Suche KH für In- und Outdoorbereich

+A -A
Autor
Beitrag
sir_nir_van_a
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Apr 2006, 13:12
Hi,
ich bin schon seit einiger zeit auf der suche nach einem geeigneten kopfhörer. Ich möchte ihn hauptsächlich zuhause nutzen, aber manchmal auch mit meinem iPod (z.B. für längere Ausflüge,Urlaub). Bei meiner suche bin ich auf den Sennheiser Hd 595 gestoßen. Ich höre hauptsächlich rock (z.B. Nirvana, Die Toten Hosen...). Bei meiner suche bin ich auf den Sennheiser Hd 595 gestoßen. Nun würd ich gerne wissen ob sich dieser KH für meine zwecke eignet oder Ihr mir einen anderen KH vorschlagen könnt (bis ca 150€)

Für hilfe wäre ich sehr dankbar



Winston_Wolf
Stammgast
#2 erstellt: 03. Apr 2006, 14:38
Was sind denn "deine Zwecke" genau? Die Lautstärke des I-Pod dürfte gerade so reichen, ist aber sicher nicht optimal so ein I-pod am HD 595.
Wenn du mit Outdoor Bus und Bahn meinst. Dann ja, das geht. Wenn du damit durchs Gelände joggen willst bzw. andere "Ausflüge" machst würde ich eher abraten.Ansonsten sicher eine gute Wahl, besonders ohne Verstärker.
Kauf dir für draußen lieber noch nen KSC 75.


[Beitrag von Winston_Wolf am 03. Apr 2006, 14:41 bearbeitet]
sir_nir_van_a
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 03. Apr 2006, 15:05
Erstmal danke für Deine antwort
''Meine Zwecke'' sind entweder reisen odern wie du schon gesagt hast bus und bahn. joggen oder anderes hab ich mit so einem KH natürlich nicht vor (da ich mit KH`s wie dem KSC 75 keine guten erfahrungen gemacht habe, habe ich vor mir ein modell in form eines hd 595 zuzulegen

ps: kann mir jemand sagen ob der hd 595 sich für rock bis metal eignet, oder eher nicht, da ich gelesen habe, dass er auf klassik ausgelegt wurde. Hier bin ich mir noch nicht sicher ob nicht doch ein anderes modell besser für mich geeignet wäre

schon im voraus thx
Winston_Wolf
Stammgast
#4 erstellt: 03. Apr 2006, 15:09
Über den HD 595 gibts hier von 3 Usern wohl 4 Meinungen . Du musst ihn selbst testen. Ich würde sagen ja. Er ist ein recht guter Allrounder und mir gefällt er, aber die Meinungen darüber sind hier etwas gespalten... nichtwahr Nickchen und Mooh?


[Beitrag von Winston_Wolf am 03. Apr 2006, 15:10 bearbeitet]
sir_nir_van_a
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 03. Apr 2006, 15:25
thx nochmal
ich hatte auch schon vor die KHs zu testen. Aber damit hatte ich nicht sehr viel glück. Zuerst ging ich in einen HiFi-Laden um mir den Hd 595 anzuhören. Ich hab mir nen verkäufer geschnappt und höflich gefragt ob ich mir ein paar KHs anhören könne. Er hat dann erstmal dumm angemacht und gesagt: ,,Wir können keine KHs zum anhören freistellen, da sie unter einen hygieneschutz fallen...'' kann ich ja verstehen aber so unfreundlich muss nicht sein. dann musste ich mich wohl oder übel in mediamarkt und saturn begeben. hier konnte man sich aber nur total billigen pop anhören. Auch auf bitte nach anderer musik wurde nicht reagiert. D.h., dass ich mir jetzt kein richtiges bild davon machen konnte welche klangqualitäten die KHs hatten.
Aus diesem gründen würde ich mich sehr über weitere antworten freuen
m00hk00h
Inventar
#6 erstellt: 03. Apr 2006, 18:27

Winston_Wolf schrieb:
Er ist ein recht guter Allrounder und mir gefällt er, aber die Meinungen darüber sind hier etwas gespalten... nichtwahr Nickchen und Mooh? :D


Nur damit wir uns richtig verstehen: Ich bin der, mit der posivitven Meinung zum HD595 als "Pop/Rock"-Hörer!

Wobei er wirklich ein guter Allrounder ist, das heißt aber auch, dass man eventuell noch was besseres findet, das genau auf die bevorzugte Musikrichtung passt. Aber der HD595 ist ein guter Anfang!

Erst recht, wenn man vorher noch nicht wirklich "was gutes" hatte.
Die meisten negativen Zeilen liest man von Leuten, die schon was an sich besseres haben/hatten und dann durch die häufige Empfehlung dazu verleitet werden, sich den HD595 auch zu kaufen...und schon von vornherein fast nur enttäuscht werden können.
Der HD595 ist ein Einsteigerkopfhörer, als "sidegrade" eher nicht zu gebrauchen. Aber 95% der Leute, die voher nichts besseres hatten, sind damit völlig zufrieden.
Und für die Verwendung am iPod gebe ich grünes Licht!
Wirst zwar etwas lauter aufdrehen müssen (Akku), aber an sich sollte der Hörer nicht viel schlechter klingen dadurch.

m00h


[Beitrag von m00hk00h am 03. Apr 2006, 20:40 bearbeitet]
sir_nir_van_a
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 03. Apr 2006, 20:22
nochmal dickes THX

wenn noch jemand eine andere meinung hat: nur raus damit
sir_nir_van_a
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 04. Apr 2006, 08:32
ich komm einfach zu keinem ergebnis
entweder ich lese rein auf klassik abgestimmt oder allrounder.
nun stell ich mir die frage ob es ein satter bass ist. (ich bin eigentlich kein freund von BUMM BUMM BUMM, aber etwas sollte schon aus dem KH rauskommen und wenn man das mit eq macht ist das nich so dolle)
m00hk00h
Inventar
#9 erstellt: 04. Apr 2006, 13:19
...kauf ihn einfach und werd glücklich.

"Allrounder" heißt, das er genugend Bass bringt, um Techno zu können, genug aufgelöst hat für Klassik und auch schnell genug für Metal ist, usw, usw, usw.

Du machst nichts falsch...

m00h
Nickchen66
Inventar
#10 erstellt: 04. Apr 2006, 19:13
Gnnnnnnnnnnn....
m00hk00h
Inventar
#11 erstellt: 04. Apr 2006, 20:43
Achtung!
Diese unqualifizierte Antwort ist leider nicht sehr hilfeich, was den guten Ausgang dieses Themas angeht.
Neu antworten?

JA (Empfohlen)
NEIN




m00h
Nickchen66
Inventar
#12 erstellt: 04. Apr 2006, 20:54
Mooh, meine Hand ist müde, den HD595 permanent gegen die Wand zu schlagen...

Festzuhalten bleibt, daß geschätzte 80% unserer Opfer Deiner positiven Ansicht zum HD595 zustimmen, während ich einen engagierten, aber verloren Haufen von kritischen HD595-Fressern um mich versammelt habe. Insofern 1:0 für "Euch" (zumal sich "meine" Leute eher unregelmäßig ins Forum verirren)

...sir_nir_van_a (was für ein Name!) soll sich ruhig den HD595 kaufen und damit glücklich werden. Zumindest hört er ja "nur" Rock, bei Elektronica oder gar Techno hätte ich mich ja vielleicht doch nochmal dazu aufgerafft, auf die Barrikaden zu gehen.
m00hk00h
Inventar
#13 erstellt: 04. Apr 2006, 21:00
Es geht doch, danke!

m00h
Silent117
Inventar
#14 erstellt: 06. Apr 2006, 23:07
@nickchen

bist nicht ganz allein mit deinen ansichten. Mir gefällt der hd595 eben nicht für metal. rock geht noch einigermassen nur metal is ARGH!

Aber naja , mit der musikrichtung bin ich hier eh in der unterzahl deswegen verhalt ich mich beim thema hd595 ziemlich ruhig. Finds aber auch nicht so das tolle teil (da liegt mir dt880 schon eher *weissdaspreisunterschiederheblichist*)
-resu-
Inventar
#15 erstellt: 07. Apr 2006, 06:43

Silent117 schrieb:
Aber naja , mit der musikrichtung bin ich hier eh in der unterzahl deswegen verhalt ich mich beim thema hd595 ziemlich ruhig. Finds aber auch nicht so das tolle teil (da liegt mir dt880 schon eher


Da bist nicht in der Unterzahl - ich kann mit Klassik/Jazz und all den anderen "audiophilen" Musiskrichtungen nicht sooo viel anfangen.
Höre alles Rock aufwärts (!) und teilweise auch Pop/HipHop (erlesenes ^^) ... auch mit dem DT-880.

Nur bin ich immer noch auf der Suche nach nem schnelleren/härteren Kopfhörer als der 880...next try: ATH-A900

Frank
Nickchen66
Inventar
#16 erstellt: 07. Apr 2006, 10:06
Frank, bin sehr gespannt auf Deinen A900.
-resu-
Inventar
#17 erstellt: 07. Apr 2006, 10:13

Nickchen66 schrieb:
Frank, bin sehr gespannt auf Deinen A900.


Nicht nur du ...
Und ich bin sehr gespannt auf deinen Tube

Vielleicht bekommen wir ja doch noch ein Berlin/Siegen-Treffen hin.

Frank
m00hk00h
Inventar
#18 erstellt: 07. Apr 2006, 12:16
...ich höre auch Metal.

Nur noch mal zur Erinnerung: wer einen DT880 hat und ihn toll findet, kann mit einem HD595 kaum glücklich werden.

Das ganze ist imer relativ zu sehen. Hatte das aber schon mal irgendwo (hier?) beschrieben...

...und wenn er ankommt, ist es erst mal mein A900!

m00h
hosentreger
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 07. Apr 2006, 13:09
Hallo,
ich stand vor der ähnlichen Frage (drinnen und draußen bzw. Anschluß an MP3-Player). Habe jetzt für drinnen den HD 595 (zum Anschluss an stationäre und mobiles Geräte) und für draußen den Koss Portapro.
Und ich bin mit meiner Entscheidung sehr zufrieden!

Es gibt nicht immer die eierlegende Wollmilchsau!
Gruß
hosentreger
m00hk00h
Inventar
#20 erstellt: 07. Apr 2006, 16:25

hosentreger schrieb:

Und ich bin mit meiner Entscheidung sehr zufrieden!




m00h
Winston_Wolf
Stammgast
#21 erstellt: 07. Apr 2006, 18:53
Ich höre übrigens auch hauptsächlich Metal...soviel zum Thema "in der Unterzahl".
Dabei muss man beim HD 595 wieder differenzieren. Haggard gefällt mir damit z.B. gut; für anderes ist er z.T. weniger gut geeignet.

Btw. Was hört ihr denn? Vorschläge? Man ist ja immer offen für Neues.


[Beitrag von Winston_Wolf am 07. Apr 2006, 18:59 bearbeitet]
sir_nir_van_a
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 08. Apr 2006, 13:26
ich finde der hd 595 eignet sich sehr gut um nightwish zu hören
m00hk00h
Inventar
#23 erstellt: 08. Apr 2006, 19:36

Winston_Wolf schrieb:

Btw. Was hört ihr denn? Vorschläge? Man ist ja immer offen für Neues. :prost




Seit 5 Jahren großer Fan, inklusive Postern und T-Shirts!

m00h
SRVBlues
Inventar
#24 erstellt: 08. Apr 2006, 19:53
Wenn es rocken soll, dann kommt The Black Crowes, Kenny Wayne Shepherd, Gary Moore, Joe Satriani, Steve Vai, Richie Kotzen oder auch mal P.O.D. dran.

Chris
Nickchen66
Inventar
#25 erstellt: 08. Apr 2006, 20:06
Gut, daß wir hier hauptsächlich über KH diskutieren. Wenn wir ernsthaft über Musik zu diskutieren anfangen würden, würde es hier bestimmt bald so abgehen wie im K701 Thread.

Joe Satriani ***schüttelt sich***

@SRVBlues An einem Stuhl gefesselt mein Zeug anhören zu müssen, wär' die Hölle für Dich...
SRVBlues
Inventar
#26 erstellt: 08. Apr 2006, 22:21
Wir können es auf einen Versuch ankommen lassen.
Ich hätte im Moment auch noch Kraftwerk, Fatboy Slim, Daft Punk, Prodigy und Carl Cox im Regal

Chris
Nickchen66
Inventar
#27 erstellt: 08. Apr 2006, 22:27
Scheiße.

Dann würde es doch schwer, Dich zu quälen.

Könnte es denn wenigstens mit geistlichen Renaissance-Madrigalen von Schütz oder Monteverdi klappen?

Ansonsten gäbe ich auf.



[Beitrag von Nickchen66 am 08. Apr 2006, 22:29 bearbeitet]
SRVBlues
Inventar
#28 erstellt: 09. Apr 2006, 08:21
Man soll seine Schwächen ja nicht zugeben, aber mit Robbie Williams, Dido und Kylie Minogue hast Du mich sofort erledigt

Chris
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche KH
terrorbait am 05.07.2013  –  Letzte Antwort am 07.07.2013  –  2 Beiträge
Suche KH für zuhause
xbloodyx am 25.02.2008  –  Letzte Antwort am 26.02.2008  –  8 Beiträge
Suche KH für unterwegs.
MaxPower91 am 02.12.2008  –  Letzte Antwort am 02.12.2008  –  3 Beiträge
Suche KH für Reisen
Scouty90 am 11.02.2008  –  Letzte Antwort am 12.02.2008  –  9 Beiträge
Suche KH für Alltagsgebrauch
RectorFulminis am 05.10.2008  –  Letzte Antwort am 09.10.2008  –  8 Beiträge
Suche KH
von0auf100 am 09.11.2007  –  Letzte Antwort am 02.12.2007  –  11 Beiträge
Suche In-Ear KH!
FlyingChair am 14.09.2010  –  Letzte Antwort am 21.09.2010  –  12 Beiträge
[SUCHE] KH für PC
noobee am 04.02.2007  –  Letzte Antwort am 10.02.2007  –  18 Beiträge
Suche Kh. für unterwegs.
Lets_go_Buffalo am 04.04.2008  –  Letzte Antwort am 04.04.2008  –  8 Beiträge
Suche KH für Brillenträger
delmonico am 29.08.2006  –  Letzte Antwort am 30.08.2006  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.092 ( Heute: 67 )
  • Neuestes Mitglied*Werner1958*
  • Gesamtzahl an Themen1.425.810
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.137.813

Hersteller in diesem Thread Widget schließen