ChlangFun25V - Baubericht

+A -A
Autor
Beitrag
guzzi
Stammgast
#1 erstellt: 26. Sep 2016, 16:30
Moin,

nach dem ich vor langer Zeit die Einzelteile der ChlangFun25V gekauft hatte, bin ich am Wochenende endlich dazu gekommen, mit den Boxen anzufangen.
Ich war auf der Suche nach gutklingenden Zweiwege-Boxen mit Volumen, die aufgrund von hohem Wirkungsgrad einen Hang zur Lässigkeit haben.
In einem Nachbarforum bin ich auf die Entstehungsgeschichte gestoßen, siehe hier: http://diy-hifi-forum.eu/forum/showthread.php?t=5277
Timo, der Erbauer, hat eine wunderbare Dokumentantion erstellt, die leider nicht mehr online zu finden ist.

Erste Bilder meiner Boxen sind hier:

Chlangfun25V 1
2
3

Es handelt sich erstmal um einen Testaufbau. Die Chassis sind provisorisch verschraubt, Die Weiche noch nicht fest verlötet, die Dämmung ist auch noch nicht eingebracht, und zu guter Letzt, das Finisch muß noch.
Ich bitte das Chaos auf den Bildern zu entschuldigen. Ich habe den glücklichen Umstand, dass ich ein "Männerzimmer" habe und mich deshalb nicht mit meiner Liebsten streiten muß.

Weil ich neugierig war, habe ich den "Rohbau" an einen Dynavox-Billigverstärker angeschlossen und vorsichtig angefangen zu hören. Ich muß sagen, dass mich die Boxen positiv überrascht haben. angesichts der Tatsache, dass die Chassis nicht eingespielt sind und die Boxen nicht bedämpft sind, ist das Ergebnis mehr als überzeugend. Schöne Durchhörbarkeit und Räumlichkeit, klare Höhen, saubere Mitten und ein schöner und tiefer Bass.

Wenn sie ganz fertig sind und eingespielt, werde ich mich wieder melden.

Uli
zandi71
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 28. Sep 2016, 10:53
Hallo Guzzi,

schönes Zimmer.
Die C03/M03 hatte ich auch mal, bis sie leider dem größten Fehlkaufmeines Lebens (Infinity Kappa 9A) zum Opfer fiel.

Gruß
Andreas
guzzi
Stammgast
#3 erstellt: 28. Sep 2016, 18:22
Ja, die Luxman C03/M03-Kombi habe ich mir 1989 neu gekauft und verrichtet seit dieser Zeit an wechselnden Lautsprechern seine Dienste. Bin immer noch sehr zufrieden. Ich habe dann und wann mal neue Verstärker, auch in der gehobenen Preisklasse ausprobiert, aber ich habe noch nie erlebt, dass die letzten 25 Jahre den Durchbruch in der Verstärkertechnik gebracht haben, damit die Luxmänner in Rente können.
Letztes Jahr habe ich beiden die große Inspektion bei www.luxman-forever.de gegönnt. Außer etwas Kleinkram wie neue kleine Kondensatoren und einigen Nachlötungen war soweit alles in Ordnung. Ich hoffe, sie halten die nächsten 25 Jahre klaglos durch.

Uli
zandi71
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 29. Sep 2016, 06:27
Bestimmt ... solange Du keine Kappa dran hängst!
Ich hätte meine sicherlich heute noch, hab Sie aber nach der Reparatur wegen der Kappa verkauft.
(Die 2. große Fehlentscheidung)

Aber ich will hier nicht vom eigentlichen Thema ablenken...

Gruß
Andreas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Baubericht: Zweiwege mit aktivem Bass
freibürger am 16.05.2010  –  Letzte Antwort am 13.10.2010  –  77 Beiträge
Baubericht Korona mit Excel Koax
PureAudio am 16.07.2010  –  Letzte Antwort am 20.07.2010  –  9 Beiträge
Baubericht der Quint H.A.V.O.F.A.S.T. Fun
ichauch89 am 02.01.2018  –  Letzte Antwort am 08.02.2018  –  13 Beiträge
ScaMo15 Baubericht
Bastieeeh am 10.02.2014  –  Letzte Antwort am 05.04.2014  –  26 Beiträge
W8Q Subwoofer Baubericht
fredhead am 06.06.2016  –  Letzte Antwort am 11.06.2016  –  3 Beiträge
Crazy Again - Baubericht
DerXHelp am 27.01.2019  –  Letzte Antwort am 07.02.2019  –  18 Beiträge
Baubericht - Minuetta nach K&T als Surround mit einigen Änderungen
maikthebike am 30.11.2010  –  Letzte Antwort am 29.12.2015  –  123 Beiträge
The Seas ER18DXT Baubericht
Josef1996 am 02.10.2013  –  Letzte Antwort am 09.05.2014  –  77 Beiträge
Baubericht FAST'n Loud
sebp am 18.03.2018  –  Letzte Antwort am 20.01.2019  –  4 Beiträge
Baubericht MiDu Kompakt
Michith am 30.12.2008  –  Letzte Antwort am 27.02.2011  –  27 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder864.340 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedRobin_Kohl
  • Gesamtzahl an Themen1.441.473
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.429.692

Hersteller in diesem Thread Widget schließen