Mein erstes Projekt SB18

+A -A
Autor
Beitrag
DaOlli22
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Jan 2013, 23:02
Hallo,

nach vielem Lesen starte ich nun endlich mein erstes Projekt und beginne erstmal mit den SB 18 von Udo W.
Die LS habe ich heute bestellt und hoffe das Sie nächste Woche kommen.
Morgen geht es in den Baumarkt und es werden erstmal Fräse, Stichsäge, Akkuschrauber und Schleifer gekauft. Ach-so ja ne Werkbank benötige ich ja auch noch.
Man Man das wird teuer.
Aber die Vorfreude ist extrem hoch.
Was ich noch benötige ist der Richtige Stereo Receiver (Music hören und TV Unterstützung) falls Ihr Empfehlungen habt her damit.

Ich werde dann mal ein paar Bilder einstellen und hoffe das ich bei Fragen (die kommen bestimmt) von den Experten im LS Selbstbau unterstützt werde.

Gruß Olli
Blaukomma
Stammgast
#2 erstellt: 05. Jan 2013, 01:39
SB18 ist ein Projekt mit dem ich auch noch Liebäugle.

Wass soll der Reciever können? Bild durschleifen? Sub-Preout?
Ansonsten würde ja auch ein einfacher Vollverstärker reichen.

Gruß Blaukomma
DaOlli22
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Jan 2013, 08:35
Nein kein Bild oder so.
Sub wäre eine Option falls mir die SB18 zu wenig Bums haben.
Aber zur Zeit denke ich über einen Vollverstärker nach und noch einen Anständigen DAC.
Hersteller die mir zur Zeit zusagen:NAD,Rotel,Marantz,Cambridge Audio usw....
Gruß Olli
FreigrafFischi
Inventar
#4 erstellt: 05. Jan 2013, 14:26
Weshalb baust du die SB 18 wenn du bereits die SB 36 hast?
lonelybabe69
Inventar
#5 erstellt: 05. Jan 2013, 15:48
Was ich nicht verstehe

Ist der SB18 deine Eigenentwicklung? oder eher der Nachbau von Udo?

Du weiss schon worauf ich hinaus will
DaOlli22
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 05. Jan 2013, 19:04
Hallo,

natürlich ist es der Nachbau von Udo.
Also erstes Projekt bezeichne ich es weil ich noch keine selbst gebaut habe sondern nur gekauft und jetzt endlich auch mal selbst das Holz und den Leim in die Hand nehme.
Hoffe somit sind Missverständnisse ausgeräumt????

Gruß Olli
lonelybabe69
Inventar
#7 erstellt: 05. Jan 2013, 19:11
ich glaube, du hast es immer noch nicht verstanden.
Es gibt hier noch den Bereich Projekte der Nutzer / Nachbauten und da gehört dein Thread meiner Meinung nach hin
Weil du ja dein Projekt nicht selbst entwickelt hast, sondern eins von Udo nachbaust
Deshalb auch die Frage.


[Beitrag von lonelybabe69 am 05. Jan 2013, 19:14 bearbeitet]
DaOlli22
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 05. Jan 2013, 19:22

jetzt Sorry bin eben mal einen Meter nach Links auf der Couch gerückt und schon habe ich es verstanden.
Werde gleich mal einen Admin anschreiben ob er es Verschieben kann.
Mist war keine Absicht. Wer Lesen kann ist klar im Vorteil HeHeHe.

ALSO ALS STATEMENT ES IST KEINE EIGENENTWICKLUNG SONDERN EIN NACHBAU VON UDO.
nicht das ich noch mehr auf den Deckel bekomme.

Gruß Olli der jetzt erstmal vor Scham ein trinken geht.
FreigrafFischi
Inventar
#9 erstellt: 05. Jan 2013, 21:34
Und warum baust du jetzt die SB 18?Du hast doch die SB 36?
DaOlli22
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 06. Jan 2013, 10:25
@FreigrafFischi
Selbst ist der Mann
FreigrafFischi
Inventar
#11 erstellt: 06. Jan 2013, 11:47
Benutzt Du denn die Technik der SB 36 für die SB 18?
DaOlli22
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 06. Jan 2013, 11:57
@FreigrafFischi
Ich habe doch oben schon geschrieben das ich mir die SB18 bei Udo W bestellt habe.
Blaukomma
Stammgast
#13 erstellt: 06. Jan 2013, 15:02
Hauptsache er baut sie und füttert uns mit Bildern!
DaOlli22
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 12. Jan 2013, 20:27
so die SB 18 sind heute Fertig geworden(ohne Lackierung).
Also ich muss echt sagen der absolute Hammer vom klang her.
Mein Problem ist nur ich hätte vorher mal Messen müssen welchen Platz ich überhaupt zur Verfügung habe. :-(
Jetzt stellte sich herraus das Sie doch zu groß sind für den Platz den ich vorgesehen habe.

Deshalb werden Sie jetzt verkauft und etwas kleineres muss her. Son Mist.
Hier mal ein Bild:
Ich denke das kann jeder verstehen das es so keinen Sinn macht.

Black-Devil
Gesperrt
#15 erstellt: 12. Jan 2013, 21:23

Sorry, musste ein wenig schmunzeln! Mir gings mit den MicrobeXT (siehe Signatur) ähnlich!

Aber so hält sich das Bastelfieber wenigstens in Grenzen und das Werkzeug will ja auch genutzt werden!
B*Soul
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 12. Jan 2013, 23:13
Nur mal so, warum machst du die SB18 nicht einfach schmaler und höher? Es sieht doch so aus, als ob sie so ca. 2cm zu breit wären. Alternativ könntest du auch eine Dreiecksform oder eine Trapetzgrundfläche versuchen. Das ist doch das schöne am Selbstbau, man kann den Lautsprecher seinen Bedürfnissen anpassen. Ich würde mich von den SB18 nicht trennen, die klingen einfach super und es wird extrem schwer was vergleichbares für den Preis zu finden.


[Beitrag von B*Soul am 12. Jan 2013, 23:17 bearbeitet]
DaOlli22
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 12. Jan 2013, 23:36
Das ist natürlich auch eine Möglichkeit. Aber von der breite her kann ich nicht viel schmaler und der MT hat ja seine gewisse breite.
Aber guter Gedanke über den ich heute mal schnarchen werde und morgen hoffentlich eine gute Idee habe damit ich Sie nicht weggeben muss.
Vielleicht gibt es hier ja jemanden der Sie auch eher länger wie breit gebaut hat und mir Tipps geben kann.
B*Soul
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 12. Jan 2013, 23:52
Ich bin leider gerade nicht im Lande, aber nächste Woche wieder. Mal sehen ob ich dann schaffe dir einen Vorschlag zu unterbreiten(Welche Breite passt noch rein?). Bin mir sicher es findet sich auch einer in der Gemeinde, der die schon mal abgewandelt hat. Zur Not frag einfach Udo, er hilft dir bestimmt auch weiter.
Falls du es mal selber versuchen möchtest, hier die wichtigsten Grundregeln die du einhalten solltest:
- Das Volumen des Originals solltest du treffen, auf die Kommastelle kommte es nicht an.
- Die Fläche der Bassreflexöffnung muss die gleiche Größe behalten.
- Die Länge des Bassreflexkanals muss beibehalten werden.
lonelybabe69
Inventar
#19 erstellt: 13. Jan 2013, 00:52
also hier wurde die Box auf 20cm Gesamtbreite zusammengepresst. Weniger geht danke ich mal nicht. Schliesslich braucht das Chassis auch etwas zum Atmen
Black-Devil
Gesperrt
#20 erstellt: 13. Jan 2013, 04:04
Die Breite ist auch ein wesentlicher Bestandteil der Weichenentwicklung, Stichwort "Bafflestep"! 10% Abweichung gelten als ok, mehr würde eigentlich eine Neuabstimmung der Weiche bedeuten - aber Udo sieht das immer nicht so eng...


B*Soul schrieb:
Ich würde mich von den SB18 nicht trennen, die klingen einfach super und es wird extrem schwer was vergleichbares für den Preis zu finden.


Naja, es gibt auch schon Leute, die mit der SB18 nicht so zufrieden waren. So außergewohnlich ist die auch nicht, man kann trotz aller Lobhudelei zu Udos Kreationen auch ruhig die Kirche im Dorf lassen.
DaOlli22
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 13. Jan 2013, 14:41
so könnte ich es mir vorstellen.
Jetzt Frage an die Profis.
Verändert sich der Klang???
Was muss ich beachten??(Versteifungen, Anordnung der LS)

Gruß Olli

DaOlli22
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 13. Jan 2013, 14:42
Ach so Volumen beträgt immer noch 18,56 Liter
Udo_Wohlgemuth
Inventar
#23 erstellt: 13. Jan 2013, 15:35
Hallo Black Devil,


Naja, es gibt auch schon Leute, die mit der SB18 nicht so zufrieden waren


Dann nenn mir doch mal konkret drei Namen, die bei grob 1000 verkauften SB 18 glatte 0,3 % der Besitzer ausmachen würden. Oder gehört der Spruch auch wieder in die Kategorie: Das habe ich irgendwo gelesen.

Hallo DaOlli,
setz noch eine Versteifung mit 5 cm Breite hochkant zwischen die Seiten auf die Rückwand. Der beste Platz ist leicht unterhalb der Mitte. Bass und Hochtöner sollten auch enger zusammen bleiben.

Gruß Udo
falseawake
Stammgast
#24 erstellt: 13. Jan 2013, 16:30
Hi,

das ist der Grund, warum bei mir immer erst das Equipment aufgestellt und DANACH erst das WoZi eingerichtet wird

Würde vorschlagen, Du stellst die Glotze so hoch dass Sie gerade oben an das Glasregal anschliesst. Dann Kannst Du jeweils eine Gehäuseseite schräg machen damit Sie nicht die unteren Ecken des TVs verdecken. Oder mach das Glasregal ganz weg, die Glotze höher (kein verspannter Nacken mehr) und drunter den DVD Player.

Oder Du baust die SB 15 PC. Die kannst Du dann auch höher hängen, damit Sie schön auf Ohrhöhe spielen. Das hat den Charme später auch noch einen 3ten als Center unterzubekommen. Die 2 übrigen SB 18 machen sich auch im Büro oder Schlafzimmer sehr gut...

Die 2 Mannsgroße Subwoofer kannst Du ja dann irgendwo "verstecken"
Black-Devil
Gesperrt
#25 erstellt: 13. Jan 2013, 16:37
Ach Udo, ist doch schön, dass dein Laden, nicht zuletzt dank des Forums, so gut läuft. Da du hier ja die Threads, bei denen es um deine Boxen geht, sehr gut kennst, muss ich nicht auch noch deine Kundenbetreuung übernehmen.
Komisch, dass dann noch Leute mehr Geld für eine Duetta oder ähnliches ausgeben, wenn die SB18 doch schon alle Wünsche erfüllt, oder?
Natürlich habe ich das irgendwo gehört oder gelesen, wie sollte ich sonst davon erfahren haben?

Das du deine Konstruktionen verteidigst ist ja völlig in Ordnung. Aber du darfst anderen Leuten auch ruhig ihre Meinung lassen und musst nicht jedes mal, wenn man eine Alternative zu deinen LS nennt die Kriegsbemalung auflegen!
Es ist ja (noch) nicht dein Forum, oder?
Udo_Wohlgemuth
Inventar
#26 erstellt: 13. Jan 2013, 18:02
Hallo Oli,
der Unterschied zwischen uns ist, dass ich erst selbst teste und dann aus Erfahrung rede. Du dagegen vertraust offenbar auf alles, was irgendwer irgendwo geschrieben hat. Im Übrigen verdiene ich mein Geld nicht durch dieses Forum, ich achte hier nur darauf, dass nicht allzu viel Unsinn über meine Produkte geschrieben wird. Dass du dabei an der Spitze der Schreibenden stehst, hat sicher einen Grund, doch den kennst nur du allein. Allerdings kannst du meine "Schelte" leicht vermeiden: Schreib einfach nichts mehr über meine Bauvorschlägen, wenn du sie nicht persönlich kennst

Gruß Udo
Black-Devil
Gesperrt
#27 erstellt: 13. Jan 2013, 18:09
Hab ich denn was über deine Bauvorschläge geschrieben? Oder hab ich nur darauf hingewiesen, dass es auch noch andere LS von anderen Entwicklern gibt, die auch ihr Handwerk verstehen?
Darf ich das nicht???
Wenn ich auf alles vertrauen würde, was irgendwer irgendwo geschrieben hat, wäre ich auch eines deiner "Schäfchen"!
DaOlli22
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 13. Jan 2013, 19:27
Mensch Leute habt euch wieder Lieb.
Das soll doch hier nicht ausarten.

Ich für meinen Teil kann sagen die LS SB18 die ich vom Udo habe klingen einfach toll.
Ich besitze auch die KEF R300 und muss sagen Sie sind nicht schlechter aber auch auf keinen Fall besser.
Da meine SB ja gerade mal 6 Std. spielen werde ich mal abwarten und wage schon jetzt zu behaupten das wenn Sie noch ein wenig laufen Sie sogar besser wie die KEF sind.
Wenn man also Preis Leistung vergleicht ist Udo definitiv der Winner.
herr_der_ringe
Inventar
#29 erstellt: 14. Jan 2013, 04:30


da dies keine standboxen geben soll, würd ich die LS eher tiefer bauen und dafür weniger hoch
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Noch ein Vater- Sohn Projekt. SB18.
turbopropper am 07.04.2013  –  Letzte Antwort am 15.05.2013  –  12 Beiträge
Mein erstes Projekt, brauche Hilfe
Best11163 am 14.11.2013  –  Letzte Antwort am 19.11.2013  –  24 Beiträge
SB18 für Dummies
Green_Horn am 27.10.2012  –  Letzte Antwort am 17.12.2012  –  32 Beiträge
Elegant geschwungene SB18
audiojck am 24.10.2012  –  Letzte Antwort am 21.01.2013  –  13 Beiträge
SB18 fürs Wohnzimmer
Alechs am 11.01.2014  –  Letzte Antwort am 03.02.2014  –  35 Beiträge
Erstes Projekt! 2 Bausätze zur auswahl
american_blend am 21.01.2014  –  Letzte Antwort am 27.01.2014  –  16 Beiträge
SB36 Center in SB18 umbauen. Möglich?
Sonic am 28.01.2014  –  Letzte Antwort am 01.02.2014  –  24 Beiträge
SB 18-10 - Meine SB18 reloaded
Wissnix am 14.02.2013  –  Letzte Antwort am 17.07.2013  –  21 Beiträge
ADW BS/SB18 Schall-/Rückwand-Fräsungen
Erik07 am 07.03.2013  –  Letzte Antwort am 22.03.2013  –  9 Beiträge
Mein Projekt Inter- Mercador
B&G am 02.03.2009  –  Letzte Antwort am 07.03.2009  –  22 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder864.340 ( Heute: 25 )
  • Neuestes MitgliedPazos_
  • Gesamtzahl an Themen1.441.499
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.430.006

Hersteller in diesem Thread Widget schließen