Multiroom mit bestehendem AV-System/Airplay und Alexa

+A -A
Autor
Beitrag
zekke
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Nov 2018, 11:02
Hallo liebe Forengemeinde,

ich habe seit längerem ein wenig komplexeres Vorhaben und bin aus all den Suchen und Threads im Forum nicht wirklich schlau geworden.

Vorhanden ist:

Pioneer VSX924 (AirPlay Funktion) - Wird hauptsächlich mit Iphone oder PS4 angesteuert über Spotify
und
Teufel Ultima 5.1 System

Erweitern würde ich das ganze nun auf Mutiroom sowie Smarthome über Alexa mit HUE Leuchtmittel und einer Homematic Haussteuerung (vorerst nur die Heizung).

Nun die vermeintlich einfache Frage auf die ich keine Richtige Antwort finde.

Kann ich mir einfach 2-3 echo's (2.gen) oder echo dots (3.gen) kaufen, in der Wohnung verteilen und mit dem AV Receiver koppeln?

Ich hätte gerne wenn ich Musik über das Wohnzimmersystem spiele auch Musik im Bad und der Küche, vorallem in Küche um die Nachbarn nichtmehr so stark penetrieren zu müssen (15m Entfernung - da muss man im Wohnzimmer schon laut aufdrehen). Und ist es möglich die Lautstärke der Einzelgeräte zu regeln?

Funktioniert das? Oder kann ich über Wlan/Airplay/PS4 nur den Receiver ansteuern und regeln?

Schonmal danke für eure Hilfe
Viele Grüße Kai
Bremer
Inventar
#2 erstellt: 11. Dez 2018, 17:19
Also bei mir habe ich das wie folgt gelöst:
Im Wohnzimmer steht der AVR (Yamaha A 3060) mit einem 7.1. Lautsprechersystem. Daran hängt eine Apple TV 4K (Airplay 2 fähig). Im Bad habe ich eine sonos Play:3 (nicht Airplay 2 fähig) und in der Küche eine Sonos Play:5.2. (Airplay 2 fähig). Im Schlafzimmer laufen zwei Apple Home Pods (Airplay 2 fähig) im Stereomodus. Wenn ich Musik vom iPhone, iPad oder Macbook abspiele, lasse ich sie über die Apple TV Box auf den AVR im Wohnzimmer und über die Home Pods im Schlafzimmer streamen. Zusätzlich streame ich sie an die Airplay 2 fähige Sonos Play:5.2, die über die Sonos App mit der Play:3 im Badezimmer verbunden ist. So habe ich dieselb Musik im ganzen Haus. Die Lautstärke im Wohnzimmer, im Schlafzimmer und in der Küche steuere ich über das iPhone, iPad oder das Macbook, die Lautsärke im Bad über die Sonos App.
Hört sich komplizierter an als es ist und funktioniert tadellos.
Was ich damit nicht steuere, weil es für mich kein Thema ist, sind Smart Home Funktionen. Das würde aber ohne weiteres mit den Home Pods gehen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Multiroom Alexa/Deckenlautsprecher
Schnitzel1982 am 19.11.2018  –  Letzte Antwort am 15.01.2019  –  18 Beiträge
Multiroom mit Airplay
3ccd am 05.09.2018  –  Letzte Antwort am 07.11.2018  –  13 Beiträge
AVR AirPlay + Multiroom 3 Räume
Minikati am 22.02.2013  –  Letzte Antwort am 28.02.2013  –  5 Beiträge
Multiroom Airplay PC als Basis
Baha am 05.12.2017  –  Letzte Antwort am 06.12.2017  –  3 Beiträge
Multiroom mit AirPlay und verschiedenen Speakern?
cyco2 am 14.07.2018  –  Letzte Antwort am 19.07.2018  –  3 Beiträge
Welches Multiroom Wireless System?
Elmaestroo am 20.09.2016  –  Letzte Antwort am 20.09.2016  –  3 Beiträge
Audiozuspieler für Multiroom System
mistermusiker am 05.05.2015  –  Letzte Antwort am 21.05.2015  –  3 Beiträge
Multiroom per Apple Music und AV Receiver
DoubleM92 am 23.10.2016  –  Letzte Antwort am 29.10.2016  –  8 Beiträge
Sonos Connect mit bestehendem AV-Reciever Setup-Frage
orish am 12.10.2014  –  Letzte Antwort am 12.10.2014  –  2 Beiträge
Multiroom System
NGK-Tuning am 02.06.2011  –  Letzte Antwort am 28.07.2011  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.352 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedJamieBay
  • Gesamtzahl an Themen1.449.625
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.584.116

Hersteller in diesem Thread Widget schließen