Audio-Dongle/Transmitter um Bluetooth-Kopfhörer an Stereoanlage anzuschließen?

+A -A
Autor
Beitrag
Paua
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Sep 2012, 13:24
Hallo liebe HiFi-Spezialisten,

bitte nicht die große Keule auspacken, wenn ich in der falschen Kategorie gepostet habe, bin aber nach intensiver Suche zu dem Schluss gekommen, dass es hier am Besten passen könnte...geht ja auch um die Kopfhörer-Kaufberatung...;-)

Ich habe vor, mir den Philips SHB 9100 Bluetooth Stereo-Kopfhörer zu kaufen. Ist von der Stiftung Warentest mit dem besten Hörtest und bestem Tragekomfort ausgezeichnet worden. Der Kopfhörer hat sowohl Bluetooth als auch die Möglichkeit ihn per Audiokabel (3,5mm Klinke) zu verbinden, was für den Hörgenuss, wie ich hier vielfach lesen durfte, existenzell besser ist.

Auch wenn "kabellose Verbindungen" hier hier nicht so gerne gesehen sind und ich auch lieber alles verkabelt als verfunkt habe, zeichnen sich bei mir Situationen ab, wo ich gerne auf eine kabellose Verbindung zum Kopfhörer zurückgreifen muss. Für Geräte mit Blootooth, wie das Handy oder Notebook hat man mit dem SHB9100 dann ja einen "Funkkopfhörer" für die normalen Stereoanlage suche daher eine Lösung, die eine Audioübertragung per Bluetooth von der Stereoanlage zum Kopfhörer zuverlässing und einfach bedienbar herstellt.

Wer kann mir hierfür eine Kaufempfehlung geben / hat schon Erfahrungen damit gesammelt?

Ich haber hier ein Bluetooth 2.0 A2DP Stereo-Stecker 3,5 mm Audio-DongleTransmitter gefunden (Bluetooth 2.0 A2DP Stereo-Stecker 3,5 mm Audio-DongleTransmitter ) werde aber nicht so ganz schlau, was das Teil nun kann
- sowohl als Sender an der Stereoanlage eine Bluetooth-Verbindung zum Kopfhörer herstellen
- als auch als Empfänger Audiosignale per Bluetooth vom Handy / Notebook in die Stereoanlage einzuspielen

und ob das Teil etwas taugt bzw. Möglichkeite es gibt, einen Bluetoothkopfhörer an eine "normale" Stereonalage anzuschließen...?

Ganz, ganz lieben Dank für Tipps, Anregungen und Kaufempfehlungen ... evtl. auch Alternativen zum Philips SHB9100 im Preissegment unter 100 €...

Pauline


[Beitrag von Paua am 16. Sep 2012, 13:27 bearbeitet]
Quasimodoz
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 18. Dez 2012, 08:49
Hallo Pauna

genau so etwas suche ich auch. Bist Du inzwischen fündig geworden?

Gruß,

Wilfried
cmx74
Neuling
#3 erstellt: 19. Feb 2013, 09:27
Schaut mal, das hier müsste das sein was Ihr sucht:

B-Speech RTx1

und hier noch einer von Hama:

Hama Bluetooth Audio-Sender/Empänger
Quasimodoz
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 19. Feb 2013, 10:39
Hallo cmx74,

vielen Dank für die Hinweise.

Ich bin eigentlich stinksauer auf Samsung. Da kaufe ich mir einen neuen TV für € 1700,-- der bereits Bluetooth integriert hat. Bei dem Versuch den Philips SHB 9100 anzuschließen ging nichts, ebenso erging es mir mit anderen BT Kopfhörern bzw. Headsets. Dann kam die große Nachricht: Samsung bringt die Audi Docking Station DA-E550 bis DA-E750 mit BT auf den Markt. Irgendwo im Netz gab es bei Testberichten dann den Hinweis, dass diese Docks auch an den Fernseher gekoppelt werden können. Genauere Hinweise fehlten speziell im deutschsprachigen Raum. Also habe ich mal eine DA-E550 gekauft. Leider ein Fehlkauf, dafür aber auch nicht zu teuer. Fehlkauf in sofern, als eben eine Kopplung mit dem Fernseher nicht möglich ist.

Nun warte ich darauf, dass sich Samsung eines guten Tages doch noch besinnt und das BT Profil zur Kopplung mit Nicht-Samsung-Geräten wie z.B. dem den Philips SHB 9100 öffnet, was nach meiner Meinugn Samsung bei diesen FS-Geräten einen großen Wettbewerbsvorteil verschaffen würde.

In der Zwischenzeit habe ich mir einen winzig kleinen BT Adapter für €12 oder €15 aus England besorgt, den ich zwar jede smal anstöpseln muss, der aber seine Arbeit ganz gut macht. Ob das Hi-Fi ist? Weiß ich nicht, aber TV ist sowieso kein HI, sondern nur Geräusch und dafür ist er allemal gut.

Gruß,

Wilfried
Alex@xelA
Neuling
#5 erstellt: 16. Apr 2014, 11:00
Qualitativ hochwertige Hersteller meiden das Thema offenbar.

Hier und da gibt/gab es einige Versuche die es wirklich können, wurden jedoch vom Markt genommen oder sind in Deutschland nicht erhältlich:
Sennheiser BTD 300 Audio Bluetooth - Transmitter
Sony HWSTBA2W Bluetooth - Transmitter
Den Sennheiser kann ich nirgendswo zum kaufen finden und nur Sony ist vereinzelt in England auf Lager.
Aber der Netzstecker in England ist ein anderer als EU, Adapter notwendig !

Die Funktion die wir suchen bezeichnet man als "Transmitter".
Doch Achtung ist geboten, nicht jedes Gerät was der Hersteller mit "Transmitter" auszeichnet kann dies ermöglichen.
Ein Beispiel hierfür ist Philips AEA2000/12 Bluetooth.
Es wird mit Transmitterfunktion beworben, aber auf explizite Nachfrage wird mitgeteilt dass das nur als Reciever fungiert.

Nur Noname-Hersteller kämpfen um die Käufer in diesem Bereich. Doch hier ist die Sicherung der Qualität oft nicht gegeben. Der Käufer wird mit Übertragungsabbrüchen, rauschenden Signalen und irreführenden Übersetzungen der Bedienungsanleitung zum koppeln der Geräte "belohnt".


[Beitrag von Alex@xelA am 16. Apr 2014, 11:37 bearbeitet]
Quasimodoz
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 16. Apr 2014, 18:34
Inzwischen habe ich mir die kleine BT-(und andere)-Docking Station SAMSUNG DA-F60 zugelegt. Die paired sich ohne jede weitere Schwierigkeit mit dem Fernseher. Also es geht doch! Scheinbar hat Samsung das aber für Geräte anderer Hersteller irgendwie verdongelt. Pfui!!!
Die Soundqualität ist natürlich eher mäßig. Schließlich will ich damit aber auch nicht HiFi hören, sondern Fernsehton. Und rumtragen kann ich das Kistchen auch. Trotzdem wäre mir ein Kopfhörer alle mal lieber.

- Wilfried
Andi_Bumaye
Neuling
#7 erstellt: 21. Apr 2016, 18:15
Hallo zusammen...normalerweise wandle ich zwischen der digitalen iPod- und der analogen Anlage/Vinyl-Welt, aber da ich gerade bei meiner Freundin eigezogen bin, bräuchte ich Hilfe für folgende Herausforderung:

Ich würde gerne meine Kopfhörer (Philips Fidelio L1/00 Premium HiFi) mit meiner 20+ Jahre alten Yamaha AX 490 Anlage kabellos verbinden - um auch mal Musik zu hören, ohne meine "Mitbewohnerin" zu stören. :-) Gibt es eine Möglichkeit, dies per Funk / Bluetooth zu tun? Bin leider bei der Recherche immer nur auf Dongles gestoßen, die man mit einem Bluetooth-fähigen Gerät verbinden kann, aber nichts analoges.

Bin über jeden Tip erfreut!!!


[Beitrag von Andi_Bumaye am 21. Apr 2016, 18:21 bearbeitet]
NbK84
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 01. Jun 2017, 08:05
Hallo zusammen,

ich möchte an meinen X1300W einen Blutooth-Transmitter anschließen, damit ich meinen Bluetooth-Lautsprecher auf der Terrasse (Entfernung teste ich, sollte aber kein Problem sein) nicht immer über's Handy befeuern muss.

Ich habe jetzt u.a. diesen hier Inateck (TOSLINK möglich) (ASIN: B06XX6FQ7B) zur Auswahl.
Hier besteht z.B. die Möglichkeit den Bluetooth-Transmitter nicht nur via Klinke anzuschließen, sondern auch via TOSLINK.

1.)
Wie bekomme ich die Musik, wenn ich z.B. Internradio höre, wahlweise ganz normal über meine Lautsprecher im Raum (so wie jetzt, wenn ich Musik höre) oder eben über das optische Kabel zum BluetoothTransmitter, wenn ich meinen BluetoothLautsprecher befeuern möchte?
Geht das mit dem AVR überhaupt und was müsste man dann wo einstellen?

2.)
Ich, als Laie, kann mir vorstellen, dass die Tonqualität mit TOSLINK evtl. ein bisschen besser ist als via Klinke?
Ist "TOSLINK => Bluetooth" besser als "Klinke => Bluetooth"?

3.)
Sollte "Klinke => Bluetooth" nicht schlechter sein, dann sollte ich vielleicht eher diesen HAMA "nur" Klinke (ASIN: B00NSY29WW) Bluetoothtransmitter nehmen, oder!? Der hat nämlich keinen Akku und kann dauerhaft angeschlossen bleiben...

Ich hoffe auf schnelle Antwort, da ich dann evtl. gleich noch bestellen kann, damit das Teil dann morgen da is'...
________________

Nachtrag:
1.) hat sich erledigt => der Denon hat ja gar keinen optischen Ausgang


[Beitrag von NbK84 am 01. Jun 2017, 10:07 bearbeitet]
NbK84
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 11. Aug 2017, 08:23
Also fürs Erste hab ich mir jetzt diesen hier ASIN: B06XX6FQ7B geholt und bin sehr zufrieden.
Stingray73
Stammgast
#10 erstellt: 27. Nov 2017, 14:31
Ich poste hier, weil wenn ich ein NEUES Thema aufmache....ist es vielleicht falsch

Ich möchte X BOX Spielen und den Ton über Kopfhörer hören, um meinen Hund bzw. die Familie zu "schonen".

Was ich habe :

Fernseher (LG LM 540S)
BT Transmitter Tao Tronics (ein älteres Gerät)
BT Kopfhörer (Bose Soundlink)
Receiver/Verstärker (für meine Surround Anlage) Yamaha RX V571


Hinten am Fernseher an der Kopfhörer Buchse anhängen hat gefunkt ....ist aber ziemlich "fummelig" weil man schlecht dazu kommt.

Jetzt habe ich probiert vorne (Klinkenausgang 6.5mm) an dem Yamaha Receiver an zu schliessen.....funkt nicht. Egal ob er aufgredreht ist oder nicht, da kam kein Pips raus.

Habe ich etwas falsch gemacht - bzw. das sollte ja beim Receiver auch funken, oder?

Oftmals schalte ich diesen nicht ein (weil ich quasi nur das Signal durchschleife HDMI 1,2,3, usw.,...). Diesmal habe ich beides probiert mit dem BT Transmitter.....funkt nicht.


Hat JEMAND eine Idee???
Stingray73
Stammgast
#11 erstellt: 05. Dez 2017, 10:39
Hat niemand eine IDEE bzw. einen Lösungsansatz?
Stingray73
Stammgast
#12 erstellt: 13. Dez 2017, 09:28
Kann niemand weiter helfen?

Ich kann zwar am XBOX Controller mit Kabel meine BT KH anschliessen aber das ist nur Plan B.
Weil da habe ich dann das Kabel, und die Lautstärke lässt sich nicht ändern.

Es muss doch eine andere Lösung geben!?!?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bluetooth Kopfhörer
Monkieee am 08.04.2015  –  Letzte Antwort am 08.04.2015  –  3 Beiträge
Bluetooth Transmitter für TV und Kopfhörer
turtledumbo am 31.03.2014  –  Letzte Antwort am 01.04.2014  –  2 Beiträge
Kopfhörer Bluetooth Empfänger?
Mastuner am 18.01.2013  –  Letzte Antwort am 26.01.2013  –  18 Beiträge
Bluetooth Kopfhörer & Transmitter für PC Gaming, Musik und E-Gitarre
terrorhai am 08.02.2016  –  Letzte Antwort am 17.02.2016  –  12 Beiträge
USB Bluetooth 3 Dongle der A2DP mit AAC und/oder APT-X unterstützt
NautilusIII am 08.03.2013  –  Letzte Antwort am 16.03.2013  –  7 Beiträge
Kaufberatung Bluetooth Office Kopfhörer/Headset
Qpa am 16.05.2016  –  Letzte Antwort am 17.05.2016  –  2 Beiträge
Bluetooth Over Ear Kh bis 150 ?
bierbaron89 am 11.11.2015  –  Letzte Antwort am 13.11.2015  –  3 Beiträge
Bluetooth Kopfhörer OverEar mit gutem Klang um die 200 ?
Meddi28 am 21.12.2016  –  Letzte Antwort am 24.12.2016  –  5 Beiträge
Funk- oder Bluetooth Adapter für Kopfhörer
kaloschke am 26.07.2011  –  Letzte Antwort am 06.12.2011  –  6 Beiträge
Bluetooth On-Ear Kopfhörer bis 200? Basslästig
0screamer0 am 29.01.2016  –  Letzte Antwort am 14.03.2016  –  4 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.201 ( Heute: 35 )
  • Neuestes MitgliedRSFdePucK
  • Gesamtzahl an Themen1.389.840
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.465.494

Hersteller in diesem Thread Widget schließen