Streaming 1080p mkv über lan mit NAS !

+A -A
Autor
Beitrag
cube9
Stammgast
#1 erstellt: 13. Dez 2009, 21:51
hallo,,

hat hier jemand einen funktionierende Lösung stehen die mkv mittels NAS an einen Mediaplayer ala WD TV LIVE oder ASUS O play betreibt ? und verrät er mir das Geheimnis seines Erfolges ?

Danke

Gruss

Cube
Background
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 13. Dez 2009, 22:07
Hallo.

betreibe einen Intel SS 4200, 2.4 Ghz Dual Core, 2 Gb RAM und 6 TB Festplatten unter Windows Home Server laufend. Praktisch erfüllt nebenher alle Backups automatisch

Streame rein über Netzwerkfreigaben und es läuft einwandfrei bisher.

Woran scheitert es bei dir? Hast du bereits ein NAS? Oder möchtest du dir ein NAS kaufen/zusammenstellen?

Was auch nicht schlecht ist wäre ein Mini PC ala Zotac und dann ein eSata Festplatten Gehäuse anhängen.
cube9
Stammgast
#3 erstellt: 13. Dez 2009, 23:19
ich hab hier ein WD my book World NAS und ich brings nicht zum laufen mit dem ASUS o ! play meistens findet er das NAS nicht oder wenn dann ruckelt 1080 p ständig
-cb-
Stammgast
#4 erstellt: 14. Dez 2009, 00:07
Ich vermute mal das Mybook und der Asus Player kommunizieren via SAMBA miteinander?

Habe ebenfalls das Intel Helena Island aber mit Standardausstattung (Celeron, 512MB und EMC-Software).

Für das Streaming von 1080p Material mit hohen Bitraten oder gar BD-Images musste ich auf NFS ausweichen, was gelinde gesagt ein Krampf in der Installation war. Aber das ist ein anderes Thema...

SAMBA/CIFS funktioniert gut für die meisten HD-Rips aber für Videos mit Durchschnittsbitraten >30MBit/s habe ich nur per NFS sauberes Filmvergnügen mit meinen Playern.
cube9
Stammgast
#5 erstellt: 14. Dez 2009, 10:34
es gibt einen Schalter bei der WD für aktivieren NFS aber bedeutet das dann das die shared folders automatisch in NFS konvertiert werden oder wie kann ich mir das vorstellen ??

Danke

Gruss

cube


[Beitrag von cube9 am 14. Dez 2009, 12:37 bearbeitet]
-cb-
Stammgast
#6 erstellt: 14. Dez 2009, 16:17

cube9 schrieb:
es gibt einen Schalter bei der WD für aktivieren NFS aber bedeutet das dann das die shared folders automatisch in NFS konvertiert werden oder wie kann ich mir das vorstellen ??

Danke

Gruss

cube


Nein die lokalen Daten bleiben unverändert. NFS ist einfach ein anderes Transferprotokoll zwischen Punkten im Netzwerk. Natürlich müssen Sender UND Empfänger NFS unterstützen.

NFS ist der Unix/Linux Welt beheimatet, SAMBA/CIFS dagegen ein Kind der Windowswelt.
cube9
Stammgast
#7 erstellt: 14. Dez 2009, 18:19
ich hab sogenannte shared folders im NAS dort wiederrum befinden sich verzeichnis für Filme z bsp das scheint ja CIFS zu sein !
wenn ich nun NFS aktivieren will konvertiertert er dann dort die CIFS ins NFS oder wie kann ich mir das vorstellen ?

anscheinend will er um das nfs zu aktivieren auch eine pfad eingabe was muss denn dort rein ? das shared folder ???

sorry das ich so fragen muss aber das ist mir einfach nicht klar und das handbuch dazu kann man den hase geben
-cb-
Stammgast
#8 erstellt: 14. Dez 2009, 18:32

cube9 schrieb:
ich hab sogenannte shared folders im NAS dort wiederrum befinden sich verzeichnis für Filme z bsp das scheint ja CIFS zu sein !
wenn ich nun NFS aktivieren will konvertiertert er dann dort die CIFS ins NFS oder wie kann ich mir das vorstellen ?


Nochmal, SAMBA/CIFS und NFS sind lediglich unterschiedliche Transferprotokolle fürs Netzwerk. Sie haben aber auch eine Unterschiedliche Syntax. Die Pfade heißen, je nach NAS, bei NFS meisst anders als bei SAMBA.

Als Beispiel:
SAMBA: //Serveradresse/Shares/Ordnername
NFS: //Serveradresse/mnt/soho_storage/Shares/Odnername


Das soll nur ein Beispiel sein. Am Ordner, dessen Namen und dessen Inhalt ändert sich nichts. Stell dir das ähnlich wie zwei Verknüpfungen vor, die auf dasselbe Ziel zeigen, aber halt einen unterschiedlichen Namen haben.


cube9 schrieb:

anscheinend will er um das nfs zu aktivieren auch eine pfad eingabe was muss denn dort rein ? das shared folder ???

sorry das ich so fragen muss aber das ist mir einfach nicht klar und das handbuch dazu kann man den hase geben :)


Wie gesagt, dass ist von Gerät zu Gerät verschieden. Die Syntax ist bei NFS aber meist eine Andere. Ich kenne das Gerät leider nicht und kann da leider auch nichts weiter zu sagen. Du solltest ev. mal den WD-Support per Telefon kontaktieren. Die können dir sicher weiterhelfen.
photocatcher
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 14. Dez 2009, 18:33
Ich streame 1080p MKVs von meiner Synology Diskstation DS107+ auf meinen Patriot Box Office Mediaplayer (ähnlich Asus O!Play) ohne Probleme (LAN Verbindung).
rolano
Stammgast
#10 erstellt: 15. Dez 2009, 09:52
..auf eine NFS-Freigabe der WD-MyWorld wird über folgenden Pfad zugegriffen:

IP:/nfs/freigabename
cube9
Stammgast
#11 erstellt: 16. Dez 2009, 18:22
noch des Rätsel Lösung will ich hier verkünden
das problem was der ASUS O player hab jetzt ein WD TV Live und sofort funktioniert es ohne Ruckeln bisher ich bin sprachlos was mich das nerven gekostet hat
hab beide geräte noch zuhause ! ASUS Ruckelt ! WD spielt einwandfrei über DLAN bisher

Gruss

cube
-cb-
Stammgast
#12 erstellt: 16. Dez 2009, 23:37

cube9 schrieb:
noch des Rätsel Lösung will ich hier verkünden
das problem was der ASUS O player hab jetzt ein WD TV Live und sofort funktioniert es ohne Ruckeln bisher ich bin sprachlos was mich das nerven gekostet hat
hab beide geräte noch zuhause ! ASUS Ruckelt ! WD spielt einwandfrei über DLAN bisher

Gruss

cube


Das Ruckeln kann natürlich auch bedingt durch den Aufbau des Videos in der Datei sein und muss nicht an der Netzwerkleistung liegen. Der WD Live kann derzeit von Haus aus auch nur SAMBA und kein NFS.

Hast du dem Asus mal die aktuellste Firmware spendiert?
cube9
Stammgast
#13 erstellt: 17. Dez 2009, 12:55
der asus hatte die aktuelle firmware drauf was mich wirklich schier in den wahnsinn getrieben hat war dann wirklich nach dem firmware update des ASUS das er keine netzwerkverbindungen mehr gesehen hat sondern nur noch UNPN server und dort auch die filme nur mit 2 gb angezeigt hat !
eine katastrophe das ding im vergleich zu WD TV live
Aresta
Moderator
#14 erstellt: 13. Jan 2010, 13:27

-cb- schrieb:

[...] Der WD Live kann derzeit von Haus aus auch nur SAMBA und kein NFS.



Laut BDA kann das WD My Book World Edition sehr wohl auch nfs und ich habe 3 Dreamboxen per nfs an meines so angebunden...funktioniert prima.

LG
Aresta

PS & Edit: Die sich noch im I-net befindlichen Hacks zum Nachinstallieren des nfs-servers beziehen sich auf alte Firmware-Versionen, mitlerweile hat es WD selbst integriert.


[Beitrag von Aresta am 13. Jan 2010, 13:29 bearbeitet]
rolano
Stammgast
#15 erstellt: 13. Jan 2010, 15:26
@Aresta

...dass die World Edition nfs kann, ist bekannt. Du zitierst -cb- aber hinsichtlich des WD-Live, also des Clients ....und DER kann nach wie vor nativ KEIN nfs (warum, wird das Geheimnis von WD bleiben)....um dem WD-Live nfs beizubringen ist die alternative FW von b-rad erforderlich.
terios2
Neuling
#16 erstellt: 17. Jan 2010, 01:30
Hallo Background,

ich bin noch recht neu hier und hoffe dass du mir vielleicht helfen kannst,ich habe einen samsung ue40b7090
als router habe ich eine fritz box 7270, benötige jetzt bestimmt ein mediacenter um filme und Internet über meinen Fernseher zu sehen , was benötige ich denn da genau,
Mini PC?,hoffe ihr könnt mir helfen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
1080P Streaming über D-LAN verursacht Rauschgeräusche?
*Silverstar* am 19.11.2016  –  Letzte Antwort am 08.12.2016  –  14 Beiträge
1080p mkv Videos über NAS Streamen
vilsachen am 16.03.2011  –  Letzte Antwort am 20.03.2011  –  4 Beiträge
NAS + Streaming +2 Wohnungen
heu-beats am 25.07.2012  –  Letzte Antwort am 18.09.2012  –  10 Beiträge
Synology DS211j als NAS + MKV Streaming
Holgi_04 am 19.11.2011  –  Letzte Antwort am 03.12.2011  –  3 Beiträge
NAS und DLNA 1080p
creek2k am 30.04.2010  –  Letzte Antwort am 27.05.2010  –  3 Beiträge
NAS Streaming zur PS3 als mkv Container
Atzeberk am 07.02.2011  –  Letzte Antwort am 11.02.2011  –  4 Beiträge
NAS zur Datensicherung und MKV+AC3 Streaming
Schatten am 31.08.2013  –  Letzte Antwort am 03.09.2013  –  5 Beiträge
NAS Streaming?
Lordmorph am 11.03.2018  –  Letzte Antwort am 12.03.2018  –  9 Beiträge
Problem 4k Streaming über NAS (Verbindungsabbruch)
faust1104 am 26.12.2019  –  Letzte Antwort am 04.01.2020  –  6 Beiträge
Samsung TV, NAS MKV.
Zerbium am 27.12.2011  –  Letzte Antwort am 22.07.2012  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2009
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder913.761 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitglied***oli28
  • Gesamtzahl an Themen1.526.733
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.049.163

Hersteller in diesem Thread Widget schließen