Alternative zu SRH840 in Offen und für Gaming/Meditation

+A -A
Autor
Beitrag
Mr56kk
Neuling
#1 erstellt: 03. Feb 2017, 19:26
Hallo,

ich besitze seit ungefähr einem Jahr den SRH840 und bin damit auch extrem glücklich, wäre da nicht das Gewicht und die Tatsache, dass ich mich zuhause, wenn ich damit z.B. zocke oder Meditationsstücke höre, zu isoliert fühlte. Gerade in VoiceChats ist es schon nervig, dass man sich nur extrem gedämpft hört und deswegen manchmal etwas brüllt... Unterwegs ist die Isolierung super, keine Frage!

Daher suche ich für Zuhause eine Alternative in offener Bauweise, die dem Tragekomfort des SRH840 mindestens gleich kommt. Da ich Brillenträger bin und auch stark druckempfindlich an den Ohren und auch um den Ohren bin, war das Tragen des SRH840 immer ein Traum. Selbst nach Stunden keine Druckschmerzen. Das Gewicht wird nur dann zum Nachteil wenn ich mich z.B. hinlege und der Kopfhörer ständig nach hinten rutscht oder beim Aufstehen vom Kopf fällt..

Ich habe mir daher nach diverser Durchsicht und sehr vielen Empfehlungen hier im Forum mal den Beyerdynamic DT-990 Pro angeschaut. Sound ist super, Tragekomfort aber leider nicht so gut wie angepriesen (zumindest für mich). Schon nach wenigen Minuten kommt der Druckschmerz.. Sehr schade, weil der Kopfhörer an sich sonst sehr gut gefallen hat.

Nun liebäugel ich mit dem SRH1440 oder sogar SRH1840 - hat da jemand Erfahrungen zu oder kennt sogar Alternativen? Macht sich bei den beiden SRHs das geringere Gewicht bemerkbar?

Meine Preisobergrenze liegt bei 300-500€ - je nachdem, was das Modell eben so bietet. Gute Qualität darf auch ruhig was kosten. Anwendungszweck ist hier hauptsächlich Gaming und Meditationsvideos, in denen leise gesprochen wird, aber Triggergeräusche zu hören sind (ASMR, falls das jemandem was sagt). Zuspieler sind PC (aktuell noch billige OnBoard-Soundkarte) und ein Smartphone.

Ich freue mich auf eure Vorschläge.

Viele Grüße,
Patrick
imLaserBann
Stammgast
#2 erstellt: 05. Feb 2017, 15:41
Beim dt 990 Edition soll im Vergleich zum pro der Anpressdruck geringer sein. Zudem reduziert sich der Druck bei den meisten Hörern mit der Zeit oder kann durch das "Spannen auf einen Bücherstapel" durch ausleiern reduziert werden.

Ansonsten finde ich den Tragekomfort häufig schwierig vorauszusagen, da dann oft die individuelle Anatomie einen Strich durch die Rechnung macht.

Kandidaten gibt es imho genug: AKG K702 (235 g) oder K712, Sennheider hd 600 (259 g) oder hd650 oder evtl. hd 700 (ähnliches Konzept wie bei hd800, den ich sehr bequem finde), Audio Technia r70x (210 g) oder natürlich die genannten Shure.
Weich aber wieder etwas schwerer finde ich auch Philips Fidelio X2/X2HR oder Hifiman 400i.
bemymonkey
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 19. Dez 2017, 01:00
Darf man fragen, wie die Suche ausgegangen ist? Ich stehe nämlich vor genau dem gleichen Problem... der SRH840 dichtet einfach zu gut ab.

Gibt es etwas Offenes mit ähnlichem Klangbild? Möglichst nicht weniger Mid-Bass und keine all zu spitzen Höhen wären klasse...
Mr56kk
Neuling
#4 erstellt: 19. Dez 2017, 01:38
Ich bin letztlich beim SRH1440 "hängen" geblieben. Dieser hat eine ähnlich gute Soundqualität wie der SRH840 aber wesentlich ausgeprägtere Höhen. Bässe klingen damit natürlich nicht ganz so gut (aber auch nicht wirklich schlecht! Ganz im Gegenteil!), was aber auch einfach teilweise der offenen Bauweise geschuldet ist. Ich habe mir meinen hier gebraucht gekauft und bin damit für ~190€ weggekommen, also sehr günstig.


[Beitrag von Mr56kk am 19. Dez 2017, 01:38 bearbeitet]
bemymonkey
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 19. Dez 2017, 11:08
Hmmm den 1440 habe ich gestern auch fast bestellt, aber gerade die weniger warme Abstimmung hält mich ein Wenig davon ab. Kommen mal mit auf die Testliste...Hattest Du denn sonst noch etwas ausprobiert?
imLaserBann
Stammgast
#6 erstellt: 20. Dez 2017, 15:09
Ich wäre da bei dem hier
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Soundkarte/KHV für SRH840 Gaming/Musik
choolio am 15.01.2012  –  Letzte Antwort am 21.01.2012  –  20 Beiträge
Suche neue Kopfhörer, SRH840?
RossRossRoss am 02.08.2011  –  Letzte Antwort am 02.08.2011  –  10 Beiträge
Gaming-Headset alternative gesucht
Zottelx22 am 19.01.2014  –  Letzte Antwort am 18.02.2014  –  6 Beiträge
Kürzeres Kabel für SRH840
dagod am 04.08.2015  –  Letzte Antwort am 04.08.2015  –  3 Beiträge
Suche Gaming alternative zu meinem Logitech G430
kivain am 20.10.2014  –  Letzte Antwort am 20.10.2014  –  2 Beiträge
Gaming Kopfhörer Alternative zu DT990 Pro
Ananas! am 05.05.2015  –  Letzte Antwort am 08.05.2015  –  4 Beiträge
SRH840,M50, Pro 750
wannabe am 16.12.2010  –  Letzte Antwort am 05.01.2011  –  6 Beiträge
Shure SRH840 kaputt?
Technikfan7386 am 15.04.2012  –  Letzte Antwort am 15.04.2012  –  5 Beiträge
Srh840 sound bei InEars
Suncat am 28.02.2013  –  Letzte Antwort am 01.03.2013  –  10 Beiträge
Shure SRH840 Kaputt. Was neues muss her.
SandraEow am 15.06.2015  –  Letzte Antwort am 23.06.2015  –  13 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.505 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedOSB43
  • Gesamtzahl an Themen1.420.373
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.043.689

Hersteller in diesem Thread Widget schließen