Erfahrungsbericht AKG HEARO 777 - Tipps gesucht !

+A -A
Autor
Beitrag
DirkF
Gesperrt
#1 erstellt: 05. Nov 2005, 16:35
Bin auf der suche nach einem Kopfhörer überwiegend Für Heimkino anwendung.

Der Sound sollte gut rüber kommen Dolby Digital wenn möglich !

Da ich oft auch nach 22:00 Uhr mir Videos anschaue und die Nachbarn mich nerven suche ich einen guten Kopfhörer.

Hat Jemand erfahrungen oder kann mir jemand einen Tipp geben was man da nehmen kann.

Mir ist der AKG Kopfhörer der Hearo Serie 777 bekannt besitzt jemand diesen Kopfhörer bzw. kann mir jemand sagen ob es in der Preisklasse alternativen gibt !

Es sollte eine kabellose Version sein !

Gruß Dirk
Meninblack
Inventar
#2 erstellt: 07. Nov 2005, 13:52
Wenn Du DD und DTS dekodieren willst, fällt der Hearo 777 und Hearo 888 weg. Können beide nicht.

Der Hearo 999 kann es, ist aber extrem überteuertes Spielzeug. Der mitgelieferte Kopfhörer macht eigentlich alles falsch. Sitzt unbequem und hat einen echt miesen Klang, tiefe Frequenzen Fehlanzeige. Die Pegel des Systems sind ebenfalls sehr niedrig. Auch Leute ohne Schwerhörigkeit werden trotz Regleranschlag wohl kaum zufrieden sein. Zudem rauscht das Ding deutlich in leisen Passagen. Die AKG Technik "IVA", die zur Surrounderzeugung genutzt wird, ist allenfalls Stereo 2.01. Ein Raumgefühl kommt hier jedenfalls nicht auf.

Alternativ würde ich das Philips SBC HP 1500 empfehlen. Die Funkvariante heißt SBC HD 1500. Das hat "Dolby Headphone" und diese Technik ist nach wie vor das beste am Markte für Kopfhörer. Aber auch hier muss man natürlich physikalische Abstriche machen, denn bedingt dadurch, dass die Schallquelle direkt am Ohr ist, kann auch DH nicht zaubern und meterweite Räume erzeugen. Das Ergebnis ist aber trotzdem sehr überzeugend. Pegel, die einem ohne Verzerrung (bei gutem Kopfhörer) auch den letzten Hörnerv lahm legen ;), angenehmer Bass, da der LFE auf die beiden Stereokanäle gemixt wird und zumindest ordentliches Raumgefühl, wenngleich es sich auf eine Art "Glocke" um den Kopf beschränkt. Wenn es was zum meckern gibt, dann allenfalls die Simulation des Centers, die bisschen dumpf daherkommt.

Philps liefert je einen Kopfhörer (Kabel bzw. Funk) mit, also eigentlich alles paletti. Zumindest der kabelgebundene Kopfhörer ist aber nicht gerade der Brüller. Klanglich etwas dumpf und bassbetont. Also eher was für Leute, die sich im Auto mit 200bpm für jeden Fussgänger weit hörbar beschallen lassen und zumindest die Hörnerven für hohe Frequenzen bereits exekutiert haben. Ausserdem hab ich vielleicht ne zu kleine Omme, jedenfalls auch in der niedrigsten Bandeinstellung hat der Kopfhörer nicht richtig gesessen und war zudem bei längeren Sessions unangenehm. Ich hab einen HD600 angeschlossen und damit bin ich voll zufrieden.

Grüße


[Beitrag von Meninblack am 07. Nov 2005, 14:04 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
kabelgebundener KH an AKG Hearo 777 anschliessbar
Inri am 07.01.2009  –  Letzte Antwort am 11.01.2009  –  4 Beiträge
kabelgebundene Alternative zu AKG Hearo 777
Petruo am 10.10.2011  –  Letzte Antwort am 10.10.2011  –  2 Beiträge
Vergleichbarer Kopfhörer zu AKG Hearo 777 Quadra
georg3115 am 25.09.2012  –  Letzte Antwort am 28.02.2013  –  6 Beiträge
AKG K81DJ Ablösung gesucht!
DamienTrickster am 20.01.2009  –  Letzte Antwort am 21.01.2009  –  21 Beiträge
AKG K701: Alternativen gesucht
pizza29 am 29.12.2016  –  Letzte Antwort am 31.12.2016  –  16 Beiträge
Guter Kopfhörer gesucht - AKG, Sennheiser ?
jamijimpanse3 am 12.08.2006  –  Letzte Antwort am 17.08.2006  –  19 Beiträge
Kopfhöhrer gesucht, AKG K530 Limited?
v_erich am 07.09.2007  –  Letzte Antwort am 30.09.2007  –  12 Beiträge
Kabel für AKG 81 gesucht
-Clemens am 22.05.2008  –  Letzte Antwort am 27.05.2008  –  18 Beiträge
Soundkarte gesucht für AKG 242
Enni1984 am 06.06.2011  –  Letzte Antwort am 07.06.2011  –  4 Beiträge
"Alternative" AKG K 450 gesucht
territrades am 24.07.2012  –  Letzte Antwort am 25.07.2012  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.462 ( Heute: 34 )
  • Neuestes MitgliedRonald68
  • Gesamtzahl an Themen1.426.103
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.143.738