inEars für iPhone / iPod

+A -A
Autor
Beitrag
Foooxhound
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Aug 2014, 11:31
Hallo Leute,

da ich es langsam leid bin ständig meine AKG 518 mit dem ewig langen Kabel mitzuschleppen und mir die auf Dauer oft unangenehm am Kopf drücken bin ich jetzt auf der suche nach "ordentlichen" inEars.

Preislich dachte ich an max. 100€. Genutzt werden sie dann in erster Linie beim Laufen, in der Straßenbahn oder im Zug bzw. lange Autofahrten als Beifahrer. Möglicherweise noch beim Fahrrad fahren, wobei ich da lieber die Ohren frei habe.
Wie gesagt bis jetzt hörte ich meistens nur mit den AKG 518 die mir insgesamt recht gut gefallen.

Musiktechnisch höre ich in erster Linie Rock / Hardcore / Metalcore ab und zu auch gerne mal etwas HipHop. Charts, Elektro, Techno eher gar nicht.

bis jetzt angesehen habe ich mir folgende Hörer:

- Teufel Move (scheinen aber ja irgendwie laut Rezensionen doch nicht so pralle zu sein)
- House of Marley EM-FE003-SM Redemption Song In-Ear-Kopfhörer
- Bose IE2

konnte natürlich nichts Probehören und weiß auch nicht ob es nicht vielleicht was gutes von Sennheiser o.Ä. gibt Habe auch noch von den Brainwavz gehört?

Lg Foooxhound
Katschii
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 19. Aug 2014, 12:24
Also ich hab leider noch nicht sooviele Kopfhörer hören können aber die Bose IE2 hab ich und da kann ich dir sagen das der Tragekomfort ein Waaahnsinn ist, die kannst du auch 12 Stunden im Ohr haben und es nervt nicht.

Würde dir dann aber eher zum MIE2 raten weil die Fernbedienung schon sehr nett ist vor allem wenn man oft weiterschalten möchte, wenn du das nicht tust reicht der IE2


Ich würde dir gerne noch was zum Shure SE215 sagen aber der is bei mir erst am Weg


liebe Grüße,
Manuel
Foooxhound
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 19. Aug 2014, 12:25

Katschii (Beitrag #2) schrieb:
Also ich hab leider noch nicht sooviele Kopfhörer hören können aber die Bose IE2 hab ich und da kann ich dir sagen das der Tragekomfort ein Waaahnsinn ist, die kannst du auch 12 Stunden im Ohr haben und es nervt nicht.

Würde dir dann aber eher zum MIE2 raten weil die Fernbedienung schon sehr nett ist vor allem wenn man oft weiterschalten möchte, wenn du das nicht tust reicht der IE2


Ich würde dir gerne noch was zum Shure SE215 sagen aber der is bei mir erst am Weg


liebe Grüße,
Manuel


Danke dir!
Was sagst du bei denen zum Sound der ist mir wichtiger als der Komfort. Naja hat ja noch etwas Zeit wenn die da sind wäre ich gespannt.
Katschii
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 19. Aug 2014, 13:31
Also ich kann die Meinung über Bose hier mit vielen nicht teilen, klar bekommt man wahrscheinlich um den Preis etwas bessere aber vor allem in Kombination mit dem Komfort find ich sie echt super.

Zum Sound, würde ich sagen sind die Bässe recht kräftig, ich war eigentlich recht zufrieden nur stört mich das man das Kabel nicht tauschen kann, und mir nach 5 Jahren jetzt das Kabel kaputt ging :/

Vermutlich wird mich der Se215 glücklicher machen, aber mehr dazu am Montag

lg


edit:
http://www.hifi-foru...um_id=211&thread=339

sonst lies mal hier


[Beitrag von Katschii am 19. Aug 2014, 13:33 bearbeitet]
Tob8i
Inventar
#5 erstellt: 19. Aug 2014, 14:36
Die Meinung der meisten hier über den Bose ist übrigens, dass die klanglich Mist sind und es sogar für 30 Euro besser klingende In-Ears gibt. Vor allem sind es keine richtigen In-Ears sondern eher Earbuds, weil sie mehr oder weniger nur ins Ohr gehängt werden und nicht isolieren. Das kann natürlich angenehmer für manche sein als Aufsätze im Gehörgang stecken zu haben, aber da kann man auch jeden anderen Earbud nehmen.

Die House Of Marley In-Ears wird dir hier auch nicht unbedingt jemand empfehlen. Sind wohl sehr basslastig und nichts Besonderes. Mich stört bei House Of Marley vor allem dieser vorgetäuschte Ökoaspekt, wobei das Zeug trotzdem billig in Asien produziert wird und auch nirgens gesagt wird, wie viel der Gewinne wirklich für wohltätige Zwecke gespendet wird.

Der Shure SE215 ist im Preisbereich meistens eine Empfehlung, weil sie klanglich gut sind, die Verarbeitung super ist und die Abwicklung von Garantiefällen auch gut läuft. Shure ist halt ein Hersteller von professionellen Produkten und das merkt man auch.

Andere In-Ears, die gerne empfohlen werden, sind die SoundMagic E10. Die kann man sich schon für etwa 25 Euro importieren. Klanglich geht der etwa in die Richtung deines Kopfhörers. Dafür ist die Isolation beim SoundMagic E10 nicht so gut.
Katschii
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 21. Aug 2014, 17:53
Hey habe heute meine Bestellung bekommen, werd aber den Shure garnicht probehören

Falls du aber dich für den Shure entscheidest kann ich dir meinen (nicht geöffnet wie gesagt) verkaufen

Hab aus Amerika bestellt und schick ihn nicht zurück entweder es braucht ihn wer oder ich behalt ihn für mich


Lg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gute InEars fürs iPhone
ruskin00 am 24.08.2010  –  Letzte Antwort am 31.08.2010  –  4 Beiträge
InEars für iPhone
Rio' am 13.07.2010  –  Letzte Antwort am 15.07.2010  –  14 Beiträge
InEars für iPhone 3G
finn2503 am 02.09.2010  –  Letzte Antwort am 04.09.2010  –  3 Beiträge
InEars für Iphone
pogo769 am 25.09.2010  –  Letzte Antwort am 30.09.2010  –  10 Beiträge
Gute inears für ipod
Tranci am 01.02.2009  –  Letzte Antwort am 02.02.2009  –  23 Beiträge
InEars für iPod Touch
chaosguy am 30.08.2010  –  Letzte Antwort am 30.08.2010  –  10 Beiträge
Neue InEars für Ipod
At23k am 23.01.2012  –  Letzte Antwort am 01.02.2012  –  11 Beiträge
Kaufberatung - InEars - ca.100? - iPhone
AmmoGurke am 20.09.2009  –  Letzte Antwort am 22.09.2009  –  4 Beiträge
Mobiler KH für iPhone/iPod gesucht, keine InEars bitte.
Alex-xander am 19.01.2009  –  Letzte Antwort am 24.01.2009  –  4 Beiträge
Suche neue InEars für das iPhone 3GS/iPod Nano 5G
hf481886 am 18.11.2009  –  Letzte Antwort am 25.11.2009  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder850.000 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedBarrymek
  • Gesamtzahl an Themen1.417.983
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.997.831

Hersteller in diesem Thread Widget schließen