Raumfeld Connector 2 unter Windows 10 ?

+A -A
Autor
Beitrag
Buttercutter
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 28. Dez 2015, 13:01
Hallo zusammen,

nachdem ich mir ein Connector 2 zugelegt habe, ging es recht unproblematisch zu installieren und über ein Tablet mit Android und der passenden App zu nutzen. Die App ist sicherlich gewöhnungsbedürftig und könnte besser, aber das soll nicht das Thema sein.

Nun hat ein Bekannter den Connector 2 bekommen, ich habe ihn über die APP mit meinem Handy eingerichtet und dachte dann, ich könnte
"Raumwiese" auf seinen Laptop mit Windows 10 draufschmeißen und darüber den Connector 2 nutzen.
Pustekuchen - Raumwiese läuft unter Windows 10 so gut wie gar nicht (bei uns kommt das Programm über einen Start nicht hinaus) und die Android App lässt sich nicht portieren.
Nach einigem Suchen gibt es wohl eine Windows APP, allerdings nur für mobile Systeme - nicht für einen Windows 10 Laptop.

Kann ich den Connector 2 in irgendeiner anderen Weise ohne Android nutzen?
Und wenn ja, wie? Sollte schon userfreundlich sein, da mein Bekannter kein PC Freak ist...
promocore
Inventar
#2 erstellt: 28. Dez 2015, 13:25
Offiziell wird nur Android und IOS unterstützt.
Evt kannst du unter Windows einen emulator nutzen?
Buttercutter
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 28. Dez 2015, 13:27
Moin promocore,

hatte ich auch schon überlegt - aber "bluestacks" ist nur noch mit Werbung (ZwangsAppInstall) verseucht und "Andy" läuft mehr als bescheiden.
VMWare und Android Image will ich mal ausklammern - mein Bekannter ist etwas älteren Semesters und es sollte gut zu bedienen sein...

#Edit: Gibt es ev. eine Alternative, die MobileApp für Windows auf PC zu konvertieren?


[Beitrag von Buttercutter am 28. Dez 2015, 13:33 bearbeitet]
promocore
Inventar
#4 erstellt: 28. Dez 2015, 14:39
Hmm, ich glaube da gibt es nicht.
Was spricht denn gegen ein Tablet oder Smartphone?
markus397
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 28. Dez 2015, 15:12
Wenn man fragt was gegen ein Tablet oder so spricht, kann man auch Teufel fragen was gegen eine App spricht.

Also ich habe Genymotion als Emulator. Der start dauert aber zu lange für den Alltag betrieb.

Raumwiese ist darum immer noch das beste was ich benutze für Windows 10 und bei mir geht das auch. Also ist er die frage warum geht es bei dir nicht?
Was heißt den geht nur bis zum start? Startet es so weit das du die Räume und die Musik wählen kannst?
promocore
Inventar
#6 erstellt: 28. Dez 2015, 15:39

markus397 (Beitrag #5) schrieb:
Wenn man fragt was gegen ein Tablet oder so spricht, kann man auch Teufel fragen was gegen eine App spricht.


Das stimmt. Nur die Frage nach einem Windows Programm wurde bereits schon von RF beantwortet.
Buttercutter
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 28. Dez 2015, 16:12

markus397 (Beitrag #5) schrieb:
Wenn man fragt was gegen ein Tablet oder so spricht, kann man auch Teufel fragen was gegen eine App spricht.

Also ich habe Genymotion als Emulator. Der start dauert aber zu lange für den Alltag betrieb.

Raumwiese ist darum immer noch das beste was ich benutze für Windows 10 und bei mir geht das auch. Also ist er die frage warum geht es bei dir nicht?
Was heißt den geht nur bis zum start? Startet es so weit das du die Räume und die Musik wählen kannst?


Tablet etc. kommt nicht in Frage - extra dafür eins kaufen sehe ich nicht ein.

Genymotion kannte ich noch nicht - werde ich hier bei mir mal testen. Danke für den Hinweis.

Raumwiese startet, erkennt auch Medienserver, bzw. registriert den Connector, bekommt es aber nicht hin, irgendwas anzuzeigen, wie z.B. MP3 auf HD oder Stream welcher Art auch immer. Dann kommt der "Kreis" und nichts passiert mehr. Daraufhin hilft nur ein Neustart. Und bei jedem ~5. Neustart mag Raumwiese garnicht starten. Laut Entwickler ist das Programm ja auch eingestellt worden.
Somit steht man unter Windows 10 nun mit "ohne" dar, weil auch Raumfeld nichts programmiert/anbietet (obwohl dies mal angedeutet wurde?)?
promocore
Inventar
#8 erstellt: 28. Dez 2015, 16:35
Wirklich angedeutet wurde eine Windowssoftware von RF nie. Man hat es nur nicht ausgeschlossen.
markus397
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 28. Dez 2015, 16:52
Verstehe aber nicht das Raumwiese bei dir nicht geht. Wie gesagt ich habe auch Win 10 und es läuft. Alternativ gibt es noch Raumserver, aber das Webinterface ist leider nicht sehr schön.
Buttercutter
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 28. Dez 2015, 17:11

markus397 (Beitrag #9) schrieb:
Verstehe aber nicht das Raumwiese bei dir nicht geht. Wie gesagt ich habe auch Win 10 und es läuft. Alternativ gibt es noch Raumserver, aber das Webinterface ist leider nicht sehr schön.


K.A. - allerdings muss ich sagen, dass ich mit Windows10 nicht so die Erfahrungen habe.
Raumserver kannte ich noch nicht - mal schauen, wie das so ist...
Aber kann doch nicht sein, dass dort nichts angeboten wird? Das würde die Vermarktung richtig pushen denke ich...
promocore
Inventar
#11 erstellt: 28. Dez 2015, 17:37
Sicherlich würde eine Software für PC oder auch ein Webinterface das Produkt gut abrunden.
Aber für ein Multiroomsystem sind doch grad mobile Geräte, die immer an und stromsparend sind zur primären steuerung viel besser geeignet als ein PC.


Vielleicht kann man noch den connector zurückgeben und dafür Sonos kaufen. Hier gibt es eine Steuerung für Win Rechner.
Buttercutter
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 28. Dez 2015, 19:47
Nach einiger Suche habe ich nun ein Plugin für den guten alten Winamp gefunden - allerdings nur für Airplay Produkte.
(OutputPluginWinamp)
Gibt es so etwas ev. für Raumfeld? Oder ist das garnicht möglich?
markus397
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 28. Dez 2015, 20:14

promocore (Beitrag #11) schrieb:
Sicherlich würde eine Software für PC oder auch ein Webinterface das Produkt gut abrunden.
Aber für ein Multiroomsystem sind doch grad mobile Geräte, die immer an und stromsparend sind zur primären steuerung viel besser geeignet als ein PC.


Vielleicht kann man noch den connector zurückgeben und dafür Sonos kaufen. Hier gibt es eine Steuerung für Win Rechner.


Stromsparende Geräte und dann Sonos?
Also als ich mir die Systeme angeschaut habe ist Sonos deshalb raus geflogen.

Wenn man halt nur einen PC hat, dann ist das so und Raumfeld macht auch nach viele bitten leider keine APP.

Ich kann es selber leider nicht.
Die APP die es für Windows Phone gibt ist so na ja.

Zudem musst du dich auch nicht mit Win 10 auskennen, das ist nichts besonderes und Raumwiese hat an sich damit kein Problem damit. Bei dir muss also irgendwas komisch sein. Hast du das noch mal neu runtergeladen und dann ausprobiert? Eventuell kannst du es ja auch mal im Kompatibilitätsmodus von Windows 7 oder so starten.
Buttercutter
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 28. Dez 2015, 23:54
Habe das unter dem System 2x runtergeladen und getestet - Verbindung funktioniert und Stream funktioniert auch.
Dateien von dem PC werden aber nicht angezeigt. Habe dann geschaut, ob ich die MP3s durch Verschieben auf dem Laufwerk und Freigabe o.ä. dazu animieren kann, dort aufzutauchen - Fehlanzeige.
Allerdings muss ich dazu sagen, dass das System auch von Windows 8.1 geupdated wurde. Sollte aber eigentlich auf dem neuesten Stand sein.
Muss ich die Tage nochmal testen.
Winamp mit einem "Output-Plugin" wäre natürlich immer noch das NonPlusUltra sozusagen - für Airstream Geräte gibt es das ja...
Merlin2011
Inventar
#15 erstellt: 29. Dez 2015, 03:33
Ich habe Windows 10 nicht, aber bereits unter Windows 7 gab es den Kompatibilitätsmodus. Probiere doch einmal, ob das funktioniert: Rechtsklick auf das Raumwiese-Icon, dann Eigenschaften. Unter dem Reiter "Kompatibilität" lässt sich (unter W7) die Einstellung für ältere Betriebssysteme vornehmen.

Vielleicht ist Raumwiese auch nicht mehr mit der neuesten Firmware kompatibel.
markus397
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 29. Dez 2015, 12:14
Was ich da so lese ist ein Fehler von dir.

Raumwiese kann nicht Dateien vom PC zum Raumfeld senden. Du kannst nur deine Dateien auf einen USB Stick packen dort Indizieren lassen und dann sind die auch in Raumwiese zu sehen und zum abspielen bereit.
Oder du bindest bei Raumfeld eine Freigabe von deinem PC ein und dann sind die auch in Raumwiese.

Direkt von Handy abspielen kann nur die Raumfeld APP und die gibt es nicht für Windows.
Buttercutter
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 29. Dez 2015, 15:06

markus397 (Beitrag #16) schrieb:
Was ich da so lese ist ein Fehler von dir.

Raumwiese kann nicht Dateien vom PC zum Raumfeld senden. Du kannst nur deine Dateien auf einen USB Stick packen dort Indizieren lassen und dann sind die auch in Raumwiese zu sehen und zum abspielen bereit.
Oder du bindest bei Raumfeld eine Freigabe von deinem PC ein und dann sind die auch in Raumwiese.

Direkt von Handy abspielen kann nur die Raumfeld APP und die gibt es nicht für Windows.


Wenn du den Medienserver einrichtest unter Windoof und die MP3 auf dem PC liegen hast, kann die Raumwiese auch diese MP3 Dateien abspielen ;-)
Klappt bei mir recht gut - unter Windows 7....Windows 10 muss ich das noch beibringen.
Alternativ habe ich meinem Bekannten aber schon ans Herz gelegt, sich eine HD für den Connector zu holen als MedienServer. Spätestens dann sollte es keine Probleme mehr geben.
rawajo
Neuling
#18 erstellt: 07. Nov 2016, 19:54
Mit der ersten Windows 10 Version lief die Raumwiese noch (gelegentlich). Seit 1607 geht nichts mehr, auch nicht in diversen Komatibilitätsmodi.
Ich habe das Problem auf 3 Rechnern getestet. Mein einzigster Ausweg, um auch am PC sitzend mal was über meine Connectoren abzuspielen ist das Programm MusicBee. Dafür gibt es ein UPNP-Plugin. Dann kann man als Ausgabegerät die Connectoren anwählen. Die dürfen aber nicht im standby Modus sein, (also die 2 grünen LED's müssen leuchten).
Auch mit Foobar2000 kriegt man das auf ähnlich Weise hin. Nur mit dem WMP geht leider garnichts (Funktion PLay To...)
ThomUnger
Neuling
#19 erstellt: 05. Dez 2016, 17:09
Habe mich gerade (05.12.16) im Forum angemeldet und vielleicht deshalb entscheidende Teile der bisherigen Diskussion übersehen.
Ich hatte mit Android- und Windows-Apps für den RF Connector 2 zwei wesentliche Probleme:
1.) Mit der Raumfeld Firmware seit 1.55 (aktuell habe ich 1.60) lassen sich sehr viele (gefühlt: die meisten) Musiktitel in hoher Auflösung (z. B. 96 kHz/24 Bit) nicht mehr korrekt abspielen (Aussetzer und übersprungene Titel). Man kann zwar ein Downgrade auf die Firmware 1.54 machen (und dann laufen auch HiRes-Titel korrekt mit RF-Apps), aber das ist ja nun nicht wirklich eine ideale Lösung für technikaffine Mitmenschen. Ansonsten war die HiRes-Kompatibilität für mich kaufentscheidend. Der MP3-Schrott interessiert mich eh nicht.
2. (um zum Thema zu kommen) Bedienung unter Windows ist mit Mitteln aus der Teufel/Raumfeld-Umgebung kein wirklicher Spaß. Raumwiese kenne ich natürlich auch, und das Programm läuft auf einem meiner Windows-10-Rechner sogar halbwegs brauchbar, aber eben nur halbwegs, und auf einem anderen gar nicht brauchbar.

Beide Probleme habe ich übrigens gelöst mit dem UPnP-Player von Audionet. Die Android-Version Audionet aMM kostet in der Vollversion €4,95, die Windows Variante Audionet RCP ist kostenlos.

Trotzdem sollte Teufel endlich aufhören, den Connector 2 als HiRes-kompatibel zu bewerben, solange sich dies mit Bordmitteln gar nicht bewerkstelligen lässt. Und die willigen Tester, die das einfach abkupfern, ohne die Funktion wirklich zu testen, habe ihren Beruf auch verfehlt.
rawajo
Neuling
#20 erstellt: 14. Dez 2016, 12:35
So etwas wie Audionet.rcp habe ich lange gesucht undfunktioniert einwandfrei. Danke für den Tip.
Inzwischen habe ich diesen Chromecast-Schrott getestet. Grauenhaft. Im Prinzip kann man damit auch Titel des Windows-Rechners auf die Raumfeldgeräte abspielen, aber ohne jede schöne Oberfläche, immer nur ein Titel und FLAC oder HiRes geht natürlich gar nicht. Wer braucht sowas ?
Rocky_Racoon
Neuling
#21 erstellt: 07. Mrz 2017, 01:18
... der Tip mit Audionet-RCP war wirklich ein sehr guter, danke VIELMALS dafür;
weiß jemand, ob bzw. wie es damit möglich ist, Internet-Radiosender an den Connector zu streamen?
das würde dann fast alle Wünsche abdecken;
übrigens habe ich vom Raumfeld Support eine Antwort erhalten, wonach eine Windows App in konkreter Planung sei, ist aber auch schon wieder acht Monate her und ich glaub' längst nicht mehr dran;
natürlich ist ein Android Handy mit dem Raumfeld Controller die beste Lösung für die Verwendung des Connectors, aber es ist nicht groß genug; und dafür ein zusätzliches Tablet zu kaufen, das dann auch wieder nur 10" oder so hat, kommt eindeutig zu teuer, vor allem wenn man ohnehin einen PC mit großem Monitor hat;
was ich noch an zusätzlichen Erfahrungen melden kann:
mit einer vm (vmware) und Remix (2 oder 3, egal) oder nur Remix alleine (z.B. am Notebook) funktioniert der Raumfeld Controller grundsätzlich schon, jedoch sind manche Schaltfelder nicht vorhanden oder nicht verwendbar, und damit ist das leider keine brauchbare Methode;
mein größter Wunsch an den Connector (hab' ich auch dem Support schon mindestens 8x geschrieben) wäre, dass er sich den zuletzt eingestellten Radiosender merkt, auch wenn er abgeschaltet wird bzw. auf Standby geht; niemand hat in der Früh die Zeit, sich die App einzuschalten und herumzufummeln ...
Woolf
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Raumfeld Connector vs. Raumfeld Connector²
Mogalle am 02.06.2017  –  Letzte Antwort am 06.06.2017  –  5 Beiträge
Raumfeld connector auf PI, Windows oder LNX
Baefisch am 26.10.2017  –  Letzte Antwort am 03.06.2021  –  16 Beiträge
Raumfeld Connector als Slave
BlogYourEarth am 07.06.2020  –  Letzte Antwort am 08.06.2020  –  3 Beiträge
Raumfeld Connector 2 - Aussetzer
Genereux am 25.04.2013  –  Letzte Antwort am 23.06.2013  –  4 Beiträge
Teufel Raumfeld Connector 2
WaschtelSZ am 12.09.2013  –  Letzte Antwort am 12.09.2013  –  2 Beiträge
Raumfeld Connector 2 Samplerate
Braunbert0815 am 14.04.2016  –  Letzte Antwort am 23.04.2016  –  5 Beiträge
Teufel Raumfeld Connector 2
Radauzimmer am 10.11.2017  –  Letzte Antwort am 12.11.2017  –  5 Beiträge
Raumfeld Connector - Ordnerstruktur
kurgan1 am 15.02.2021  –  Letzte Antwort am 18.02.2021  –  9 Beiträge
Raumfeld Connector 2 USB Festplatte
SuperMajo am 22.02.2013  –  Letzte Antwort am 19.12.2014  –  25 Beiträge
Teufel Raumfeld Connector 2 Problem
freak1_de am 03.07.2013  –  Letzte Antwort am 15.10.2013  –  6 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder926.522 ( Heute: 12 )
  • Neuestes Mitgliedschallundton
  • Gesamtzahl an Themen1.553.165
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.585.510

Hersteller in diesem Thread Widget schließen