Kaufberatung In-Ear Kopfhörer <100€

+A -A
Autor
Beitrag
Qpa
Neuling
#1 erstellt: 25. Dez 2013, 20:53
So liebe Community, ich hoffe ich bin hier richtig gelandet. Ansonsten Entschuldigung und bitte verschieben (:

Ich suche aktuell wieder Kopfhörer, da meine letzten Sennheiser CX 870, den Geist aufgegeben haben.

Ich hatte zum Test einmal, Bügelkopfhörer von Sony bestellt (Sony MDRXB600), welche ich aber doch zu unpraktisch fand, da man immer eine Tasche mit sich tragen musste usw.

Deswegen wieder zurück auf In-Ear. Was ist mir wichtig.
Der Preis steht ja schon im Titel, unter 100€ sollte was zu finden sein. Ich bin kein Experte, weiß aber auch das mitgelieferte Smartphone Kopfhörer für 5€ nicht gut sind und die vermeintlichen "guten" Marken bei Experten gar nicht so beliebt sind. (Stichwort: Bose)

Die Kopfhörer sollte natürlich gut sitzen, den Lärm von außen gut abschirmen, aber natürlich bei etwas lauterem Musik hören nicht den ganzen Zug unterhalten. Wünschenswert wäre auch ein Flachbandkabel.

Auf eine Headset-Funktion lege ich nicht wirklich wert und es sollten auch nicht gerade die kleinsten Kopfhörerteile sein.

Welche ich in meine nähere Auswahl gebracht habe. (Ich habe mir auch eure Empfehlungen einmal angeschaut, wobei mir dort keine zugesagt haben. (Welche so hinters Ohr gehen mag ich überhaupt nicht / Audéo PFE 112)

http://www.amazon.de...ds=Sennheiser+CX+870Sennheiser CX 880i (ähnlich meinen Vorgängern)
http://www.amazon.de...s=Philips+Fidelio+S2Philips Fidelio S1 (einzigen mit Flachband-Kabel)
http://www.amazon.de...e=UTF8&psc=1&s=ce-dePhilips Fidelio S2BK (Ob sich der Preisunterschied zu den S1 lohnt?)
http://www.amazon.de...=Ultimate+Ears+350viLogitech UE 350vi
http://www.amazon.de...e=UTF8&psc=1&s=ce-deBose MIE2 / http://www.amazon.de...e=UTF8&psc=1&s=ce-deBose SIE2 Sport (Gibt es außer den Farben einen Unterschied? Die "Sport" sehen cooler aus)
http://www.amazon.de...ll+The+Tread+SHO2200Philips SHO2200BL/10 O'Neill The TREAD (Sehr billig aber durchaus guter Klang, robust und auffällig durch die Farbe)


Mit freundlichen Grüßen


[Beitrag von Qpa am 25. Dez 2013, 23:03 bearbeitet]
vanda_man
Inventar
#2 erstellt: 26. Dez 2013, 02:11
Also so richtig empfehlenswert ist kein Hörer auf deiner Liste.
Ich hätte dir zum Klipsch S4 oder zum Fischer Audio Eterna geraten, IMHO kann man beide ganz normal tragen.

EDIT: du kannst aber auch mal den XTZ Earphones 12 ausprobieren, hier gibt es auch einen kleinen Erfahrungsbericht dazu.
Im Großen und Ganzen erfüllt er deine Anforderungen.


[Beitrag von vanda_man am 26. Dez 2013, 02:12 bearbeitet]
Qpa
Neuling
#3 erstellt: 27. Dez 2013, 13:48
Danke für die weiteren Optionen.
Und wenn es einer von den aufgelisteten sein müsste?
enta
Stammgast
#4 erstellt: 27. Dez 2013, 14:10
Dem kann ich so nicht zustimmen.

Ich habe so manches inears durchprobiert und habe nun seit einiger Zeit die Bose MIE und bin absolut zufrieden.
Jedoch, muss man wissen was genau man von so einem Kopfhöhrer erwartet und für mich wurden meine Bedürfnisse fast optimal von Bose erfüllt.

Wichtig zu wissen ist, die inears schließen das Ohr nicht ab, es ist ähnlich wie ein normaler knopf kopfhöhrer, man kann noch gut sein Umfeld wahrnehmen, wenn die Musik nicht laut ist.
Mich persönlich hat das komplette abschließen immer gestört.

Zudem ist der Tragekomfort unschlagbar und das ist mir sehr wichtig.
Mit den Dingern kann man sich in eine Zentrifuge setzen und trotzdem verrutscht nix.
Da ich auch oft Sport mit den Höhrern machen, ist das optimal.

Dadurch, dass die nicht komplett abschließen ist der Bass nicht so stark, jedoch der Klang sehr schön.
Gerade für gemütlichere Stücke geeignet.
Negativ aufgefallen, sind mir die Höhen.
Die MIE wirken auf mich von der Charakteristik ein wenig wie Klipsch Standlautsprecher.
Sie sind sehr brilliant, jedoch hat man sehr hohe Töne und hört relativ laut, kippt es und wird unangenehm.

Das ist nicht sehr stark ausgeprägt, stört mich aber bei entsprechenden Liedern deutlich.

Demnach könnte man zusammenfassend sagen, Tragekomfort und Klang bei den meisten Stücken ist sehr gut, bass ist Mittelmaß und die Höhen bei manchen Stücken wirken störend.

Für aktive Menschen, welche unterwegs nicht auf guten Sound verzichten möchten find ich die super.
Wer gerne von der Umwelt abgeschottet ist, und auf einen satten Bass wert legt, wird damit nicht glücklich.
Qpa
Neuling
#5 erstellt: 27. Dez 2013, 22:23
Ich tendiere stark zu den Sony. Gerade wegen des Kabels.

Die positiven überwiegen auch die negativen Rezessionen.

@enta ist den zwischen den Bose MIE2 und Bose SIE2 Sport einen unterschied?
enta
Stammgast
#6 erstellt: 02. Jan 2014, 15:00
Ich weis nicht, habe nur die MIE2, die Sportversion hatte ich noch nicht in der Hand, ist aber auch rein Farblich ein nogo für mich
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
kaufberatung in ear kopfhörer 100+-
jayfizzl am 28.09.2010  –  Letzte Antwort am 03.10.2010  –  16 Beiträge
Kaufberatung: In-ear Kopfhörer
Ex0tic0 am 01.09.2008  –  Letzte Antwort am 13.09.2008  –  30 Beiträge
In ear kopfhörer kaufberatung
soundless am 09.07.2009  –  Letzte Antwort am 12.07.2009  –  11 Beiträge
Kaufberatung In Ear Kopfhörer
Peperoncino78 am 27.03.2013  –  Letzte Antwort am 21.05.2013  –  9 Beiträge
Kaufberatung: In-Ear Kopfhörer c.a. 100?
Black-Whizzel am 10.01.2011  –  Letzte Antwort am 10.01.2011  –  6 Beiträge
Kaufberatung In-Ear Kopfhörer bis 100?
0ip0ip am 07.05.2013  –  Letzte Antwort am 08.05.2013  –  9 Beiträge
Kaufberatung On Ear Kopfhörer
Rocki* am 08.09.2012  –  Letzte Antwort am 11.09.2012  –  7 Beiträge
Kaufberatung In-Ear bis 100?
Horst-Bärbel am 15.12.2015  –  Letzte Antwort am 15.12.2015  –  3 Beiträge
Kaufberatung neuer In-Ear-Kopfhörer
Tored am 04.01.2016  –  Letzte Antwort am 12.01.2016  –  9 Beiträge
Kaufberatung in ear Kopförer
dari75 am 15.08.2008  –  Letzte Antwort am 07.10.2009  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2013
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.003 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitglieddinco
  • Gesamtzahl an Themen1.386.537
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.408.103

Hersteller in diesem Thread Widget schließen