SB 18 / 36 Platinenlayout Weiche

+A -A
Autor
Beitrag
Kuga0687
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Okt 2011, 18:55
Hallo,
ich wollte für die SB 18 und SB 36 je eine Platine für die Weiche ätzen, aber mir feht noch das Platinenlayout!


Hat einer von euch für eine der Weichen ein Platinenlayout?

Gruß
André
mty55
Inventar
#2 erstellt: 21. Okt 2011, 23:13
moin,
ich nehme an Du werißt, dass die Weichen Copyright sind und als Gesamtbausatz bei Udo gekauft werden sollten?

schau mal unter www.lautsprecherbau.de - da findet sich vielleicth auch jemand der die Platine mal gemacht hat.

Viel Freude beim Bau
Kuga0687
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 22. Okt 2011, 09:05

mty55 schrieb:
moin,
ich nehme an Du werißt, dass die Weichen Copyright sind und als Gesamtbausatz bei Udo gekauft werden sollten?



moin,
ich habe gedacht das man da nur die bauteile bekommt und nicht die platine dazu!
Ich wollte sie halt nicht auf eine lochplatine machen!

Gruß
andre
Herr_Mo
Stammgast
#4 erstellt: 22. Okt 2011, 10:15

Kuga0687 schrieb:

mty55 schrieb:
moin,
ich nehme an Du werißt, dass die Weichen Copyright sind und als Gesamtbausatz bei Udo gekauft werden sollten?



moin,
ich habe gedacht das man da nur die bauteile bekommt und nicht die platine dazu!
Ich wollte sie halt nicht auf eine lochplatine machen!

Gruß
andre


Das hast Du schon richtig verstanden, die Bauteilwerte sind nicht öffentlich und unterliegen dem Copyright. Ein Platinenlayout hingegen wird nicht von Udo geliefert, folglich kann er da auch kein Copyright, o. Ä. drauf haben.
Mit Glück findest Du jemanden, der schon ein passendes Layout hat, aber generell sollte es ja nicht so schwer sein, da was vernünftiges zu erstellen. Dennoch ist der Tipp von mty55 nicht schlecht, mal auf Udos seite nach den Bauberichten zu stöbern, ob da wer eine entsprechende Platine gemacht hat. Vielleicht reichen schon die Fotos, vielleicht könnte über Udo Kontakt zum Erbauer hergestellt werden.

SB18 habe ich mal bei Udo gehört, ein wirklich großartiger Lautsprecher. Sobald hier die Finanzen einigermaßen besser stehen (und mein angenehmes, aber finanziell eher eingeschränkes Studentendasein vorüber ist), werde ich mir auch die SB18 holen. Das ist sicher.

Grüße

Mo
Acoustimass10
Inventar
#5 erstellt: 22. Okt 2011, 11:03
Hi,

Ich habe auch die SB18 und kann sagen, dass sie für den Preis ein guter LS ist.

Und wenn du Udo nett fragst, dann baut er dir die Weiche auch auf ein Holzbrettchen auf, wie bei mir



Kuga0687
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 22. Okt 2011, 11:23
Das bauen ist nicht das problem!

nur ich will mir die boxen später kaufen und bin jetzt dabei die platinen für die symasym zu ätzen und da habe ich mir halt gedacht dann kann ich die plattinen direkt mit ätzen!
mty55
Inventar
#7 erstellt: 22. Okt 2011, 20:10
na, der Schaltplan ist ja auf Udo's Seite mit drauf - damit könntest Du doch schon mal ein LAyout mit hinbekommen.
Die Größe der Bauteile sollte sich über die Fotos rausfinden lassen.

Aber wie gesagt - frag mal auf Udo's Seite - da findet sich sicher jemadn der sich erinnert wer das mal auf Platine gemacht hat.

Wobei ich persönlich die Kosten und Mühen weglassen würde.
So was einfaches wie ne Weiche kann man auch frei verdrahtet aufs Holzbrett machen.
Acoustimass10
Inventar
#8 erstellt: 22. Okt 2011, 21:51
Hi,

die Bauteilwerte brauchst du doch garnicht ?!

Im Lautsprechermagazin ist ja ein Bild von der Schaltung drinne,
also konnst du das doch so aufbauen.

Die Bauteilwerte habe ich hier, aber wie schon gesagt wurde, die sind nicht Öffentlich.

Ansonsten schreibe Udo einfach ne PM oder Mail



Se-Wi
Neuling
#9 erstellt: 22. Okt 2011, 22:13
@Acoustimass10:

Die Bauteilwerte sind nicht nur nicht öffentlich, sondern dürfen auch nicht per PM oder sonst irgendwie weiter gegeben werden!
Acoustimass10
Inventar
#10 erstellt: 22. Okt 2011, 22:16
Das ist mir klar
Kuga0687
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 23. Okt 2011, 13:04
Die Bauteilwerte will ich ja auch garnicht!
Acoustimass10
Inventar
#12 erstellt: 23. Okt 2011, 13:17
Hier ein Scan, damit du nicht selber auf der Seite nachgucken musst:

Schaltbild SB18
Kuga0687
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 23. Okt 2011, 14:53
Holzbrett finde ich nicht so gut wenn ich die baue, sollen die auch anstendig sein!

Ja den Schaltplan habe ich scon gefunden aber z.B. kenne ich ja nicht die RM vom Kondensator.
Acoustimass10
Inventar
#14 erstellt: 23. Okt 2011, 15:10
Wenn du die Teile zusammenklebst und direkt verlötest, ist das dann nicht anständig ?
Kuga0687
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 23. Okt 2011, 15:48
für mich nicht!
mty55
Inventar
#16 erstellt: 23. Okt 2011, 16:03
definiert sich anständig dadurch, wie das unsichtbare aussieht?
Oder dadurch Übergangswiderstände zu minimieren?



aber kann mir schon vorstellen dass das manchen wichtig ist.

mach halt ein bissl mehr Platz - Kondensatoren haben ja lange Beine


[Beitrag von mty55 am 23. Okt 2011, 16:04 bearbeitet]
Kuga0687
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 23. Okt 2011, 16:08
ich will nicht von aussen hui und von innen pfui!
HansWursT619
Inventar
#18 erstellt: 29. Okt 2011, 23:44
Dann würde ich zunächst den Bausatz bestellen und dort die Abmessungen genau abmessen.
mty55
Inventar
#19 erstellt: 30. Okt 2011, 23:05
kanna nich weil er eben jetzt platinen macht aber die kohle für den Bausatz noch nich is...
frag doch sonst mal bei udo's seite an ob einer die bauteile für dich ausmessen kann.
Wolf.Im.Schafspelz
Stammgast
#20 erstellt: 31. Okt 2011, 03:07
Jau Udo fragen! Er ist nen super freundlicher Mensch und hilft dir sicher gern weiter.

Das Platinenproblem habe ich auch - aus diesem Grund habe ich jetzt auch endlich den Bausatz bestellt, so kann ich gleich alles abmessen.

Das mit dem aussen hui und innen pfui sehe ich genauso! Was wenn in 20 Jahren meine potentiellen Kinder die Kammer öffnen und feststellen, dass da ne Brettchenweiche drin ist!? Neee... ich bin auch der wenn dann richtig-Typ. ^^

Ausserdem muss man ja alles mal probieren. Wo wir dabei sind... Kuga, wie ätzt du die Platine? Ich würde ne einseitig beschichtete Harzplatte nehmen, dann mit nem Lackstift alles ausmalen - ausser 5mm Stege natürlich. Den ganzen Kram dann in bissl schmodder legen und fertig. (Das Layout erstelle ich nach einigen [privaten] probeläufen mit meinen E-Technik-Nachbarn.)

Kannst du mir bei der Gelegenheit gleich Material empfehlen? Sonst schneie ich am Dienstag mal bei Conrad rein und vertraue dem Verkäufer blind. ^^

Lass uns weiterhin alles richtig machen... und wenn mal nicht... na dann halt fast richtig. ^^ (Belichten wäre schon geil... ^^)
Kuga0687
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 31. Okt 2011, 13:37
moin,
ich nehme eine einseitige negative plattine.ich mache es im ätzbad, mit vorher belichten und so! ich neheme auch die sachen von conrad!
mty55
Inventar
#22 erstellt: 31. Okt 2011, 14:11
HAst Du schon dies hier gesehen:
Nehme an Du hast gefragt - aber wer weiß!

SB18 Baubericht mit geätzter PLatine

vielleicht kann Udo ja deine mail an Benjamin weiterleiten?

Oder vielleicht findest Du ihn unter den usern wenn du dich anmeldest
Kuga0687
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 31. Okt 2011, 14:23
Ja ich habe gefragt!
Aber danke!!!
Soundscape9255
Inventar
#24 erstellt: 01. Nov 2011, 15:15

Herr_Mo schrieb:

Das hast Du schon richtig verstanden, die Bauteilwerte sind nicht öffentlich und unterliegen dem Copyright.


????

Wie soll das gehen? Ich bin kein (Urheber)Rechtsexperte, aber Das scheint mir nicht vom Urheberrecht abgedeckt!
mty55
Inventar
#25 erstellt: 01. Nov 2011, 15:53
Ob man nun Töne zu nem Lied neu zusammenmischt oder Bauteile in eine einzigartige Kombination bringt - was ist der Unterschied?

In beiden Fällen liegt eine LEistung vor, die viel Erfahrung und teils auch Intuition verlangt und so nicht ohne weiteres genauso weidererfunden werden würde. Entsprechend sehe ich das schon als schützenswürdig an.

Egal wie die Rechtslage ist, schon aus moralischen Gründen find ich es richtig, LS beim Erfinder zu kaufen und nicht nur einfach die Weiche zu kopieren. Dadurch wird es dem der davon lebt ermöglicht weiter neues zu entwickeln - und davon haben wir auch was.

Kuga0687
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 01. Nov 2011, 15:58
aber vom kopieren der weiche wurde nie gesprochen!!!
Herr_Mo
Stammgast
#27 erstellt: 01. Nov 2011, 16:35

Soundscape9255 schrieb:

Herr_Mo schrieb:

Das hast Du schon richtig verstanden, die Bauteilwerte sind nicht öffentlich und unterliegen dem Copyright.


????

Wie soll das gehen? Ich bin kein (Urheber)Rechtsexperte, aber Das scheint mir nicht vom Urheberrecht abgedeckt!


Keine Ahnung, ob Copyright der richtige Begriff für diese Art Schutz ist. Auf jeden Fall darf nur Udo und die von ihm ermächtigten Personen (IT) das Ding so wie es ist vertreiben. Irgendwie wird er es sich schon schützen lassen, was da jetzt der Fachbegriff ist, ist doch wurscht.


Kuga0687 schrieb:
aber vom kopieren der weiche wurde nie gesprochen!!!

absolut richtig.
Soundscape9255
Inventar
#28 erstellt: 01. Nov 2011, 16:38

mty55 schrieb:
Ob man nun Töne zu nem Lied neu zusammenmischt oder Bauteile in eine einzigartige Kombination bringt - was ist der Unterschied?


Das Stichwort lautet Schöpfungshöhe - zudem sind hier nur Privatpersonen unterwegs, die etwas für den persönlichen Gebrauch nachbauen. Afik lässt sich das nicht verbieten!


mty55 schrieb:

In beiden Fällen liegt eine LEistung vor, die viel Erfahrung und teils auch Intuition verlangt und so nicht ohne weiteres genauso weidererfunden werden würde. Entsprechend sehe ich das schon als schützenswürdig an.


Wenn ich nun ein Programm schreibe, das F-Weichen von erster bis sagen wir mal 12. Ordnung generiert. E24-Reihe. Diese zig-Tausend Kombinationen habe ich dann gefunden und da meine Leistung schützenswert ist, werden künftig keine neuen LS mehr mit passiver Weiche auf dem Markt erscheinen!




mty55 schrieb:

Egal wie die Rechtslage ist, schon aus moralischen Gründen find ich es richtig, LS beim Erfinder zu kaufen und nicht nur einfach die Weiche zu kopieren. Dadurch wird es dem der davon lebt ermöglicht weiter neues zu entwickeln - und davon haben wir auch was.



Das steht außer Frage - aber man sollte es doch vermeiden ein falsches und unsinniges Verständnis von Urheberrecht zu vermitteln!
mty55
Inventar
#29 erstellt: 01. Nov 2011, 17:37
war kein Vorwurf an den Themenersteller implizit, einfach weiter machen

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
ADW SB 18 Weiche
Erik07 am 06.03.2013  –  Letzte Antwort am 08.03.2013  –  12 Beiträge
SB 36 Baubericht
Musaark am 03.12.2010  –  Letzte Antwort am 15.02.2011  –  48 Beiträge
meine SB 36
atlantis1 am 23.11.2011  –  Letzte Antwort am 26.11.2011  –  10 Beiträge
SB 18 remastered Baudoku
Towny am 05.11.2011  –  Letzte Antwort am 08.11.2012  –  54 Beiträge
SB 18 - Kirschholz
wolkenlos am 04.09.2010  –  Letzte Antwort am 12.11.2010  –  13 Beiträge
SB 18-10 - Meine SB18 reloaded
Wissnix am 14.02.2013  –  Letzte Antwort am 17.07.2013  –  21 Beiträge
Das Vater-Sohn Projekt - SB 18
ChuckFinley am 14.03.2013  –  Letzte Antwort am 30.09.2013  –  34 Beiträge
SB 240 Bassreflex Öffnung
woodbuildings am 08.04.2013  –  Letzte Antwort am 09.04.2013  –  6 Beiträge
Mal wieder SB 25 JM
DjDump am 12.08.2011  –  Letzte Antwort am 10.09.2011  –  5 Beiträge
..::SB Wallstreet / Aurasound 5.2 Heimkino::..
R@uTe am 04.04.2012  –  Letzte Antwort am 27.09.2013  –  52 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder864.084 ( Heute: 39 )
  • Neuestes MitgliedJBox01
  • Gesamtzahl an Themen1.441.078
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.422.424

Hersteller in diesem Thread Widget schließen