Aktiv Lautsprecher selber bauen – Die gute Tat

+A -A
Autor
Beitrag
Maro28
Neuling
#1 erstellt: 22. Feb 2015, 17:43
Hallo zusammen.

Für ein Projekt bitte ich um Hilfestellung bzw. Tipps und Hinweise.
Ein älteres, schon betagtes Ehepaar hat im Schlafzimmer ein recht brauchbares Radio mit Weck- und Einschlaffunktion. Funktioniert ganz ordentlich, auch der Klang ist für diese Preisklasse akzeptabel.
Da „Er“ aber schon schlechter hört und „Sie“ aber noch ein feines Gehör hat, gibt es kleine Probleme. Entweder hört „Er“ fast nichts oder „Sie“ kann die brüllende Lautstärke nicht ertragen.
Die Lösung wäre je ein Aktivlautsprecher neben jedem Bett, so kann jeder seine Wunschlautstärke
einstellen. Ich möchte den Beiden diesen Wunsch erfüllen – Die gute Tat.

In dem Auktionshaus habe ich zwei Brax Radios erstanden. Inhalt ausgebaut, die Gehäuse passen
super von Form und Farbe zu dem vorhandenen Schlafzimmerradio.
Die Gehäuse sind innen 150x90x80mm (HxBxT) groß. Materialstärke 10mm MDF. Ergibt ca. 1Liter
Volumen. Dazu ein KEMO Mono-Verstärker-Modul und natürlich das Potenziometer.
Die Lautsprecher sollen Mono sein. Über z.B. Monacor SMC-1 Stereo-Mono-Konverter.
Der oder die Lautsprecher sollen von der Rückseite der Frontplatte eingebaut werden, um ein Lautsprechergitter ähnlich dem Radio einzusetzen.

Aber nun welcher bzw. welche Lautsprecher?

Z.B. Faital Pro 3FE20A
Frequenzbereich 100-20000Hz - Impedanz 8 Ohm - Belastbarkeit (Nenn/Musik) 20/40 W - 91 dB
oder FRS8 von Visaton
Frequenzbereich 100-20000Hz - Impedanz 8 Ohm - Belastbarkeit (Nenn/Musik) 30/50 W - 82 dB (1W/1m)
oder Satelliten Lautsprecher Boxen Dynavox AS-301
Frequenzbereich 50-20000Hz – Impedanz 8 Ohm - Belastbarkeit 60 Watt RMS - 92dB (1W-1m)
und die beiden Lautsprecher ausbauen und in die neuen Gehäuse einbauen.

Ich habe keine Ahnung und bitte um Hilfe.
Sorry für den langen Beitrag.

Gruss
Maro
xutl
Inventar
#2 erstellt: 22. Feb 2015, 17:54

Maro28 (Beitrag #1) schrieb:
....Die Lösung wäre je ein Aktivlautsprecher neben jedem Bett, so kann jeder seine Wunschlautstärke
einstellen. ......
Ich habe keine Ahnung und bitte um Hilfe.

Das funktioniert nur, wenn die Betten in getrennten Räumen stehen.

(keine Ahnung)Macht nix....
(Hilfe) der alte Herr sollte sich ein vernünftiges Hörgerät verschreiben lassen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bastanis Prometheus selber bauen?
donnie91 am 08.02.2018  –  Letzte Antwort am 09.02.2018  –  25 Beiträge
Aktiv Monitor selbst Bauen
st160 am 25.08.2013  –  Letzte Antwort am 26.08.2013  –  2 Beiträge
BOSE Soundlink mini selber bauen
dominicmmm am 12.07.2014  –  Letzte Antwort am 14.07.2014  –  20 Beiträge
Crazy Again - Baubericht
DerXHelp am 27.01.2019  –  Letzte Antwort am 07.02.2019  –  18 Beiträge
Beratung 2.1 System PC Selbstbau
VWGT am 05.03.2015  –  Letzte Antwort am 12.03.2015  –  23 Beiträge
Lautsprecher mit gutem Design
metcalfe am 23.07.2014  –  Letzte Antwort am 25.07.2014  –  48 Beiträge
Kera 360.2 bauen
Weaper am 23.06.2011  –  Letzte Antwort am 05.10.2011  –  66 Beiträge
3 Wege aktiv box mit MiniDSP - Tipps gesucht
funkuhr am 09.02.2017  –  Letzte Antwort am 16.02.2017  –  29 Beiträge
Welche LS bauen nach Tryple Play und Momo?
mike30dy am 31.05.2013  –  Letzte Antwort am 24.06.2013  –  10 Beiträge
(Baubericht) Heimkino Lautsprecher
crowned-Kaiser am 27.04.2014  –  Letzte Antwort am 16.05.2014  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder864.125 ( Heute: 51 )
  • Neuestes MitgliedGargantua944
  • Gesamtzahl an Themen1.441.162
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.423.847

Hersteller in diesem Thread Widget schließen