in meiner ganzen LS-Bau-Laufbahn (ca. 15 LS-Pärchen). Der Bass ist unglaublich stark dank den Passivmembranen, das traut man denen eigentlich gar nicht zu wenn man sie so sieht.

Die Visatöner im Hintergrund sind nur für 5.1 (angesteuert von einem Denon Reciever). Die Accutop haben eine eigene Anlage (PicorePlayer mit Touchdisplay - SMSL SU9 - Hifiakademie DSP - XTZ A2-300 Digitalamp). Der Visaton Subwoofer kann mit beiden Anlagen genutzt werden. Ich habe einfach die Stereoeingänge L für Accutop und R für 5.1 verschaltet. Das funktioniert prima über den Hypex Amp des Subs. So nun hier ein paar Bilderle ...

Falls jemand mal einen CNC Zuschnitt braucht. Ich kann ca. 60x50cm bearbeiten.

ac1
20210302_145625
ac2
wozi-front
20210227_163534
20210211_195026
20210315_105601
der_Lauscher
Stammgast
#2 erstellt: 07. Nov 2021, 17:08
gefallen mir gut

Stehen vielleicht etwas nah an der Rückwand und zu deinen Visaton und auf dem Lowboard etwas tief (Hochtöner = Ohrhöhe )

Mit Audaphon und Accuton bist du klanglich sicherlich in der Oberliga
Ich glaube freistehend auf eigenen Ständern könnten die vielleicht mehr vermutlich aber schwer umzusetzen wegen Türe und Regal.

Glückwunsch, schön gemacht und viel Spaß beim "Lauschen".
13mart
Inventar
#3 erstellt: 07. Nov 2021, 18:28
Sehr schön geworden

Gruß Mart
chefffe
Stammgast
#4 erstellt: 07. Nov 2021, 20:12

der_Lauscher (Beitrag #2) schrieb:

Stehen vielleicht etwas nah an der Rückwand und zu deinen Visaton und auf dem Lowboard etwas tief (Hochtöner = Ohrhöhe )

Ja das ist mir bewusst, darum habe ich sie auch mit gedruckten "Ständern" angewinkelt ... so strahlen die Hochtöner exakt auf die Hörposition. Weiter weg von der Rückwand ist wie so oft leider nicht möglich wie man sehen kann. Aufständern wäre sicherlich noch besser, da gebe ich dir Recht ... aber das ist nicht möglich.
Dafür das ich in einem Mehrfamilienhaus wohne höre ich die öfters eh schon grenzwertig laut

Der Bass war ja wie gesagt schon sehr heftig, aber der DSP bringt den wieder bestens unter Kontrolle. So wie es jetzt ist bin ich aktuell wirklich zufrieden ... mehr als wie mit allen anderen Projekten vorher und da waren schon recht gute Kaliber dabei (Visaton VOX253 etc.).


[Beitrag von chefffe am 07. Nov 2021, 20:20 bearbeitet]
Wholefish
Inventar
#5 erstellt: 07. Nov 2021, 22:19
Sehr saubere Arbeit. Macht was her der LS. Sowohl HT als auch TMT sehen jetzt nicht gewöhnlich in dem Sinne aus.
chefffe
Stammgast
#6 erstellt: 08. Nov 2021, 15:16
Danke! Das sind auch die ersten LS von denen ich sage das mir die doch recht perfekt gelungen sind. Nicht ganz günstig, aber da ich mir kaum noch eine ähnlich wohnraumtaugliche Steigerung vorstellen kann werden die wohl eine sehr lange Zeit keinen Nachfolger bekommen (hoffe ich mal). Basstechnisch sind sie bereits ohne Subwoofer super, aber wenns mal krachen soll dann drückt der Sub noch gut unten nach
lappeschuh
Neuling
#7 erstellt: 14. Jan 2023, 10:02
Hallo.
Ich habe diesen nicht mehr ganz aktuellen Thread entdeckt, da ich mir die Accutop gerne selbst bauen möchte. Eventuell wird aber auch Accustand daraus.
Zunächst mal Gratulation für die sehr gelungene Ausführung. Wenn meine dann auch so werden bin ich glücklich. Bevor ich aber das Geld dafür in die Hand nehme möchte ich noch meine Situation darstellen und habe dann dazu Fragen.
Ich betreibe derzeit Nubert NuVero 110 an einem ASR Emitter 1 in einem 19qm großen Raum mit Dachschräge von 3,3m bis 4,2m Deckenhöhe. Aufgrund neuer Gerätschaften möchte ich mich gerne bzgl. der Lautsprecher verbessern und gleichzeitig das Problem mit teilweise zu viel Bassenergie in dem kleinen Raum beheben. Von daher sind die Accustand (abgesehen von den deutlich höheren Kosten) vielleicht auch schon wieder zu viel des Guten. Ich habe den Hinweis bekommen, dass die empfindliche Keramikmembran bei zu hohen Lautstärken und Auslenkung ggf. vorne anschlägt und zerstört wird. Mit einem einfachen Schalldruckpegelmesser habe ich bei mir am Hörplatz und einen Meter vor dem Lautsprecher ca. 88 bis 92 dB (C-Gewichtung) gemessen. Mehr brauche ich nicht.

Die Frage dazu: Wenn Du es mal "krachen" lässt, wie viel dB misst du dann in einem Meter Abstand vor dem Lautsprecher? (Damit hätte ich einen Wert aus der Praxis)

Braucht es noch einen Subwoofer für den Tiefbass oder geht es auch so?

Auf den Bildern sieht die Lackierung sehr gut aus. Selbstlackiert? Wie? Welcher Lack?

Viele Grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecheraktivierung mit der digitalen Frequenzweiche des ONKYO TX-NR 818
gepunkt am 27.05.2015  –  Letzte Antwort am 02.06.2015  –  10 Beiträge
Nach den Kid Rock bin ich Crazy Again / ein Paar Crazy Again
Dr.Bronko am 12.11.2018  –  Letzte Antwort am 29.11.2018  –  27 Beiträge
A.O.S. Illu 18 GL
Dirt-Flame am 14.07.2013  –  Letzte Antwort am 16.07.2013  –  32 Beiträge
Klang und Ton "Todo" - Die neue Referenzbox
ad-mh am 18.10.2017  –  Letzte Antwort am 11.12.2022  –  45 Beiträge
Duetta Matthias - einteilig, nach Udo und Center Duetta Top light m. DoppelMT
mty55 am 06.03.2010  –  Letzte Antwort am 18.02.2013  –  150 Beiträge
Baubericht Monacor Menhir S
askel am 11.01.2016  –  Letzte Antwort am 09.12.2016  –  26 Beiträge
Sarah
TH_F73 am 29.10.2014  –  Letzte Antwort am 30.10.2014  –  6 Beiträge
Mivoc Petit Standlautsprecher mit eigenem Design
keijei am 23.05.2012  –  Letzte Antwort am 15.05.2013  –  66 Beiträge
Fostex FE206EN - Die Frage des Horns
Xofe am 28.09.2010  –  Letzte Antwort am 03.11.2010  –  13 Beiträge
Mini Monitor Basic MK-2 mit M-Sub 80-10?
joe-5 am 03.04.2016  –  Letzte Antwort am 09.04.2016  –  10 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.383 ( Heute: 19 )
  • Neuestes MitgliedBine889
  • Gesamtzahl an Themen1.535.451
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.216.008

Hersteller in diesem Thread Widget schließen