Teufel Ultima 40 Mk2 defekt, warum?

+A -A
Autor
Beitrag
marius2585
Neuling
#1 erstellt: 05. Mrz 2013, 22:09
Hallo Leute,

ich habe seit ca. 2 Monaten die Teufel Ultima 40 Mk2 und dazu einen Onkyo TX-SR 313.
Ein guter Freund von mir hat die gleiche Konfiguration, jedoch erst seit 1 Monat.
Er hörte auf Lautstärke 50 von 79 bis auf einmal ein Hochtöner der linken Box anfing zu schrapeln. Es hörte auch nicht auf nach einem Reset.
Daraufhin rief er bei Teufel an und erhielt aufgrund der Garantie einen neuen LS. Seit dem gab es bei ihm eine Probleme mehr.
Nun zu mir. Bei mir hörte der linke Hochtöner auf einmal auf Töne von sich zu geben. Ich habe versucht die rechte Box nach links zu stellen und die rechte nach links, da ich dachte es könnte vielleicht am Reciever liegen, aber daran lag es nicht. Als ich heute mit defektem Hochtöner weiter gehört habe, gab auf einmal der ganze LS keinen Ton mehr von sich.
Jetzt stelle ich mir die frage, woran liegt das?
Passt der Reciever eventuell nicht zu den LS? oder habe ich falsche Einstellungen vorgenommen?
Zu laut habe ich die Boxen auf Lautstärke 50 denke ich nicht gehabt oder?

Gruß
Marius
Böötman
Inventar
#2 erstellt: 05. Mrz 2013, 22:20
Das war dann wohl eindeutig zu laut und deine LS sind den Clippingtod gestorben...
marius2585
Neuling
#3 erstellt: 05. Mrz 2013, 22:30
Aber die Ls haben doch eine Dauerbelastbarket von 120 Watt und der Reciever
schafft doch nur 120 Watt dann kann es doch auf einer 2/3 Lautstärkestufe nicht zu laut sein oder?
Böötman
Inventar
#4 erstellt: 05. Mrz 2013, 22:34
Zu wenig Verstärkerleistung ist immer gefährlicher als zuviel, mal abgesehen davon gibt die stellung vom Lautstärkeregler keinerlei Auskunft über den aktuellen Leistungszustand des Verstärkers. Vermutlich hast du den Verstärker überlastet und das daraus resultierende Clipping hat dir die LS gegrillt.
stereoplay
Inventar
#5 erstellt: 06. Mrz 2013, 11:44
Hallo,

das kann auch an der Frequenzweiche/Anschlussterminal liegen. Kalte Lötstelle oder so was in der Richtung. Denn alle Chassis fallen nicht auf einmal durch Clipping aus.

120W bei den LS wäre schon so laut, dass die Nachbarn auf der Matte stehen.

Grüße
Frank


[Beitrag von stereoplay am 06. Mrz 2013, 11:49 bearbeitet]
BolleY2K
Inventar
#6 erstellt: 06. Mrz 2013, 12:02
EQ genutzt? Also Bass hochgedreht oder so...?
marius2585
Neuling
#7 erstellt: 06. Mrz 2013, 12:28
Ja, ich habe den Bass etwas hoch gedreht aber dann geht doch nicht als erstes der Hochtöner kaputt oder?
Und sollte es nicht erstmal schrapeln, bevor sie kaputt gehen?
BolleY2K
Inventar
#8 erstellt: 06. Mrz 2013, 12:30
Verzerrungen im HT hört man nicht unbedingt... Bass hochgedreht heißt, dass die nutzbare Leistungsbandbreite des Verstärkers noch einmal deutlich kleiner wird. Und wenn dann der HT abraucht verändert sich auch die gesamte Lastimpedanz des LS - dann kommt der Rest meistens auch.

Für Deine LS & Lautstärke war/ist der 313 einfach zu schwach.
stereoplay
Inventar
#9 erstellt: 06. Mrz 2013, 13:11
Aber da hätte es zumindest im Vorfeld deutlich verzerren müssen, weil Clipping nicht nur auf den HT beschränkt ist.

War die Anlage sehr laut gestellt, oder eher Zimmerlautstärke?

Gruß
Frank


[Beitrag von stereoplay am 06. Mrz 2013, 13:13 bearbeitet]
djofly
Inventar
#10 erstellt: 06. Mrz 2013, 13:13
Vielleicht ist diese Boxenserie auch einfach nicht das gelbe vom Ei...
Böötman
Inventar
#11 erstellt: 06. Mrz 2013, 17:42

stereoplay (Beitrag #9) schrieb:
War die Anlage sehr laut gestellt, oder eher Zimmerlautstärke?


Siehe Post #1: Lautstärke stand auf 50 von 79...
marius2585
Neuling
#12 erstellt: 06. Mrz 2013, 18:17
Wenn die Boxenserie anfällig für sowas wäre, würde man doch davon im internet lesen können, aber ich habe niemanden bei google gefunden der das gleiche oder ein ähnliches Problem mit den Boxen hat.
Was würdet ihr mir denn empfehlen wenn ich die box jetzt wieder neu bekomme wegen garantie?
Wenn ihr denkt, dass ich mir einen neuen Reciever brauche, dann Postet bitte auch Vorschläge welchen.
Ein 2.1 Reciever würde mir auch reichen.

Danke schonmal für eure Hilfe.
Böötman
Inventar
#13 erstellt: 06. Mrz 2013, 18:27
Vorrausgesetzt du bekommst Sie auf Garantie ersetzt. Wenn du dir ein neues Auto kaufst bekommst du auf Kulanz ja auch kein neues nur weil du´s irgendwo hängen lässt.
marius2585
Neuling
#14 erstellt: 06. Mrz 2013, 18:34
Ja, sonst werde ich sie auf meine Kosten reparieren lassen.
stereoplay
Inventar
#15 erstellt: 06. Mrz 2013, 22:12

Böötman (Beitrag #11) schrieb:

stereoplay (Beitrag #9) schrieb:
War die Anlage sehr laut gestellt, oder eher Zimmerlautstärke?


Siehe Post #1: Lautstärke stand auf 50 von 79...


Das liest sich jetzt nicht so laut...


[Beitrag von stereoplay am 06. Mrz 2013, 22:13 bearbeitet]
Böötman
Inventar
#16 erstellt: 06. Mrz 2013, 23:06
Also nach meinen Erfahrungen muss man bei nem normalen Amp nie lauter als bis zur 10-11 Uhr Position machen um so langsam an die Leistungsgrenzen zu kommen. Er hingegen muss sich in etwa bei der 2 Uhr Position rumgetrieben haben...

Ansonsten siehe Post 4.
marius2585
Neuling
#17 erstellt: 11. Apr 2013, 07:14
Ich habe den LS jetzt repariert bekommen.
Könnt ihr mir einen passenden Stereo Verstärker oder Reciever empfehlen?

Danke
BolleY2K
Inventar
#18 erstellt: 11. Apr 2013, 07:58
Hörst Du nur Stereo oder hast Du ein Surroundsystem? Wie ist das Budget, neu oder gebraucht?
marius2585
Neuling
#19 erstellt: 11. Apr 2013, 08:09
Ich höre nur Stereo.
Mein Budget liegt leider nur bei 200€ von daher denke ich dass ein Gebrauchter besser wäre.
Böötman
Inventar
#20 erstellt: 11. Apr 2013, 13:13
Der zzgl nen Billigmischpult...
Dennis_Holzerland
Neuling
#21 erstellt: 02. Aug 2013, 12:51
Juuuten Tag euch allen,
wollte nochmal Anhängen das ich mit meiner UltimaMk2 das gleiche Problem Aktuell habe.
Es handelt sich hier auch um die Linke Box die einen Defekten Hochtöner hat, kann sich ja allem Anschein nach nur um eine Fehlproduktion handeln.

Kann mir einer von euch sagen wie lange die Garantieabwicklung gedauert hat?

Beste grüße aus Oldenburg.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Teufel Ultima 40 Mk2 - Lautsprecher defekt?
Tryden93 am 31.03.2014  –  Letzte Antwort am 31.03.2014  –  3 Beiträge
Teufel Ultima 40 Tieftöner defekt.
Perju am 24.09.2012  –  Letzte Antwort am 20.11.2013  –  8 Beiträge
Mitteltöner Teufel Ultima 40 MK2 sind stumm
mrksk am 09.12.2016  –  Letzte Antwort am 10.12.2016  –  3 Beiträge
Teufel Ultima 40 MK2 Sound wie Falsch angeschlossen
Scryle am 05.02.2017  –  Letzte Antwort am 06.02.2017  –  13 Beiträge
Teufel Ultima 20 Tiefmitteltöner defekt
johannes81 am 08.05.2017  –  Letzte Antwort am 16.08.2017  –  10 Beiträge
Alesis M1 Active Mk2 defekt
ingo* am 22.10.2014  –  Letzte Antwort am 03.09.2020  –  8 Beiträge
Alesis M1 active MK2 defekt
alex___ am 22.01.2021  –  Letzte Antwort am 29.01.2021  –  10 Beiträge
Defekte Teufel Ultima 20 Mk3
decibel666 am 13.04.2020  –  Letzte Antwort am 15.04.2020  –  5 Beiträge
Teufel Ultima 60 // Weiche
pierrescl am 23.11.2014  –  Letzte Antwort am 23.11.2014  –  2 Beiträge
Canton AS 40 defekt
Feigi88 am 10.07.2009  –  Letzte Antwort am 10.07.2009  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.145 ( Heute: 53 )
  • Neuestes MitgliedThomas_Kolo
  • Gesamtzahl an Themen1.496.838
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.458.387

Hersteller in diesem Thread Widget schließen