Win10 1TB HDD extrem langsam 5MB/s

+A -A
Autor
Beitrag
Reference_100_Mk_II
Inventar
#1 erstellt: 23. Jan 2019, 13:19
Guten Tag allerseits,
ein wenig kenne ich mit PCs aus, doch hier bin ich mehr oder weniger am verzweifeln:

Von einem Kollegen habe ich ein Ideapad 320S mit 1TB WD HDD auf dem Tisch liegen,
welches nach dem booten ca. 10-15min braucht bis es halbwegs benutzbar ist.
Problem zügig erkannt, der Taskmanager zeigt bei der Leserate der HDD zu Spitzenzeiten vielleicht 5MB/s an...
Im Schnitt aber eher so 1-2MB/s
Auslastung laut Resourcenmanager immer bei 100%...
Klar dauert dann alles erstmal ewig...

Nun fehlt mir die Lösung...
Im BIOS ist der SATA Modus auf Intel RST Premium eingestellt.
Was ich gelesen habe soll das schon besser funktionieren als AHCI.
Nur wenn ich versuche auf AHCI umzustellen gibt es die Meldung (im BIOS), dass alle Daten auf der HDD gelöscht würden?!
Da ich/er kein OS mehr auf Halde liegen hat, wäre es schön das Problem auch ohne einen kompletten Datenverlust zu lösen...

Die SMART Parameter zeigen auch alle ein OK.
Also jedenfalls die Gesamtauswertung der Tools die ich so ausprobiert habe...

Gelesen habe ich schon vom PIO Modus, in den die Festplatte/der Controller fallen kann,
das soll wohl aber nur bei Betriebssystemen vor Win7 überhaupt möglich gewesen sein ?
Also fällt das auch raus...

Kann jemand mit Tipps und Lösungsvorschlägen dienen ?

Vielen Dank,
Reference
dj.potato
Stammgast
#2 erstellt: 23. Jan 2019, 14:49
Wie kommst du darauf, dass die Controller im Bios falsch sind?
Hat der Laptop noch nie normal gebootet?
Ist nicht mehr die originale Platte drin? Wurde daran rumgestellt?


Alle Lenovotreiber von der Herstellerseite installiert (inkl Festplattentreiber?)
WD Diagnosetool mal gestartet?

Ansonsten würde ich zur Not doch mal Windows neu aufsetzen um das System als Fehler auszuschließen...
Reference_100_Mk_II
Inventar
#3 erstellt: 23. Jan 2019, 14:57
Nicht falsch. Sondern vielleicht funktionieren die anderen besser?
Derzeit wie gesagt im Inter RST Premium Modus.

Der Laptop lief laut Besitzer bis vor ca. 1 Monat absolut unauffällig.

Alles original. Quasi nur aus dem Karton genommen.

Treiber und OS ebenfalls "original ab Werk".

WD Diag Tool noch nicht, nein.
Das ist dann heute der nächste Schritt.

OS will ich nicht neu aufsetzen, neue Lizenz kaufen und trotzdem keine Garantie auf volle Funktion...
Das reizt mich jetzt nicht so sehr...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
neuer Fertig-PC (HP) Win10 plötzlich Probleme
EinKopfhörer am 08.05.2016  –  Letzte Antwort am 14.05.2016  –  8 Beiträge
Probleme mit HDD und DVR
Deichi90 am 12.12.2014  –  Letzte Antwort am 28.01.2015  –  2 Beiträge
HDD aus Austria
Art_Bits am 07.01.2012  –  Letzte Antwort am 10.01.2012  –  2 Beiträge
Externe HDD ohne Stromanschluss wird nicht erkannt
Reiskocher83 am 16.02.2013  –  Letzte Antwort am 03.04.2013  –  3 Beiträge
Externe Festplatte zu Langsam
Enni1984 am 06.02.2010  –  Letzte Antwort am 16.03.2010  –  15 Beiträge
wie löscht man HDD ohne Floppy
highfreek am 12.05.2010  –  Letzte Antwort am 06.07.2010  –  5 Beiträge
PC Bildschirm extrem pixelig
granni am 02.02.2010  –  Letzte Antwort am 19.03.2011  –  11 Beiträge
CPU Auslastung schwankt extrem
Srećko am 15.12.2012  –  Letzte Antwort am 03.04.2013  –  15 Beiträge
TerraTec Camero Grabster 200
Nipkowskop am 09.11.2015  –  Letzte Antwort am 19.11.2015  –  5 Beiträge
Lüfter drehen SEHR langsam hoch.
Heiko/ am 16.05.2015  –  Letzte Antwort am 08.06.2015  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.583 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedTenken_
  • Gesamtzahl an Themen1.443.524
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.470.617