Mediacenter Selbstbau

+A -A
Autor
Beitrag
litchblade
Inventar
#1 erstellt: 22. Jul 2010, 07:35
Hey,

ich hoffe ihr könnt mir bei meinen Fragen ein bisschen weiterhelfen. Zur Zeit habe ich eine Macbook mit einer Externen 1 GB Festplatte und im Netzwerk einen XTreamer Mediaplayer den ich über meinen AVR angeschlossen habe. Soweit so gut, jedoch bin ich mit den Funktionen meines Mediaplayers nicht mehr wirklich zufrieden.

Die Punkte die mich stören:
- Langsames Menü
- Hässliches Menü
- Keine Cover für die Album
- Schlechte Musik wiedergabe
- Internetradio nur sehr eingeschränkt
- viele kleine Dinge

Mein Bruder hat einen Mac Mini mit einer ziemlich guten Software drauf, über die das ganze aussieht wie ein vernünftiger Mediaplayer. Soweit so gut, wenn ich das nötige Kleingeld hätte würde ich es wahrscheinlich genauso machen, allerdings fehlt mir im Moment das nötige Kleingeld um mir auch ein Mac Mini zu kaufen.

Jetzt zu meiner Frage:
Was kostet ein Mediacenter, mit dem ich ruckelfrei 1080p HD Videos abspielen kann? Inklusive HD Ton wäre super, aber keine Pflicht, es würde ein optischer Ausgang reichen.

Ich kenne mich leider kein Stück mit den aktuellen Preisen aus, zusammenbauen könnte ich das Ding allerdings schon da ich mich von früher noch mit der Materie auskenne.

Gruß
murm3ltier
Stammgast
#2 erstellt: 22. Jul 2010, 18:14
Hi,
eine Kostenkalkulation kann z.B. so aussehen:

CPU: 40-60€ (AMD Athlon 2 2xx)
Mainboard: 70-100€
Ram: 60€ (für 2 GB Ram)
Netzteil: 30€ (z.B. Bequiet 300W)
Festplatte: 60€ (2,5" 160 GB)
Grafikkarte: 50€ (z.B. Radeon 5450)

Gehäuse: 50€ (eher 100€)- open end
(gerade das Gehäuse ist ne Sache für sich ;))

Macht dann 300-400 € Hardware plus Gehäuse.

Alles natürlich gerundete Schätzkosten, die nur einen groben Eindruck vermitteln sollen und auch nicht unbedingt die für dich am beseten geeigneten Komponenten. Halt nur mal eine grobe Richtlinie. Ich gehe auch von keiner bereits vorhandenene Hardware aus und einem (halbwegs) qualitätsbewussten Einkauf und etwas Zukunftssicherheit

Deine Anforderungen sind mehr oder weniger der "Standard" es gibt schon sehr viele Threads mit ähnlichen Anforderungen. Kannste dich ja einfach mal ein wenig umsehen

Gruß

Edit: Hab überlesen das du allgemein von einem Media-Center redest. Was ich da aufgeschrieben hab ist eine Konfiguration eines HTPCs. Ich weiß nicht genau ob du das meinst.


[Beitrag von murm3ltier am 22. Jul 2010, 18:16 bearbeitet]
manolo_TT
Inventar
#3 erstellt: 25. Jul 2010, 16:19
oder meinst du direkt die software (zbso xbmc?)
litchblade
Inventar
#4 erstellt: 25. Jul 2010, 16:33
Ich meinte eigentlich alles, von der Software bis zur Hardware. Wie siehts aus mit Soundkarte + HD Ton. Was würde nen Bluray player kosten dafür? Das fehlte im Beitrag vorher noch.
manolo_TT
Inventar
#5 erstellt: 25. Jul 2010, 17:13
wenn du wirklich geld sparen willst, dann nimm linux und als mediasoftware xbmc (geht auch unter windows). als bd-lw kann ich das liteon 104 für knapp 50€ empfehlen. auf extra soundkarte kannst verzichten, da aktuelle mainbaords spdif, analog,... haben. extra graka brauchst auch net unbedingt
HiLogic
Inventar
#6 erstellt: 25. Jul 2010, 18:36

manolo_TT schrieb:
wenn du wirklich geld sparen willst, dann nimm linux und als mediasoftware xbmc (geht auch unter windows). als bd-lw kann ich das liteon 104 für knapp 50€ empfehlen.

Die Kombination aus XBMC und Blu-Ray funtkioniert aber leider nicht. XBMC kann bislang keine Blu-Rays abspielen.

Die Auflistung von murm3ltier würde ich übrigens unterschreiben.


[Beitrag von HiLogic am 25. Jul 2010, 18:37 bearbeitet]
manolo_TT
Inventar
#7 erstellt: 25. Jul 2010, 18:39
stimmt, da hast du natürlich recht, vlc soll das ja nun unterstützen (hab ich noch net probiert), den sollte man doch problem in xbmc einbinden können
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
maxdome mediaCenter TV
Sedlmase am 17.12.2010  –  Letzte Antwort am 14.01.2012  –  3 Beiträge
Mediacenter (Macbook, AV receiver, PS3, etc.)
Max_Air am 20.07.2014  –  Letzte Antwort am 12.08.2014  –  3 Beiträge
Kleines Mediacenter
Jupp2802 am 26.02.2013  –  Letzte Antwort am 26.02.2013  –  2 Beiträge
Shuffle Play Im Netzwerk
Muziklicious am 05.09.2015  –  Letzte Antwort am 03.10.2015  –  6 Beiträge
Beratung zum kompletten Mediacenter Setup
smoesala am 05.07.2013  –  Letzte Antwort am 08.07.2013  –  5 Beiträge
MediaCenter mit Audio Shift Funktion?
Feroc am 14.07.2011  –  Letzte Antwort am 15.07.2011  –  3 Beiträge
allgemeine Fragen Mediacenter
Marcel_Payne am 11.12.2012  –  Letzte Antwort am 31.12.2012  –  6 Beiträge
Fragen zu Mediacenter - Filme/Live TV Streamen
Firestarter05 am 04.08.2010  –  Letzte Antwort am 08.09.2010  –  2 Beiträge
FLAC Mediacenter über Denon 4308
xxxshinobixxx am 02.04.2011  –  Letzte Antwort am 25.06.2011  –  2 Beiträge
MediaCenter auf Windows7 Home Premium - Verbindung zum AVR oder externe Festplatte?
dr.dirx am 19.04.2013  –  Letzte Antwort am 20.04.2013  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder916.738 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliedchrisrotelnutzer
  • Gesamtzahl an Themen1.532.301
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.155.382