JBL LX 166 Reparatur

+A -A
Autor
Beitrag
winu5
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 24. Dez 2013, 17:04
Guten Tag allerseits
Nach durchstöbern des Forums habe ich zwar viel Wissen und Feuer bekommen, nun bitte ich Euch um direkte Hilfe zu meinen LS

Zwei drei Worte über mich... Ich lebe in der Schweiz, bin selbstständiger Allround-Handwerker in Haus und Hof. 43 und männlich

Seit x-Jahren habe ich T+A Helios Midi 2 LS, die kosteten vor über 20 Jahren um 1200 SwissFrancs. ....und ich geniesse diese noch immer. (manchmal auch meine Nachbarn)
-Nun kaufte ich mir die JBL LX166. Nachdem ich meine lieben Nachbarn mit schallendem Nightwish beschenkte klirrte ein LS....
Also Abdeckung weg und die Sicke ist durch

Nun bei allen 4 Tieftöner ist die Sicke brüchig. Zudem ist eine Spule ab der Frequenzweiche abgerissen und hing noch an einem Draht. Der Draht der ins innere der Spule geht ist ab.

Beim durchlesen des Forums habe ich erfahren dass die Sicke ersetzt werden kann. doch lieber kaufe ich 4 neue Chassis. Auch eine neue Spule kann ich selbst einlöten, doch woher bekomme ich gute und nicht überteuerte Teile.

Die verbauten Chassis (Je LS 2 verschiedene Bezeichnung auf dem Magnet aufgedrückt) : 408 282TNB ; 408 L27TNG

Auf der Frequenzweiche ist keine Bezeichnung zu sehen. Es ist die grösste Spule. Wenn Möglich füge ich noch einige Fotos an.

Ich wäre froh um Rat, denn diese LS klingen grosse Klasse und es wäre schade sie auf den Müll zu werfen.

Vielen Dank im Voraus...
Erwin

....und schöne Weinacht
winu5
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 24. Dez 2013, 17:29
Hier die Fotos...IMG_6854IMG_6855IMG_6856IMG_6857IMG_6858IMG_6859IMG_6860IMG_6861IMG_6862IMG_6863
Wuhduh
Gesperrt
#3 erstellt: 25. Dez 2013, 02:47
Grützli aussem milden Berlin !

Die Suche und Anschaffung 4 neuer Chassis wird so zeit- und kostenintensiv werden, daß Du bitte einmal darüber nachdenken solltest, die Reste einzeln oder komplett zu verkaufen und Dich nicht mehr mit den alten Kisten zu beschäftigen.

MfG,
Erik
winu5
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 25. Dez 2013, 11:59
@Wuhduh. Vielen Dank für dein Beitrag . Doch wenn dies hier im grössten deutschsprachigen Hifi-forum die Lösung aller Probleme ist.......
könnt ihr das Forum Kippen.

Bestimmt gibt es erfahrene Forumianer die auch über die Weihnachtszeit, oder im neuen Jahr, eine etwas POSITIVE Einstellung zu JBL LX166 haben

Sali zäme u gueti Fästtäg


[Beitrag von winu5 am 25. Dez 2013, 12:00 bearbeitet]
detegg
Inventar
#5 erstellt: 25. Dez 2013, 13:32
Hallo,

neue Chassis für die L166 gibt es nicht mehr. Es bleibt nur, die Sicken zu reparieren (lassen).
Spule ausmessen, Ersatz findest Du z.B. hier.

Detlef
qawa
Stammgast
#6 erstellt: 27. Dez 2013, 12:16
Hallo,
Nachfrage:
Der Draht der ins innere der Spule geht ist ab.

Das heißt, der ist auch nicht mehr erreichbar, um z.B. etwas anzulöten?
Norbert.
winu5
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 27. Dez 2013, 15:01
Hallo liebe Leute vom Forum.

Unterdessen habe ich hier in der CH kontakte bekommen und lasse die Sicken der Chassis wechseln und die Spule neu wickeln. Kostet mich eine Stange Geld. Leider . Doch die LS sind es mir wert. Habe dafür in den nächsten 15 Jahren ganz einen ganz anständigen Sound zu geniessen.

PS: eine Sicke in der CH zu wechseln lassen 80-150 CHFr.(20-25 cm Durchmesser) und die Spule wird warscheinlich auch um 100.- kosten.


Liebe grüsse aus dem Swizzerländli und gut ruscht ins 2014

Winu5


[Beitrag von winu5 am 27. Dez 2013, 15:03 bearbeitet]
qawa
Stammgast
#8 erstellt: 27. Dez 2013, 20:04
Gäbs nicht die Möglichkeit, die Spule der anderen Box auszumessen?
Norbert.
winu5
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 27. Dez 2013, 20:08
Wenn ich wüsste wie... könnt ich es machen und dementsprechend bestellen. Doch wahrscheinlich ist dann auch das Klangbild nicht mehr das gleiche....


[Beitrag von winu5 am 27. Dez 2013, 20:27 bearbeitet]
winu5
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 27. Dez 2013, 21:16
Sodela... eine neue Sicke für ein 8" Chassis 105 Schwitzerfränkli... zusammen 420.- Plus Porto. Shit
qawa
Stammgast
#11 erstellt: 28. Dez 2013, 00:02

Gäbs nicht die Möglichkeit, die Spule der anderen Box auszumessen
Aber wie?
Vielleicht auslöten und mit zum Fachhändler nehmen, wenn kein Bekannter ein Multimeter hat.
So eine Spule kostet um die 10€ - wenn man weiß, welche es sein soll.
Gruß, Norbert
winu5
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 28. Dez 2013, 00:27
Ich weiss nicht... ist doch etwas DOOF. Wollte doch nur etwas mehr klang in meiner Hütte. Ich bleib bei meinen T+A. Die klingen seit vielen Jahren gut. Also bleib ich noch was dabei.


Vielen Dank für eure tolle Unterstützung. Das schätze ich soooo an diesen Foren.


Vielleicht ein anders mal wenn's wieder grösser tönen soll....Grüsse und schliessen.


Winu5
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sickenreparatur JBL LX-44 G
plador am 04.10.2011  –  Letzte Antwort am 08.10.2011  –  2 Beiträge
Sicke Kaputt JBL LX 800
paddyderbaer am 21.05.2012  –  Letzte Antwort am 22.05.2012  –  2 Beiträge
JBL LX 800 - Lohnt sich Reparatur der Sicken?
Hanno89 am 24.05.2013  –  Letzte Antwort am 24.05.2013  –  6 Beiträge
JBL Boxen LX 44
diwo05 am 01.01.2011  –  Letzte Antwort am 01.01.2011  –  2 Beiträge
Defekte JBL LX 8 !
Atorious am 09.03.2012  –  Letzte Antwort am 09.03.2012  –  3 Beiträge
JBL LX 400
Speedii87 am 10.03.2016  –  Letzte Antwort am 15.03.2016  –  5 Beiträge
Lautsprecher Reparatur JBL
Max am 16.12.2010  –  Letzte Antwort am 24.12.2010  –  5 Beiträge
JBL HP 430 Reparatur
PacoST am 02.04.2013  –  Letzte Antwort am 31.12.2018  –  15 Beiträge
JBL TLX-10 Reparatur
sullasuurep am 17.05.2013  –  Letzte Antwort am 18.05.2013  –  2 Beiträge
JBL ES250P Reparatur
Phrixotrichus am 13.05.2016  –  Letzte Antwort am 24.01.2020  –  22 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder900.169 ( Heute: 12 )
  • Neuestes Mitgliedhelmo1965
  • Gesamtzahl an Themen1.500.605
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.535.926

Top Hersteller in Lautsprecher und Subwoofer Widget schließen