Harman Kardon Go + Play 2 Wireless funktioniert mit Netzteil nicht.

+A -A
Autor
Beitrag
DaveLeuk
Neuling
#1 erstellt: 31. Mai 2018, 10:37
Guten Tag,

und zwar habe ich seit ein paar Jahren eine Harman Kardon Go + Play 2 Wireless. Ich bin super zufrieden mit diesem Gerät, habe aber jetzt das Problem das sie im Betrieb mit dem Netzteil nicht mehr funktioniert. Ich habe es schon mit Batterien versucht da geht alles. Immer wieder mal zeigt das Licht oben kurz an als ob sie an ist geht aber sofort wieder aus. Darauf hin habe ich die Anlage mal aufgemacht. Ich vermute die Ladebuchse auf der Platine hat einen Wackler oder ist defekt.

IMG_8428

Nun die Frage gibt es entweder die komplette Platine?? Wie ich aber in diversen anderen Beiträgen gelesen habe stellt sich dies als schwierig dar. oder hat jemand eine Bezeichnung von der Buchse oder das gleiche Problem.

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe. Wäre schade wenn ich eine neue kaufen müsste nur weil der Netzanschluss defekt ist.
PBienlein
Inventar
#2 erstellt: 31. Mai 2018, 11:38
Hallo,

ich würde da eher auf ein defektes Netzteil tippen - meist ist die Ausgangssiebung (ein kleiner Elko) defekt. Dadurch generiert das SNT zu wenig Spannung, bzw. bricht diese bei Last sofort zusammen. Elko tauschen (Cent Artikel) oder neues Netzteil besorgen sollte das Problem lösen.

Gruß
PBienlein
DaveLeuk
Neuling
#3 erstellt: 31. Mai 2018, 11:40
Jetzt muss ich kurz nachfragen da ich mich in diesem Thema nicht so auskenne was ist ein Elko
PBienlein
Inventar
#4 erstellt: 31. Mai 2018, 15:23
CarlM.
Inventar
#5 erstellt: 31. Mai 2018, 16:20
Wenn jemand nicht weiß, was ein Elko ist und wenn man zudem bedenkt, dass nicht jedes Netzteil aufgeschraubt werden kann, sollte man ggf. eher über den Kauf eines neuen Netzteils nachdenken.
Elko + Lötkolben + Lötzinn + Porto sollten kaum billiger sein..
Ansonsten würde ich im Falle einer Reparatur die relativ preiswerte DC-Buchse (ca. 1,50 EUR) gleich mitbestellen.
Im Übrigen: Welche Akkus sind denn verbaut und sind die mit Sicherheit okay?
DaveLeuk
Neuling
#6 erstellt: 31. Mai 2018, 20:26
Ist nich das Modell wo keinen fest verbauten Akku hat so fern 8 Batterien rein kommen. Ja ich habe aber eine Freund der Elektriker ist der mir dies bestimmt machen kann. Aber vielen Dank
Rabia_sorda
Inventar
#7 erstellt: 02. Jun 2018, 02:28

Ich vermute die Ladebuchse auf der Platine hat einen Wackler oder ist defekt.


Mache doch mal ein Bild von der Lötseite.
Manchmal existieren auch nur kalte Lötstellen an diesen Buchsen und brauchen nur nachgelötet werden.
Ansonsten, wenn die Buchse selbst gebrochen ist, kann man sie auch sehr günstig tauschen.
Ich selbst habe gerade 10 der Buchsen für unter 1€ aus China bestellt.
DaveLeuk
Neuling
#8 erstellt: 27. Jun 2018, 23:33
Hast du mir eilt einen Link von der Buchse.
Rabia_sorda
Inventar
#9 erstellt: 28. Jun 2018, 20:03
Ich vermute hier eine 5,5x2,1mm DC Buchse (Hohlbuchse). Aussen 5,5mm und innen 2,1mm Stift. Wobei der Innenstift aber auch 2,5mm haben könnte. Das musst du nachmessen.

Der Chinamann existiert nicht mehr bei Ebay und daher nur ein Beispielangebot aus Deutschland:

Einbaubuchse 5,5x2,1/2,5mm Platinebuchse, Hohlstecker, Netzteil DC Buchse

...und einmal aus Hong Kong:

10X 3 Pin Leiterplattenmontage 5,5X2,1mm Weiblich, Dc Dose, Anschlussbuchse
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Harman kardon go plus play 2 aux Anschluss abgebrochen
managerman am 08.12.2014  –  Letzte Antwort am 24.05.2016  –  34 Beiträge
Harman Kardon Go+PlayII --- Was ist das für ein Bauteil?
chripo88 am 23.03.2019  –  Letzte Antwort am 23.03.2019  –  7 Beiträge
Harman Kardon BDS570 - Netzteil defekt?
RainerK76 am 06.12.2015  –  Letzte Antwort am 08.12.2015  –  6 Beiträge
Harman Kardon PM665 blinkt
whirsch am 04.12.2009  –  Letzte Antwort am 05.12.2009  –  5 Beiträge
Netzteil einer Harman Kardon HS250 defekt.
stefanel## am 03.01.2016  –  Letzte Antwort am 12.01.2016  –  16 Beiträge
harman kardon hk6500 - Eingangswähler
FireAmp am 10.01.2015  –  Letzte Antwort am 11.01.2015  –  3 Beiträge
Harman Kardon HK3490 Problem
ChrisCross1991 am 25.08.2015  –  Letzte Antwort am 09.09.2015  –  7 Beiträge
Harman Kardon HK680
Stutz am 13.03.2011  –  Letzte Antwort am 18.03.2011  –  4 Beiträge
Probleme mit Harman/Kardon AVR235
NelBastian am 05.12.2013  –  Letzte Antwort am 06.12.2013  –  3 Beiträge
DVD-Player Harman Kardon HS 300 defektes Netzteil
Matzepole am 01.07.2012  –  Letzte Antwort am 05.07.2012  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder868.190 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedinsguy
  • Gesamtzahl an Themen1.447.596
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.545.324

Hersteller in diesem Thread Widget schließen