Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Meine Gaming-Konfig, Vorschläge zur Optimierung?

+A -A
Autor
Beitrag
zockerfan
Stammgast
#1 erstellt: 03. Nov 2011, 16:37
Ich habe mir mal einen hypothetischen Rechner zusammengebastelt, dazu habe ich noch Fragen und Verbesserungsvorschläge da ich mich schon eine ganze Weile nicht mit Rechnern beschäftigt habe

CPU: AMD Phenom II X4 955 Black Edition

Grafikkarte: XFX HD 6950 XXX Dual Fan

RAM: ADATA DIMM 8 GB DDR3-1600 Kit

Mainboard: ASUS M5A78L LE

HD: Samsung HN-M101MBB 1 TB

Gehäuse: Aerocool X-Warrior

Netzteil: Chieftec CTG-500-80P

Meine 1. Frage: In meinem alten Rechner habe ich als Netzteil das Power LC 6550 GP2, könnte ich das weiterhin nutzen und mir so die Kosten sparen oder werden mir diesbezüglich Steine in den Weg gelegt?

Funktioniert diese Zusammenstellung gut, sind die Komponenten in Ordnung? Was sagt ihr dazu?
knallfix
Stammgast
#2 erstellt: 03. Nov 2011, 21:09
Das Netzteil würde paßen, allerdings hab ich das hier dazu gefunden und schau's dir ruhig mal an:
http://www.computerb.../10/#abschnitt_fazit

Alernative bei der Graka mit gleichem Chip wäre imo die Sapphire Radeon HD 6950 Dirt-3-Edition.
Die XFX ist nur minimal übertaktet , hat aber praktisch 0 Ausstattung. In Tests meist als zu teuer bewertet.
Die Saphire bietet imo einiges mehr. Und Dirt 3 macht laune


Eventl auch hilfreich:
http://www.gamestar....n_selbstbau_pcs.html

Oder gleich die "Bibel" das Hardwareluxx Foum
http://www.hardwareluxx.de/community/f84/
Smartyy
Inventar
#3 erstellt: 10. Nov 2011, 18:18
Die wichtigste frage ist, wieviel Kohle möchtest du ausgeben??

Das Netzteil ist übrigens schrottig, klar würde es gehen...
Gibt aber genug Leute, denen ist durch solche billig Netzteile zusätzliche Hardware mit abgeraucht.
blitzschlag666
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 10. Nov 2011, 18:20
jau, keinesfalls am netzteil sparen.

würde auch keine radeon nehmen. die treiber sind einfach scheiße.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Arbeitslaptop
DVD ROM Laufwerk für Audio CDs, was kaufen
Suche soliden Monitor, 24 Zoll, zum Arbeiten und Spielen um 200€
Suche robustes Notebook für Uni und gelegentliche Spiele
27 Zoll Monitor für Bildbearbeitung
Dell vostro 1510 Akku problem?
HILFE beim Kauf - Suche PC 300-400€ zum Arbeiten
Mini PC oder besser Tablet geräuschlos nur für Musik
Welches Gaming Motherboard für Sockel 1150
Gebrauchte Lenovo oder ehe nicht?

Anzeige

Top Hersteller in Kaufberatung PC, Notebook Widget schließen

  • Bose
  • Edifier
  • Logitech
  • Western Digital
  • Philips
  • Lenovo
  • Teufel
  • Technaxx
  • Mede8er

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder742.145 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitglieddieksterdynamite
  • Gesamtzahl an Themen1.217.267
  • Gesamtzahl an Beiträgen15.435.995