Live Tv aufs iPad streamen ?

+A -A
Autor
Beitrag
stargate2k
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Aug 2012, 15:52
Hi,

ich habe ein iPad3 auf dem XBMC installiert ist und ich würde gerne das Tv Programm auch die verschlüsselten Sender auf mein iPad streamen.. Mit der Dreambox wäre das wohl möglich aber nur für dieses Zweck ist mir eine Dreambox zu teuer.. Daher würde mich interessieren wie ich das am besten bewerkstelligen kann. Am liebsten wäre mir so eine kleine externe Box mit Ci/Ci+ Slot wie z.b von Elgato aber leider gibts es das dort nur für Sat ich brauche es aber für dvb-c..
Als Notlösung kann es auch ne interne Karte für den PC sein, aber dann muss der halt immer laufen und ich müsste dann immer meine Karte für PayTv zwischen meinem Tv und dem Pc wechseln...Da hätte ich z.b die TerraTec Cinergy C HD im Auge damit sollte das funktionieren oder ?

Am besten wäre eine Lösung wo ich meine PayTv Karte in ne kleine Box stecken könnte und gleichzeitig normal an meine Philips Tv schauen kann und nebenher auf mein iPad streamen kann.. Sowas wie Dual View wie die Samsung Tvs haben fehlt meinem Philips leider..

mfg stargate
zungwini
Stammgast
#2 erstellt: 08. Aug 2012, 17:25
Mit DVBVIEWER Pro/DVBVIEWER RECORDINGSERVICE wäre das kein Problem wie sich das mit anderen Programmen verhält k.A.

iPad,iPhone Unterstützung
stargate2k
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Aug 2012, 19:04
Hi,

naja da brauch ich halt wieder einen Rechner zu, mir wäre halt lieber so ne kleine Box die ich 24h laufen lassen kann und die ich am besten auch an meinen Tv hängen kann damit ich nicht immer meine PayTV karte hin und her wechseln muss wenn ich mal was ans iPad streamen will..
Bisher fällt mir da nur die Dreambox ein die alles abdecken würde, aber die ist halt sehr teuer...

mfg stargate
zungwini
Stammgast
#4 erstellt: 08. Aug 2012, 22:37
Den PC mußt du ja auch nicht laufen lassen,gibt z.b. die App. Wake zum aufwecken aus Standby oder Ruhezustand und Off zum beenden fürs iPad.
stargate2k
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 09. Aug 2012, 00:46
Hi,

also ich denke ich werde mir nen htpc anschaffen, ich habe zwar noch einen alten Rechner http://www.sysprofile.de/id12170 (mittlerweile sind 2gb ram drin) aber der ist ziemlich laut und er hat kein HDMI, und für nen PCI Express 16x gibts glaube ich keine gescheiten Grakas mehr...

Erstmal meine Anforderunge die ich damit abdecken will bzw. würde mich interessieren ob das so geht wie ich mir das vorstelle...

Also ich will mit dem HTPC nicht zocken sondern es als streaming Lösung verwenden wo ich per XBMC oder MediaPortal meine Filme per HDMI mit ner schönen Oberfläche anschauen kann. Dabei sollten auch 3D Blu Ray Isos kein Problem darstellen..

Desweiteren würde ich den HTPC gerne zum Live TV schauen verwenden und als Tv-Rekorder und zum streamen auf andere Pcs oder aufs iPad..

Dabei habe ich mir das so vorgestellt dass der HTPC als eine Art DVB-C Reciever mit CI Slot fungiert.. Also dass im HTPS z.b nen Dual DVB-C Tuner drin ist mit einem CI Slot für meine PayTv Sender der dann das Signal über das normale Tv Kabel an meinen Philips Tv weiterleitet so wie eben ein normaler reciever mit ci slot.. Ist das möglich ? Das ganze sollte dann natürlich mit einer Fernbedienung gesteuert werden können.. Dual Tuner deswegen weil ich mit einem Tuner meinen normalen Philips TV bedienen will und dem anderen entweder zum gleichzeitigen Aufnehmen von anderen Programmen oder zum gleichzeitigen Streamen aufs iPad..

Nice to Have wäre noch wenn das HTPC noch genug Power hätte damit ich den AirVideo Server darauf laufen lassen kan zwecks live Transcoding fürs iPad.. Für Live Tv Streaming würde ich dann den DVBWIEWER verwenden.. Würde für sowas z.b dieser HTPC aus einem anderen Thread von hier reichen ? http://geizhals.at/eu/?cat=WL-253691 ich würde vorerst meine alten sata Platten verwenden.
Evtl würde ich noch eine stärkere Cpu einbauen.. ob ich dann lieber Intel oder AMD verwende da muss ich mich noch schlau machen..

Ahja bei meinem PhilipsTv verwende ich ein "Unicam Unicrypt Bundle CI Modul" ka ob man dass dann grad so in ne interne Tv-Karte schieben kann ?


mfg stargate


[Beitrag von stargate2k am 09. Aug 2012, 00:53 bearbeitet]
keibertz
Stammgast
#6 erstellt: 09. Aug 2012, 01:18
zusammenstellung passt schon so. Die CPU hat immerhin 3 Kerne mit jeweils mehr als 2 GHz. Auch die GPU vollkommen ausreichend für Multimediainhalte.

Alle Intel CPUs der Sandy Bridge Reihe haben leider bei 24p einen BUG. Dieser soll bei den neuen Ivy Bridge Modellen mit HD4000 behoben sein. Aber ob das wirklich stimmt kann ich nicht sagen.

TV würde ich nicht auch noch in den HTPC packen sondern lieber vom TV übernehmen lassen. Die meisten modernen TV Geräte können ja auch Aufnahme und TimeShift.
stargate2k
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 09. Aug 2012, 01:39
Hi,

naja das Problem ist halt dass ich nur eine PayTv Karte habe und so immer wenn ich z.b einen PayTv Sender aufs ipad streamen will ich dann die Karte aus meinem Tv nehmen muss und sie dann eben in den htpc zu stecken..

Mein Tv kann zwar auch Timeshift und aufnehmen aber die Aufnahmen kann man nicht verwenden wie man will, ich nehme an über nen htpc kann ich die aufgezeichneten Filme direkt speichern und verarbeiten wie ich will...

oder wieso rätst du davon ab den htpc auch für das Tv schauen zu verwenden?ist da die Bildqually schlechter ?Also in sachen Bildqualität will ich null Kompromisse eingehen die muss 1a sein...

oder was ist zb der Unterschied zwischen einer Dreambox und nem htpc der einzige Nachteil der Dreambox ist dass sie eben nicht so flexiebel ist und kein xbmc darauf läuft, bzw die Dreambox nicht so gut als Multimediaplayer zu verwenden ist oder sehe ich das falsch ?

Filme,Musik usw liegen bei mir übrigens auf einem Synology NAS falls dass vll. noch von Bedeutung ist..

mfg stargate


[Beitrag von stargate2k am 09. Aug 2012, 01:41 bearbeitet]
duno
Inventar
#8 erstellt: 23. Aug 2012, 18:48
Such mal nach vtuner oder virtual dvb tuner. Damit könnte dein Projekt evtl. auch funktionieren.

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Fragen zu Mediacenter - Filme/Live TV Streamen
Firestarter05 am 04.08.2010  –  Letzte Antwort am 08.09.2010  –  2 Beiträge
Samsung TV und streamen
Ace12 am 12.09.2010  –  Letzte Antwort am 13.09.2010  –  4 Beiträge
Große Musiksammlung vernünftig streamen
punsch am 29.12.2012  –  Letzte Antwort am 02.02.2013  –  11 Beiträge
Server zum streamen + LiveTV; Frontend RaspberryPI?
ormus82 am 01.11.2012  –  Letzte Antwort am 03.11.2012  –  5 Beiträge
Rasberry untauglich zum streamen.
trudhil am 25.12.2016  –  Letzte Antwort am 09.02.2017  –  17 Beiträge
Spotify/iTunes Audiostreaming auf Anlage über iPad/Computer
Nautilus92 am 14.03.2013  –  Letzte Antwort am 20.06.2013  –  3 Beiträge
XBMC zum Musik streamen
MithrandirtheWhite am 15.05.2014  –  Letzte Antwort am 26.05.2014  –  6 Beiträge
Fußball Live Stream von PC auf TV
martin125 am 02.02.2012  –  Letzte Antwort am 03.02.2012  –  3 Beiträge
Pc-Schirm und Sound auf Fernseher Streamen
sharbat am 07.04.2013  –  Letzte Antwort am 07.04.2013  –  2 Beiträge
Film mit Menü (vob/ifo) auf Xbox/TV streamen
simion9 am 28.04.2011  –  Letzte Antwort am 28.04.2011  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.485 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedHarryLeim
  • Gesamtzahl an Themen1.508.914
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.704.071

Hersteller in diesem Thread Widget schließen