Raumfeld Geräte werden nicht gefunden

+A -A
Autor
Beitrag
domino_mg
Stammgast
#1 erstellt: 08. Jul 2015, 15:17
Hallo Zusammen,
hab nun meine Cubes und den One M, welche aber einfach nicht gefunden werden. Muss sagen das ich schon Raumfeld Produkte eingerichtet habe und das immer ohne Probleme.
Es war ja klar das ich die bei mir dann haben werde

Folgender Sachverhalt
Ich installiere die App und beginne mit der Einrichtung, alles Haargenau nach Anweisung der App. Es wird die ganze zeit nach Raumfeld Produkten gesucht, aber keins gefunden. Nun komm ich zu dem Punkt wo ich das ganze wiederholen kann oder es kabel gebunden probiere, das Kabel war die ganze Zeit verbunden. In der Kabel gebundenen findet er auch nach 40 min. keine Geräte.
Der Raumfeld wird im Router angezeigt, also scheint mit dem DHCP alles in Ordnung zu sein.

Meine Hardware
- Raumfeld One M und Cubes
- Sony Xperia Z3 und Z1 Compact
- Notebook
- D-Link DIR 300 B1 Router alte und neue Firmware getestet
- Sitecom Router

Was hab ich bisher alles probiert
- während der Suche Netzwerkkabel ein- und ausgesteckt
- anderen Router
- Android Emulator auf dem PC installiert
- Raumfeld am PC angeschlossen um ihn dort ins Netzwerk zu integrieren

Was ich noch probieren muss:
- Switch dazwischen schalten / eben besorgt
- nochmal kontrollieren ob WPA 2 mit AES gewählt wurden ist im Router / gestern wusste ich dies noch nicht
- Neuinstallation der Firmware auf den Raumfelds


Habt ihr eine Idee was ich noch testen sollte? Oder hat jemand genau diesen Router und Raumfeld?

Ich habe gelesen das man bei Fritzboxen "Direkte Kommunikation zwischen Drahtlosgeräten zulassen" einstellen musste. Es heißt wohl bei anderen Routern "Pre-Authentication". Hab jetzt nicht im Kopf ob dies aktiviert ist oder ob ich diesen Menüpunkt überhaupt habe, muss das heute Abend mal nachschauen. Der Begriff Pre-Authentication war mir bis eben kein Begriff, den Menüpunkt "Direkte Kommunikation zwischen Drahtlosgeräten zulassen" gibt es nämlich nicht beim D-Link.
Mit Teufel hab ich schon telefoniert, aber haben meine To Do Liste durch das Neuinstallieren der Firmware auf den Raumfelds ergänzt. Übrigens waren die sehr freundlich und kompetent.

Für Hilfen, Ideen wäre ich sehr dankbar.

Schöne Grüße
Alex
thomas_raumfeld
Stammgast
#2 erstellt: 08. Jul 2015, 15:28
Welche App-Version, welches OS, welche FW-Version?
domino_mg
Stammgast
#3 erstellt: 08. Jul 2015, 15:31
Hi Thomas,

aktuelle App Version aus dem Play Store, Android 5.0.2.
Wo kann ich das bei den Raumfeld Lautsprechern sehen? Hab die gestern erst geliefert bekommen.

MFG
Alex
Merlin2011
Inventar
#4 erstellt: 08. Jul 2015, 16:47
Wenn die neuen Lautsprecher nicht auf dem aktuellsten Software-Stand sind, dann lassen sie sich nicht mit der aktuellen App-Version einrichten. Es gibt keine Möglichkeit, die Firmware der Lautsprecher zu ermitteln, ohne dass sie eingerichtet sind.

Du könntest die Firmware manuell aktualisieren. Wenn Raumfeld unter dem Link bereits die aktuellste Software bereitgestellt hat, dann solltest du anschließend das System einrichten können.
domino_mg
Stammgast
#5 erstellt: 08. Jul 2015, 19:30
Hey Merlin,
Danke für den Hinweis. Meinen Usb stick hat der Raumfeld nicht genommen. Lasse ihn nochmal langsam formatieren und teste es erneut.
Meinst du mit einer alten Raumfeld App würde es gehen?
Hab auf meinem alten Handy noch eine die bestimmt 5 monate alt ist.
Ich teste es mal..

Mfg
Alex
domino_mg
Stammgast
#6 erstellt: 08. Jul 2015, 19:39
Da hab ich mich zu früh gefreut. Leider ist Raumfeld dort nicht mehr drauf.

Bisher habe ich es noch über dem weg mit dem switch probiert und nach der Einstellung im Router geguckt. WPA 2 und AES hab ich eingestellt aber dieses Pre Authentication gibts bei mir nicht.
Merlin2011
Inventar
#7 erstellt: 08. Jul 2015, 20:10
Ich schicke dir per PN einen Link auf die alte App-Version 2.7. Dann kannst du probieren, ob es damit funktioniert
noplan
Stammgast
#8 erstellt: 08. Jul 2015, 20:19
Hallo könnte ich die Auch für Android haben. Ich hab haargenau das selbe Problem.

Weder mein Raumfeld Controller noch meine App (mit der neue Installation) ist plötzlich in der Lage meinen Connector zu finden. Ich bin genau so Ratlos.

Firmeware mit USB draufgespielt... etc. pp keine Verbindung... nichtmal mit dem Kabel.
noplan
Stammgast
#9 erstellt: 08. Jul 2015, 21:13
Ich habe langsam den Verdacht das es an der Software des Connectors liegt. Auch mit der alten App keine Verbindung. Ich nehme an wir haben bei die Generation 1 oder?

Danke Merlin

Update: Also Connector ist als DCHP Gerät aufgeführt. Anpingbar. Mein HTC ist auch sichtbar auf der List. Es spricht absolut nichts gegen die Verbindung.

Der Connector hört auch nicht auf zu blinken wenn man die Setuptaste drückt. Wenn ich mich erinnere ist er früher allein aus den Setupmodus gegangen. Also irgendwas ist da Faul. Ich weiß nur nicht wie ich Ihn "downgraden" soll.


[Beitrag von noplan am 08. Jul 2015, 21:23 bearbeitet]
domino_mg
Stammgast
#10 erstellt: 08. Jul 2015, 21:28
Daaanke Merlin

Ging direkt ohne Probleme.
Hab mir bestimmt gestern 2 Stunden lang alles mögliche durchgelesen, aber den hinweis hab ich nirgends gelesen.


Vielen Dank
Merlin2011
Inventar
#11 erstellt: 08. Jul 2015, 21:52
@noplan:

Wenn es der Connector1 ist und er ist bereits auf 1.48, dann kannst du ihn nicht mehr mit der Android 2.7 einrichten. Du musst einerseits die neueste App-Version einsetzen und andererseits muss der C1 mit dem Router verkabelt sein. Wenn es dann nicht funktioniert, ist der Wurm drin. Ein Downgrade ist nicht vorgesehen, aber vielleicht kann dir irgendjemand hierr aus dem Forum das Image für 1.46 besorgen. Falls du das irgendwie bekommen und flashen könntest, musst du wieder Android 2.7 installieren, um die Einrichtung durchzuführen.

Edit: frag mal bei jleg nach, ob er ein altes Image für dich hat.


[Beitrag von Merlin2011 am 08. Jul 2015, 21:58 bearbeitet]
jleg
Stammgast
#12 erstellt: 08. Jul 2015, 22:05
im Angebot (PN an mich):
connect-1.46.16.img.gz
connect-repair-1.46.16.img.gz
noplan
Stammgast
#13 erstellt: 08. Jul 2015, 22:54
Nehm ich, dass ist ganz lieb. Ich probier mal ob ich das Ding doch wieder zum laufen bekomme.
Momentan bin ich echt etwas "genervt" von Raumfeld.


Bei der One ist es noch besser.
- Geräte werden gesucht
- Keine Raumfeldgeräte gefunden
- von da an erkennt die App dennoch die One als Base
- ohne jedoch als Abspielgerät aufzulisten.

Es ist alles sehr komisch.
jleg
Stammgast
#14 erstellt: 09. Jul 2015, 10:52

noplan (Beitrag #13) schrieb:
Nehm ich, dass ist ganz lieb. Ich probier mal ob ich das Ding doch wieder zum laufen bekomme.
Momentan bin ich echt etwas "genervt" von Raumfeld.

Ok, ich hab's einfach mal hier hingepackt:
https://dl.dropboxus...nnect-1.46.16.img.gz
https://dl.dropboxus...epair-1.46.16.img.gz
noplan
Stammgast
#15 erstellt: 09. Jul 2015, 17:50
Tausend Dank an dich!!!
Es funktionierte auf Anhieb!

Also Liebe Hifi-Forum User. Solltet ihr das selbe Problem haben:
- Alte App besorgen (Merlin)
- Hier die alten Connector Daten aufspielen, Datei in connect.img umbennen
- einspielen
- und nie wieder updaten!!!

Hätte noch jemand alte Files von der Raumfeld One?
jleg
Stammgast
#16 erstellt: 10. Jul 2015, 09:18
...hier noch die beiden One-1Gen-Images (sind identisch mit "speaker"):

https://dl.dropboxus...eaker-1.46.16.img.gz
https://dl.dropboxus...epair-1.46.16.img.gz

Und der Vollständkeit halber:
https://dl.dropboxus...ntrol-1.46.16.img.gz
noplan
Stammgast
#17 erstellt: 10. Jul 2015, 21:54
Danke dir! alles läuft rund!!! Endlich wieder Musik überall. Wir sollten die Files mal alle irgendwo sammeln.
Merlin2011
Inventar
#18 erstellt: 16. Jul 2015, 19:33
Mal ne Frage: wie kann ich eigentlich feststellen, welches Raumfeld-Release die IMG-Datei hat und für welche Komponenten sie verwendet werden kann?
chessstar
Neuling
#19 erstellt: 17. Jul 2015, 18:33
Hallo Zusammen,

mein I-phone 3GS (IOS 6.1.6) hat leider ein automatisches update der Raumfeld-app auf Version 2.11 durchgeführt. Nach dem update stürzt die app jeweils nach einigen Sekunden ab. Laut apple-store ist die Version für das IOS 6.1.6 freigegeben. Laut dem Mitarbeiter der Raumfeld-Hotline läuft diese Version aber nicht auf meinem Handy (wurde fälschlicher Weise freigegeben). Weder Apple noch Raumfeld kann oder will mir die Version 2.09 zur Verfügung stellen, die auf meinem Handy laufen würde. Rat der Raumfeld-Hotline: Kaufen sie sich eine neueres Handy. Hat vielleicht jemand eine Lösung für mein Problem?. Wäre sehr dankbar.

Gruß Wolfgang


[Beitrag von chessstar am 17. Jul 2015, 20:19 bearbeitet]
noplan
Stammgast
#20 erstellt: 17. Jul 2015, 19:17
Ich glaube Apple bietet nicht die Möglichkeit eine App außerhalb der Stores zu installieren. Nur mit einem Jailbreak
chessstar
Neuling
#21 erstellt: 17. Jul 2015, 20:06
Danke für deine Antwort. Hört sich ja nicht so gut an. Da hat Raumfeld ja ganze Arbeit geleistet.
Gruß Wolfgang


[Beitrag von chessstar am 17. Jul 2015, 20:13 bearbeitet]
jleg
Stammgast
#22 erstellt: 17. Jul 2015, 21:07

noplan (Beitrag #20) schrieb:
Ich glaube Apple bietet nicht die Möglichkeit eine App außerhalb der Stores zu installieren. Nur mit einem Jailbreak

Im Prinzip geht das schon - z.B. Über iTunes, wenn man die alte Version noch in einer Sicherung hat. Ausserdem hat det App-Entwickler die Möglichkeit, eine ältere Version als Downgrade-Option anzubieten...
Und auch Beta- bzw. Entwicklerversionen können ja am Store vorbei verteilt werden.
chessstar
Neuling
#23 erstellt: 17. Jul 2015, 21:19
Hab ja sowohl bei Apple als auch bei Raumfeld nachgefragt. Die jeweiligen Mitarbeiter haben mir gesagt, dass sie mir die Version 2.09 nicht zur Verfügung stellen können.

Gruß Wolfgang
thomas_raumfeld
Stammgast
#24 erstellt: 21. Jul 2015, 21:57

chessstar (Beitrag #19) schrieb:
Nach dem update stürzt die app jeweils nach einigen Sekunden ab. Laut apple-store ist die Version für das IOS 6.1.6 freigegeben. Laut dem Mitarbeiter der Raumfeld-Hotline läuft diese Version aber nicht auf meinem Handy (wurde fälschlicher Weise freigegeben). Weder Apple noch Raumfeld kann oder will mir die Version 2.09 zur Verfügung stellen, die auf meinem Handy laufen würde. Rat der Raumfeld-Hotline: Kaufen sie sich eine neueres Handy. Hat vielleicht jemand eine Lösung für mein Problem?. Wäre sehr dankbar.

Dein Problem ist gefixt und es wird ein Update geben, damit Du die App auch noch unter iOS 6 verwenden kannst. Tut mir leid, dass Du von der Hotline eine so unbefriedigende Antwort erhalten hast.
chessstar
Neuling
#25 erstellt: 22. Jul 2015, 12:40
Hallo Thomas,

vielen Dank für die Info. Dann warte ich mal ab und hoffe das Beste.

Gruß Wolfgang
kirchneralex
Neuling
#26 erstellt: 08. Jan 2016, 19:08
Geplante Obsoleszenz in Reinstkultur oder nur Unvermögen?

Als ich vorgestern, nach genau einem Jahr, meine schweineteuren Raumfeld Speaker M wieder aufstellen wollte musste ich feststellen, dass diese mit der aktuellen APP nicht mehr gefunden wurden. Nach 2 Stunden Suche im Netz und einer Support-Anfrage, die nach 2 Tagen noch keine Reaktion seitens Raumfeld-Support zeigte gab ich auf.

Raumfeld selbst stellt auf der Website absolut keine Möglichkeit zur Verfügung alte Software-Versionen Version herunterzuladen oder irgendwelche Hinweise, die einem weiter helfen. Wer heute auf die Idee kommt ein Update der Raumfeld-APP durchzuführen ohne vorher die Raumfeld-Geräte auf Stand zu bringen, der hat verloren. Das ist eine richtige Sauerei. In diesem Preissegment erwarte ich mir was anderes.

Aber nun zum Problem:
Die APP auf dem Smartphone ist auf Stand 2.52.27 und kann nicht heruntergesetzt werden. Mit dieser APP finde ich nun meine Speakter M weder im WLAN noch im LAN. Dann brachte mich ein Kollege auf die Idee eine alte Raumfeld-APP zu suchen und zu installieren. Voraussetzung dafür ist aber, dass das Smartphone gerootet ist und das installieren von Apps außerhalb des google-Play-Stores erlaubt ist.
Und jetzt frage ich sie: WER HAT DAS?

Da mein Smartphone gerootet ist habe ich damit keine Probleme. Zum Glück bin ich ein mündiger Mensch, der sich mit dem Software-Müll der diversen Hersteller nicht zufrieden gibt.

Also:
1.) Alte Raumfeld-APP 2.6 (.apk) im Netz suchen downloaden und installieren
http://apkdler.com/a...d.android.controller

2.) Speaker M bzw. Connector 2 im LAN konfigurieren. Via WLAN ging bei diesen Geräten noch nicht.

3.) Raumfeld-APP deinstallieren.

4.) Neueste Raumfeld-APP via Play-Store installieren und dann die Konfiguration neu machen.

Raumfeld: Schämt Euch.
#Hifi_Nerd#
Neuling
#27 erstellt: 08. Jan 2016, 19:22
Hi.
Bin ziemlich neu im Raumfeld Sector
Hast du mal versucht ein Firmware Update für dein Speaker zu machen?
Wie ist dein Router eingestellt? DHCP oder statische IP?
markus397
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 08. Jan 2016, 19:25
Also Image für den Speaker runterladen und per USB manuell installieren hätte wohl auch funktioniert.
kirchneralex
Neuling
#29 erstellt: 08. Jan 2016, 20:01
Bevor jetzt hier noch mehr Leute meinen ich hätte in meinem Post übertrieben, dann lest Euch doch den Treat mal durch.

Manuelles Update mit USB-Stick geht nicht siehe #4 #5 #7 #8
#10: Merlin2011 hat es dann mit eine PN gerichtet. Arbeitet der Herr bei Raumfeld?
#15: Der Tip: nie wieder update. Na super.
#18: Eben man kann keine Firmware abfragen, die Transparenz ist gleich null
#19: App macht Auto-Update. Dann ist Feierabend
#20: BEi Apple nur mit Jailbrak (eh klar)
#23 Raumfeld hilft nicht


[Beitrag von kirchneralex am 08. Jan 2016, 20:16 bearbeitet]
jleg
Stammgast
#30 erstellt: 08. Jan 2016, 20:52

kirchneralex (Beitrag #29) schrieb:
Bevor jetzt hier noch mehr Leute meinen ich hätte in meinem Post übertrieben, dann lest Euch doch den Treat mal durch.

Manuelles Update mit USB-Stick geht nicht siehe #4 #5 #7 #8

...und in #4 steht der Link zum 'manuellen Update' - ok, es mag Leute geben, die nur genau einen USB-Stick haben, der dann noch zufällig nicht erkannt wird. Bei mir hat's der erstbeste Ramschstick getan...
kirchneralex
Neuling
#31 erstellt: 08. Jan 2016, 21:49

jleg (Beitrag #30) schrieb:

...und in #4 steht der Link zum 'manuellen Update' - ok, es mag Leute geben, die nur genau einen USB-Stick haben, der dann noch zufällig nicht erkannt wird. Bei mir hat's der erstbeste Ramschstick getan...


Bitte lesen sie was ich geschrieben habe!
So der Link geht zur Startseite von Raumfeld. Dann sucht man im Online-Handbuch die manuelle Installation.Da steht dann folgendes (Zitat):

4. Öffnen Sie Einstellungen > Systempflege > Updates auf dem Controller oder der Raumfeld App

So, und wie geht das, wenn ich mit der APP den Raumfeld Speaker M weder im WLAN noch im LAN finden kann? Idee?


[Beitrag von kirchneralex am 08. Jan 2016, 21:49 bearbeitet]
markus397
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 08. Jan 2016, 22:31
Link

Da kann man das image runterladen und ist aktuell.

Merlin2011 hat dir bestimmt auch nichts anderes gesendet, außer vielleicht ältere Versionen die er noch hat und nein der arbeitet nicht bei Raumfeld.
kirchneralex
Neuling
#33 erstellt: 08. Jan 2016, 22:43

markus397 (Beitrag #32) schrieb:

Merlin2011 hat dir bestimmt auch nichts anderes gesendet, außer vielleicht ältere Versionen die er noch hat und nein der arbeitet nicht bei Raumfeld.


Niemand hat mir was gesendet. Diese Anleitung habe ich nicht gefunden, nur die, welche oben angesprochen wurde. Unter "Einrichten" habe ich allerdings keine komplette Neuinstallation vermutet.

Ihr Link funktioniert wenigstens. Danke für alle User die nach mir das Problem haben.
Danke.
Kargol
Stammgast
#34 erstellt: 09. Jan 2016, 00:42

kirchneralex (Beitrag #33) schrieb:
...nicht gefunden...

Kann ich nicht so richtig glauben...
Gib mal bei G**gle "Raumfeld Firmware" oder "Raumfeld Update" oder "Raumfeld Wiederherstellung" ein.
Der ERSTE!!! Link führt zu https://manual.raumf...irmware-updates.html und zeigt mehrere Lösungen zur Reparatur auf.
kirchneralex
Neuling
#35 erstellt: 09. Jan 2016, 01:10
Raumfeld soll einfach eine APP rausgeben, die eine nicht mal 1 Jahr alte Firmware unterstützt also zumindest gefunden wird. NUR gefunden!
Dann wäre allen geholfen und wir würden hier nicht Stunden verbraten.

Ich habe besseres zu tun und erwarte von einem Lautsprecherpaar um €800.- das sowas funktioniert.
Sonst kann ich mich gleich mit China-Schrott rumärgern. In diesem Preissegment habe ich keine Lust zu basteln!

Ich bleib dabei. Die App ist nicht getestet und macht ziemliche Schwierigkeiten, wenn man nicht alle Update-Stufen mitgemacht hat.

Gruß.
Master_J
Moderator
#36 erstellt: 09. Jan 2016, 14:20
Es tut mir echt leid für die Entwickler bei Raumfeld.
So kompetente und nette Leute - keine Ironie, komme selbst aus der Ecke.
Aber irgendwo muss es einen Hemmschuh in dem Unternehmen geben, der den eigentlich guten Ansatz sabotiert.

Ich wiedehole mich, aber mit Sonos hatte ich nie Probleme dieser Art.
Vor 7 Jahren eingesteckt, paar Minuten durchkonfiguriert, läuft.
Ausfälle an einer Hand abzählbar; das waren dann aber generelle Netzwerkprobleme oder solche Geschichten wie Wasserschaden.

Schade...

Gruss
Jochen
quadrophoeniX
Inventar
#37 erstellt: 14. Jan 2016, 18:20

kirchneralex (Beitrag #35) schrieb:

Ich bleib dabei. Die App ist nicht getestet und macht ziemliche Schwierigkeiten, wenn man nicht alle Update-Stufen mitgemacht hat.


Dass das ein Lapsus mangels QA war stimmmt so nicht. Die Entscheidung war bewusst. Ob das die Sache nun besser macht, sei mal dahingestellt. Auch mit ist damals der harte Bruch mit der alten Firm- und Hard(!)ware (Controller) damalsübelst aufgestoßen.


Ich bin ja selber einer der stärksten Kritiker hier - vornehmlich, weil ich von der ursprünglichen idee, dem offenen Ansatz und dendaraus resultiernden Möglichkeiten immer noch begeistert bin und es Schade finde, dass dieser Vorsprung so in den Sand gestzt wird. Die theoretische Schnelligkeit einer eigenen Datenbank verpufft durch Nicht-Cashing auf dem Apphost, die Darstellung der Buibliothek ist viel zu rigide (Gitterdarstellung, eigene Containerknotenstruktur (und wenn nicht, dann eben vernünftige, transparente Einbindung eines externen UPnP Servers), keine quellübergreifende Suche oder gar Favoriten, exportier- und reimportierbare Playlisten, bzw. nativer m3u Support, Lahahahatenzausgleich, LS Regelung des digitalen Ausgangs, Einstellbare X-Over Frequenz für Integration von Subs per Connector, gut, wegen mir auch Wecker/Sleeptimer ) Da gäb's so viel, was das System an die Spitze der anspruchsvollen Multiroomsysteme katapultieren könnte, statdessen wird halt lieber auf Google Cast gesetzt - nicht dass das schlecht ist, aber ein USP nun weiss Gott nicht, und dafür sind die Preise der LS für mich deutlich zu hoch angesetzt.

Dass dann noch einfach die Unterstützung für externe UPnP Renderern aus wegrationalisiert wird anstatt sie weiter auszubauen (Lahahahahahateeeenzausgleich ) finde ich den bislangen Gipfel in einer Reihe nur fadenscheinig kaschierter Marketingentscheidungen.


Ich sehe das daher sowas von hundertprozentig wie Master_J. Leider scheint das heutzutage nur schwer vermeidbar, besonders wenn sich eine Jreativschmiede wie Raumfeld der Budgetplanung und Marktforschingsverwurstung eines traditionellen "Zukäufers" bzw. "Made in Shenzen, assembled in Germany" wie Teufel unterordnen muss, sind Probleme in der Budgetierung der nicht unerhblichen lokalen Ressourcen für Development vorprogrammiert (Pun intended).
knorke007
Neuling
#38 erstellt: 14. Feb 2016, 17:17
hi,

ich kämpfe auch grad mit dem Raumfeld Connector und dem einbinden von zwei Raspbery PI2 mit Max2play als Multiroomsystem.

Der Connector findet, wie schon beschrieben, nach dem Update die beiden Player nicht, auch die anderen DLNA tauglichen Geräte tauchen nicht auf.

Leider sind die Links zu der alten Controller FW down.
Wer kann noch helfen ?

MfG Peter


[Beitrag von knorke007 am 14. Feb 2016, 17:20 bearbeitet]
anfahrtimker
Neuling
#39 erstellt: 26. Jan 2018, 21:22
Moin,

ich habe vor kurzem einen Raumfeld Connector (alte Version mit Antenne) geschenkt bekommen.
In meinem Netz sind bereits einige RF Geräte installiert.
Den Connector bekomme ich allerdings nicht ans rennen.
Ich vermute, nachdem ich einwenig hier gelesen habe, das es an der Version der APP liegt und an der, im Connector laufenden Firmwareversion.
Ein Update der Firmware via USB ist mir leider nicht geglückt. Sämtliche USB-Sticks die ich besitze werden nicht erkannt.. ;o(
Daher die Bitte: kann mir jemand von Euch eine APP-Version für Android zukommen lassen?
Ich las die 2.6-er würde geeignet sein..

Danke für Unterstützung.
Gruß Frank
thomas_raumfeld
Stammgast
#40 erstellt: 08. Feb 2018, 23:47
Player der ersten Generation (mit Antenne) können nicht drahtlos eingerichtet werden. Verbinde den Connector mittels LAN-Kabel mit Deinem Router und führe dann das Setup wie gewohnt durch, bis zum drücken des Setup-Knopfes am Geräte und der Suche nach dem Gerät. Dann "Hilfe, das WLAN wird nicht angezeigt" wählen -> Die LEDs blinken -> Verkabelte Installation.

Du brauchst dafür keine alte App, im Gegenteil. Wenn Du den Connector flashen willst, nimm das richtige Image: http://updates.raumfeld.com/images/connect.img - es muss auch als connect.img auf dem Stick liegen. Der Stick muss FAT-Formatiert mit MBR sein (nicht GUID).
anfahrtimker
Neuling
#41 erstellt: 09. Feb 2018, 16:35
Moin,
vielen Dank für Dein Feedback.
Ich bin jetzt schon soweit im Thema das ich einen Raumfeld "One M" (alte Version mit Antenne) auf neuesten Firmwarestand via USB-Stick upgedatet und auch in´s häusliche Raumfeld-Netz eingebunden bekomme.
Das Gerät funktioniert prima!
Der Connector wehrt sich, trotz gleicher Prozedur, immer noch. Das Firmwareupdate habe ich auf dem Stick, starte das Update, das File wird gelesen, die Installation beginnt, zu erkennen am wechselseitigen Blinken der beiden LED, scheint dann aber abzubrechen den plötzlich blinken wieder beide LED gleichzeitig. Allerdings langsam,nicht "hektisch" wie in der Anleitung zu lesen. Danach bleibt die linke LED konstant an und die rechte blinkt sporadisch..
Hast Du hierzu eventuell eine Idee?
Vielen Dank für gelegentliches Feedback
Gruß Frank
biebfeli
Neuling
#42 erstellt: 12. Jul 2019, 22:10
Guten Abend,

ich habe mir gebrauchte Teufel Raumfeld Boxen gekauft. Nun wollte ich sie mit der Image-Datei von der Teufel Supportpage per USB Stick (4GB - FAT32) updaten, da sie nicht in der Raumfeld-App gefunden werden konnten. Ich habe hier schon alles durchgelesen aber komme einfach nicht zum Update.

Habe die Raumfeld Speaker S und M der ersten Gen.
Beide sind update-resistent

Was kann ich noch tun?

BG

Felix
Kojak_LE
Ist häufiger hier
#43 erstellt: 15. Jul 2019, 11:10
Hallo Felix,

welche Firmware Version hast du auf den Boxen?
Vielleicht ist es sinnvoll gleich die aktuelle FW 2.8 mit einer Neueinrichtung zu installieren. Oder spricht da was dagegen?

Viele Grüße, Kojak
Merlin2011
Inventar
#44 erstellt: 15. Jul 2019, 15:58

biebfeli (Beitrag #42) schrieb:

Habe die Raumfeld Speaker S und M der ersten Gen.


Die erste Generation muss zum Einrichten mit dem Router per LAN-Kabel verbunden sein.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Probleme mit Raumfeld und Spotify
Limeray am 07.01.2019  –  Letzte Antwort am 08.01.2019  –  2 Beiträge
Raumfeld Updateproblem
X-11 am 07.10.2011  –  Letzte Antwort am 10.10.2011  –  3 Beiträge
Raumfeld 1.46.19 - Upnp-Gerät spielt nicht mehr
arcs am 16.06.2015  –  Letzte Antwort am 06.01.2018  –  29 Beiträge
Raumfeld per HTTP steuern?
Adam.K am 22.04.2013  –  Letzte Antwort am 24.04.2013  –  5 Beiträge
Raumfeld findet Abspielgerät nicht
starson45 am 29.11.2016  –  Letzte Antwort am 04.12.2016  –  2 Beiträge
Raumfeld: importierte Playlisten werden abgeschnitten
davie2000 am 28.11.2013  –  Letzte Antwort am 10.12.2013  –  2 Beiträge
Alternative MusicCast und Raumfeld Connector
flipper1122 am 14.01.2019  –  Letzte Antwort am 26.01.2019  –  3 Beiträge
Raumfeld Connector vs. Raumfeld Connector²
Mogalle am 02.06.2017  –  Letzte Antwort am 06.06.2017  –  5 Beiträge
Raumfeld Connector 2 - nicht synchron zu anderen Raumfeld Geräten
khlschrnk am 13.04.2015  –  Letzte Antwort am 16.04.2015  –  14 Beiträge
Neue Raumfeld One Version
ckihm am 08.01.2014  –  Letzte Antwort am 11.01.2014  –  4 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder870.967 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedRuffynist
  • Gesamtzahl an Themen1.451.826
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.623.631

Hersteller in diesem Thread Widget schließen