Suche neuen Kopfhörer! ;)

+A -A
Autor
Beitrag
kron0s
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Dez 2005, 20:10
hi leute!
ich wollte mir gerne einen neuen kopfhörer gönnen !

zum maximalen buget kann ich nichts genaues sagen, da ich halt nicht weiß, wieviel ein guter kopfhörer kostet ich würde mal so um die 150€ sagen - dann ist irgendwo schluss!

meim musikgeschmack deckt eigentlich die volle bandbreite ab - gerne und oft hörer ich allerdings alternativ und ein bisschen rock - so in die richtig blink 182, green day, good charlotte, aber gerne auch mal langsamere sachen!

ich denke, eine neutrale wiedergabe wäre schon okay, da der verstärker wohl den rest übernimmt

die umgebung darf ruhig mit in meine musikwelt einbezogen werden, allerdings nicht zuu übertrieben!

ich gebe die musik zum größten teil digial über meinen pc mit einer >> audigy 2nx << wieder, habe aber auch noch einen >> Pioneer VSX-D514-K << reciever. vornehmlich werde ich aber die audigy zum musik hören verwenden!

Hoffe ihr könnt etwas mit den infos anfangen - ich war schonmal auf der seenheiser- homepage, habe sonst aber wie gesagt nicht viel ahnung!

mfg

kron0s
theWinter
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 25. Dez 2005, 21:42
Ich bin ja ganz glücklich mit meinem Sennheiser HD595(107€ bei HirschIlle, 199€ beim Doof-Markt).
Deine Richtung kann er (hör ich auch), wenn du resistent gegenüber Frustration durch grottige Aufnahmen bist (aus dieser Richtung sind quasi alle Aufnahmen grottig, der HD595 is damit leider gnadenlos ehrlich). Ein sehr detaillierter, Sennheisertyptisch warmer und basskräftiger (Ich weiß, 580/600 sind noch etwas zupackender) Kopfhörer, der zudem sehr bequem ist und sich relativ einfach antreiben lässt.

Ich hab allerdings nicht soviel vergleich, schau dich doch auch mal in dem Preissegment bei AKG (K501) und Grado um.
kron0s
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 26. Dez 2005, 17:45
der kostet dort 111€ und versandkosten von 4.90 kommen auch nochmal dazu!
ich habe mich etwas über den kopfhörer informiert, und alles spricht dafür. ich werd mich morgem mal im auditorium beraten lassen und probehören
gamefreak776226
Stammgast
#4 erstellt: 26. Dez 2005, 21:08
Naja ich würde dir für Rock und sowas den Beyerdynamic DT990 empfehelen wenn er offen sein soll oder wenn er geschlossen sein soll dann den DT770.
Diese liegen beiden unter deinen angeschlagenen 150€.

Gruß Tobias
ta
Inventar
#5 erstellt: 27. Dez 2005, 09:28
Für Rock+Audigy evtl der AKG K240 Studio.


theWinter schrieb:
Ich hab allerdings nicht soviel vergleich, schau dich doch auch mal in dem Preissegment bei AKG (K501) und Grado um.


Der K-501 für Rock?!

Gut ich höre selber viel Rock mit einem sehr neutralen K-240DF und bin begeistert. Bin mir aber bewußt, daß das nicht Jedermanns Sache wäre.

Nebenbei wurde der K501 durch den K601 ersetzt!

Kopfhörer würde ich vorher aber vor allem probetragen und -hören (Fachhandel, Elektromarkt)


[Beitrag von ta am 27. Dez 2005, 09:38 bearbeitet]
Nickchen66
Inventar
#6 erstellt: 27. Dez 2005, 11:41
Also, ich bin bei diesen Vorgaben auch für den HD595. Der K501 ist schon ein bißchen übertrieben neutral für Rock.

In eine ähnliche Richtung wie der kultivierte HD595 ginge auch der Alessandro MS1, insgesamt vermutlich etwas rockiger. Den kannst Du aber nur blind online kaufen.
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 27. Dez 2005, 12:07
ich würde den hd 600 auch noch ne chance geben... mit den aktuellen preisschwankungen und etwas glück dürfte der möglicherweise unter deinen 150 zu haben sein...
Nickchen66
Inventar
#8 erstellt: 27. Dez 2005, 13:24
Stimmt, aber das zöge dann noch zusätzliche Kosten für einen KHV nach sich. Einen HD600 direkt an die Audigy...besser nicht. Selbst wenn die Audigy schon eines der Modelle mit Frontpanel und integriertem Billig-KHV sein sollte (weiß ich nicht), wird da klanglich nix dolles bei rauskommen.
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 27. Dez 2005, 13:38
der 650er läuft an meinem laptop-onboardchip und der hercules dififire soundkarte in meinem alten rechner ganz gut...
theWinter
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 27. Dez 2005, 15:02
Der K501 war ehr als Beispiel für die Preisklasse gedacht (Habe hier einen K400, zumindest in der Charakteristik ähnlich, und finde ihn gelinde gesagt bescheiden in der Richtung)

kron0s: Inzwischen kostet er nurnoch 105€ (Ich hab ihn vor ein paar Tagen für 107 gekauft), Ille will aber den vollen Versandpreis von 12€ haben (zzgl. 2€ an die Post bei Nachnahme).
Nickchen66
Inventar
#11 erstellt: 27. Dez 2005, 15:56
Gurke, ich bin mit dem KH-Sound meiner (an sich hochqualitativenund teuren) Terratec überhaupt nicht zufrieden. Das ist relativ kalt und dünn und wenig räumlich (wenn auch laut genug). Und ich bin bestimmt kein Voodoo. Du bist im Umkehrschluß aber sicher auch kein tumbes Holzohr. Was machen wir denn jetzt?
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 27. Dez 2005, 16:02
unterschiedliche meinungen haben?

ich habe eine digifire 7.1 und eine onboardkarte von einem toshiba und einem asus multimedia laptop zur verfügung - an beiden klingt der kh mehr als akzeptabel.

dann kommt der onboardmist von papas rechner (nvidea soundstorm)... ok, das klingt grausam. könnte an der ebenfalls verbauten tv karte liegen

eine sk von terratec habe ich noch nie besessen, daher habe ich dazu keine meinung.
kron0s
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 27. Dez 2005, 17:51
hm ja schwierig. aber die hd reihe von sennheiser wurde mir jetzt mehrmals empfohlen, mein blick ging auch in diese richtung, was mein gehör dazu sagt, werde ich die tage im auditorium erfahren

schonmal besten dank für eure beiträge!
m00hk00h
Inventar
#14 erstellt: 27. Dez 2005, 23:11
Ich kann mich Nickchen nur anschließen, der HD595 ist auf jeden Fall eine Empfehlung wert. Allerdings würde ich etwas mehr ausgeben und die neue Version mit 50 Ohm Impedanz wählen, diese wird vor allem direkt an der Soundkarte besser klar kommen als die ältere 120Ohm-Version! Zumal die neue bereits auch schon innerhalb deines Limits zu bekommen ist!
Ich finde den Unterschied vom HD595 zum HD600 an sich sehr bescheiden, mit der Ausnahme, dass der HD600 sehr viel relaxter klingt. Für Rock ist da der straight-foreward Sound vom HD595 eher besser geeignet!
Zumal der HD600, nach vielen Berichten, einen guten KHV zum scheinen braucht.

so far,

m00h
kron0s
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 31. Dez 2005, 13:56
okay, nochmals danke für eure beiträge, hab mir letztendlich den HD595 geholt.. geiles teil. ich bin total begeistert!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche neuen Kopfhörer
Dynamikus am 04.10.2005  –  Letzte Antwort am 27.10.2005  –  41 Beiträge
Suche neuen Kopfhörer+Mikro.
cmssonny am 26.12.2005  –  Letzte Antwort am 26.12.2005  –  3 Beiträge
suche neuen kopfhörer....
sTatic666 am 12.04.2006  –  Letzte Antwort am 14.04.2006  –  7 Beiträge
Suche neuen Kopfhörer
Knöck am 11.08.2006  –  Letzte Antwort am 11.08.2006  –  6 Beiträge
Suche neuen Kopfhörer
MeierMeier am 09.10.2006  –  Letzte Antwort am 13.10.2006  –  7 Beiträge
Suche neuen Kopfhörer
mrtrashtalk am 14.01.2007  –  Letzte Antwort am 27.02.2007  –  19 Beiträge
Suche neuen Kopfhörer
roms am 11.03.2007  –  Letzte Antwort am 11.03.2007  –  11 Beiträge
Suche neuen Kopfhörer?
1blueparrot1 am 16.03.2007  –  Letzte Antwort am 17.03.2007  –  3 Beiträge
Suche neuen Kopfhörer
petzen am 15.12.2007  –  Letzte Antwort am 17.12.2007  –  8 Beiträge
Suche neuen Kopfhörer :-)
am 03.11.2008  –  Letzte Antwort am 16.11.2008  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.661 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedPat-111111
  • Gesamtzahl an Themen1.426.364
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.147.921

Hersteller in diesem Thread Widget schließen