Raspberry Pi mit XBMC vom PC aus streamen?

+A -A
Autor
Beitrag
fabimue22
Stammgast
#1 erstellt: 05. Jun 2013, 09:58
Hallo miteinander!

Hab mir heute das Raspberry Pi bestellt und möchte mir dann XBMC draufpacken um es als Medienbox zu nutzen. Airplay funktioniert ja auch damit, also kann ich auch vom Handy aus meine Musik auf die Anlage streamen. Nun meine Frage:

Ist es möglich vom PC aus (Musik oder eventuell sogar Videos) auf das Raspberry zu streamen, ohne Itunes zu benutzen? Also z. B. Youtube Videos oder einfach den VLC Player?

Vielen Dank
cbv
Inventar
#2 erstellt: 06. Jun 2013, 09:21
Ja, per Netzwerkfreigabe.
keibertz
Stammgast
#3 erstellt: 06. Jun 2013, 14:18

cbv (Beitrag #2) schrieb:
Ja, per Netzwerkfreigabe.

Erklärung wie es geht findest du unter http://www.xbmcnerds.com/index.php?page=Thread&threadID=9890

Als XBMC Neuling siehe auch http://www.xbmcnerds.com/index.php?page=Thread&threadID=8654

Ist aber kein Streamen sondern Zugriff auf Netzwerkfreigaben.

YouTube Videos kannst du ja auch direkt auf dem Pi abspielen, dafür hat XBMC extra ein YouTube Addon.


[Beitrag von keibertz am 06. Jun 2013, 14:20 bearbeitet]
fabimue22
Stammgast
#4 erstellt: 10. Jun 2013, 11:18
Danke für die Antworten! Meinte aber "richtiges" streamen. Habe aber ne Lösung gefunden! Nennt sich Airfoil, darüber kann man vom PC aus auf Airplaygeräte streamen. Auch das Streamen von Videos ist möglich. Hab's mal getestet und funktioniert echt gut


[Beitrag von fabimue22 am 10. Jun 2013, 11:20 bearbeitet]
Bogge1991
Neuling
#5 erstellt: 17. Sep 2013, 08:16
Hallo zusammen, ich habe in dem Zusammenhang eine Frage.

Ich habe gestern meinen Samsung bekommen (UE55F6500).
Ich will meinen Desktop Screen auf den Fernseher bringen um sowas wie "live zock einlagen" zu machen.
Filme und Serien etc, bekomm ich über mein NAS auf den TV aber kein halt Desktop Bild.

Wie der Zufall so will, habe ich einen Raspberry Pi B (512 MB RAM) daheim, der ja auch mit XBMC AirPlay kann.
Meine Frage wäre nun, ist es möglich über Airplay den Desktop Screen auf den TV zu bekommen? Ton ist nicht von nöten aber wäre einen nettes Feature.

Wenn es rein mit Airplay Software nicht funktioniert, würde es mit einer zusatz Software von z.b. Airparrot funktionieren?

Danke im Vorraus.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Fragen zum Raspberry Pi
fleX172 am 19.02.2014  –  Letzte Antwort am 23.02.2014  –  6 Beiträge
XBMC zum Musik streamen
MithrandirtheWhite am 15.05.2014  –  Letzte Antwort am 26.05.2014  –  6 Beiträge
Audioqualität Raspberry PI
janberlin am 01.12.2013  –  Letzte Antwort am 16.09.2017  –  150 Beiträge
Raspberri Pi (RaspBMC / XBMC) Kein 5.1 Sound
finy07 am 21.09.2014  –  Letzte Antwort am 31.10.2014  –  14 Beiträge
Raspberry Pi, XMBC und AirPlay
Bogge1991 am 18.09.2013  –  Letzte Antwort am 19.09.2013  –  5 Beiträge
Cubietruck oder Raspberry Pi oder .
Chris81T am 09.12.2013  –  Letzte Antwort am 19.12.2013  –  15 Beiträge
Raspberry Pi 2 an Netzteil
Laborix am 19.07.2015  –  Letzte Antwort am 19.07.2015  –  2 Beiträge
Raspberry Pi Fragen!
darkskillz am 10.01.2012  –  Letzte Antwort am 24.01.2012  –  2 Beiträge
Raspberry Pi = helle Streifen?
freakyboy am 29.12.2015  –  Letzte Antwort am 29.12.2015  –  2 Beiträge
Raspberry Pi - Bitte um Beratung
***MCFly*** am 17.02.2017  –  Letzte Antwort am 10.03.2017  –  6 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.894 ( Heute: 79 )
  • Neuestes Mitgliedpjandb
  • Gesamtzahl an Themen1.487.073
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.285.505

Hersteller in diesem Thread Widget schließen