Bester kabelgebundener InEar Kopfhörer - 2021?

+A -A
Autor
Beitrag
redlabour
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 26. Okt 2021, 07:20
Hi,

es wird ja zunehmend schwieriger noch klassische (kabelgebundene) InEars für den Consumerbereich/Smartphoneverwendung zu finden.

Im besseren Segment bis 120€ würde ich nach wochenlanger Recherche sagen das sich folgende aufstellen:

Marshall Mode EQ
Teufel Move PRO
Sennheiser IE 100 PRO oder Sennheiser MOMENTUM In-Ear (keine Ahnung welche "besser" sind)
Sony MDR-EX650AP
beyerdynamic SOUL BYRD
B&O Play Beoplay H3 oder B&O Play Beoplay H3 ANC
Hörluchs HL1010
Shure SE215
Pioneer SE-NC31C
final E500 (Billigschrott lt. Rezensionen in Tests immer gut)

JBL spielt gar nicht mehr mit laut Webseite.

Das mal als grobe Übersicht - habe ich was vergessen? Welchen würde man zum Vergleichssieger bei der Leistung/Klang erklären? Warum?


[Beitrag von redlabour am 26. Okt 2021, 07:20 bearbeitet]
Leranis
Stammgast
#2 erstellt: 26. Okt 2021, 08:09
Einen "Sieger" zu küren ist immer sehr schwierig bei Kopfhörern, da es immer auf die Musikrichtung und die persönlichen Präferenzen ankommt. Musik ist immer eine sehr subjektive Empfindung, daher kann dir keiner ein Ranking abnehmen.

Von "klassichen" Marken würde ich noch den Etymotic Research ER2SE in die engere Auswahl nehmen.

Gerade im Ch-Fi Bereich gibt es extrem gute und relativ günstige InEars. Bin immer noch von meinen Moondrop Starfield begeistert oder auch die sehr ähnlich klingenden Moondrop Aria kann man sehr gut empfehlen.
Der Thieaudio Legacy 3 soll auch sehr gut sein - habe ich aber noch nie gehört.


[Beitrag von Leranis am 26. Okt 2021, 08:10 bearbeitet]
Azrael2004
Stammgast
#3 erstellt: 26. Okt 2021, 08:22
Mein Lieblings-In-Ear ist mit Abstand der Linsoul TIN HiFi T2.

Teufel Move und Shure SE215 hab ich ebenfalls, kosten das doppelte um kommen m. E. nicht an die Linsoul ran.
redlabour
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 26. Okt 2021, 08:27
Die Linsoul habe ich außen vor gelassen da diese "Chinaware" sind und lt. Rezensionen immer sehr massive Probleme bei Höhen haben. Tests teilweise sehr gut - Rezensionen mehr als durchwachsen. Die einen hypen sie - die anderen verdammen sie. Im Gesamtbild mehr als "Geschmackssache".
Azrael2004
Stammgast
#5 erstellt: 26. Okt 2021, 08:36
Sind neutral abgestimmte und keine Bassbomber, kommt halt auf die Hörgewohnheiten an
redlabour
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 26. Okt 2021, 08:37
Aber auch nicht in dem hier genannten Preissegment sondern deutlich drunter.
Azrael2004
Stammgast
#7 erstellt: 26. Okt 2021, 08:40
Ach du willst mit Gewalt das Doppelte zahlen, ja dann
Leranis
Stammgast
#8 erstellt: 26. Okt 2021, 09:44

redlabour (Beitrag #4) schrieb:
Die Linsoul habe ich außen vor gelassen da diese "Chinaware" sind und lt. Rezensionen immer sehr massive Probleme bei Höhen haben. Tests teilweise sehr gut - Rezensionen mehr als durchwachsen. Die einen hypen sie - die anderen verdammen sie. Im Gesamtbild mehr als "Geschmackssache".


DIe Moondrop Starfield, und auch die anderen Chi-Fi's, haben keine Probleme mit den Höhen. Schau dir mal den Grapf unter folgendem Link an, da ist fast Harman-Kurve: https://www.audioreviews.org/moondrop-starfield-review-jk/

Das von dir genannte Gesamtbild (Hype oder Verdammung) findest du bei fast jedem Kopfhörer, da es "Geschmackssache" ist oder wie ich es oben nannte

...da es immer auf die Musikrichtung und die persönlichen Präferenzen ankommt. Musik ist immer eine sehr subjektive Empfindung, daher kann dir keiner ein Ranking abnehmen.


Ich möchte keinesfalls für Moondrop Werbung machen, aber die Starfield sind echt gut! Wenn du kein Chi-Fi haben möchstest, dann den IE100 oder Etymotic. Die anderen eher, wenn du "Consumer"-Kopfhörer haben möchtest
XperiaV
Inventar
#9 erstellt: 26. Okt 2021, 17:33
Wie kommst du auf ausgerechnet diese Modelle???
Und das nach wochenlanger Recherche?

Ich denke man kann auch was für Nachhaltigkeit tun und gebrauchte, ältere Modelle ins Auge fassen.
Bei eBay Kleinanzeigen zB findet man bis 120€ so Sachen wie
UE900
N40
XBA-H3
AF1120
Fischer Amps FA2
und einige Chi-Fi Modelle.

Kommt natürlich drauf an welche Klangeigenschaften man sucht.


[Beitrag von XperiaV am 26. Okt 2021, 17:34 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Klassischer kabelgebundener Hifi-Kopfhörer
**TOM** am 10.12.2022  –  Letzte Antwort am 14.12.2022  –  18 Beiträge
Bester Spaß-Kopfhörer
waro245 am 24.12.2014  –  Letzte Antwort am 27.12.2014  –  9 Beiträge
Kopfhörer mit bester "Räumlichkeit"
melri am 29.03.2015  –  Letzte Antwort am 31.03.2015  –  12 Beiträge
Bester kabelloser Kopfhörer?
ch3zZ am 08.11.2015  –  Letzte Antwort am 10.11.2015  –  12 Beiträge
Bester Kopfhörer bis 200?
MathiasHF am 21.01.2018  –  Letzte Antwort am 27.01.2018  –  2 Beiträge
InEar Kopfhörer
styletaker am 19.02.2009  –  Letzte Antwort am 23.02.2009  –  6 Beiträge
InEar Kopfhörer
tobias. am 21.12.2009  –  Letzte Antwort am 21.12.2009  –  28 Beiträge
InEar Kopfhörer
-Tight- am 27.12.2010  –  Letzte Antwort am 28.12.2010  –  9 Beiträge
Kaufberatung: Aktueller, bester, geschlossener Kopfhörer!
Roger_Federer am 04.08.2008  –  Letzte Antwort am 16.08.2008  –  60 Beiträge
Bester Gaming Kopfhörer bzw. Headset
FAMEHOOK am 09.11.2012  –  Letzte Antwort am 25.11.2012  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2021

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.383 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedBense1984
  • Gesamtzahl an Themen1.535.434
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.215.600