WHS (Acer H340) oder Linux- NAS (Synology oder Qnap)

+A -A
Autor
Beitrag
Frank.01
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Apr 2011, 14:23
Hallo liebe Freunde des gepflegten Klanges,

ich weiß, ich hätte mich evtl. durch das Forum durchlesen können um meine Frage beantwortet zu bekommen, leider pressiert's a' bisserl...

Ich gehe seit längerem mit der Überlegung schwanger, meine momentan auf einer USB Platte liegende Musik, die Fotos und sonstigen Medienfiles auf einen kleinen Server auszulagern, um das Zeugs vom PC unabhängig via Squeezeboxen bzw. auf den Fernsehern im Wohn- und Arbeitszimmer (und wo es sonst vieleicht noch gewünscht wird) goutieren zu können.

Bisher blieb es immer noch beim Überlegen, wie das halt so ist,
aber,
gestern nachmittag bot sich die Gelegenheit bzw. ergab sich das Angebot,einen niegelnagelneuen Acer Aspire H340 (also mit dem alten WHS- Server OS) mit 2 1TB Platten von WD für schlappe 200 EU's zu bekommen.

Das WHS- System hatte ich bisher immer mit auf dem Radar, aber es gab ja immer so Meinungen, das WHS nichts halbes und nichts ganzes ist, weder Fisch noch Fleisch. Ich will keine hochgepushten Serveraufgaben lösen, weder FTP Server, ich muss auch nicht aus Australien auf meine Daten zu greifen, sondern wie beschrieben, nur in meinem kleinen überschaubaren Heimnetz so einfach und sicher wie möglich agieren. Und wenns nicht übermäßig und unnötig Geld kostet ist die bessere Hälfte natürlich auch nicht böse.

Die ins Auge gefasste Alternative wäre eine QNap TS 210 bzw. 212 oder eine Synology DS 211, jeweils bestückt mit erst mal 'ner 2 TB Platte (Kostenmäßig sähe es dan ja so aus dass ca. 200 EUR für das Gehäuse und ca. 80 EUR für die HD anfallen).

Die Acer Hardware hat halt m.E. den Vorteil, ein 4- Bay Gerät zu sein, also speichermäßig noch Luft nach oben zu haben; ich hab irgendwo- wenn nicht sogar hier im Forum- gelesen, dass jemand auch den neueun WHS Server "Vail" drauf zum laufen gebracht hat, also auch ein Stück Zzukunftsssicherheit gegeben ist.

Als Software soll eigentlich nur der Squeezeserver, vielleicht noch Twonky oder Asset UPnP, lights out und eine Backup Lösung laufen.

Ich bin nun nicht unbedingt der EDV- und Netzwerkcrack, auch nicht der Über- Guru in Linux, aber ein paar Grundkenntnisse sind schon da, mir wäre jetzt wirklich an ein paar Empfehlungen und Ratschlägen gelegen, was ich am besten tun soll, vor allem aus der Sicht von Leuten, die solche Lösungen bereits betreiben.

Ich danke schon mal allen, die ihre Erfahrungen teilen und wünsch Euch erst mal einen schönen Nachmittag.

Danke, Frank
stschn
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 17. Apr 2011, 17:18
Bevor eine Grundsatzdiskussion um sein oder nicht sein losbricht, ich hatte exakt die selben Anforderungen, habe seinerzeit zum WHS gegriffen und bin nach anfänglichen "Verständnisproblemen" inzwischen hoch zufrieden.
Ich denke, wenn Du den Acer für 200 EUR erwerben kannst, ist es ok.
Frank.01
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 17. Apr 2011, 19:38
....jou, richtig,

ne Grundsatzdiskussion will ich tatsächlich nicht vom Zaune brechen, mir geht es wirklich darum- nehmen oder lassen?

Das jedes System seine Vor- und Nachteile hat ist mir klar, mir würde halt ne Aussage helfen die in die Richtung geht- entweder für das Geld immer oder nee, lieber bissel was drauflegen und definitiv ein Linux NAS.

Was mich insbesondere zögern lässt ist die Frage der Zukunftssicherheit (wie beschrieben, Vail steht am Horizont), aber ich gebs zu, das Bauchgefühl sagt schon so a bissel für die Euronen den Acer.

Mag noch jemand eine Meinung zutun, ich würd mich freuen!

Schönen Abend noch, F.
XphX
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 18. Apr 2011, 15:14
Ansich ist WHS ja ein nettes System, doch es gibt doch einige Bugs, die Microsoft nicht behoben hat in der alten Version und an deiner Stelle (wenn die 80 Euro keinen Riesenunterschied für dich machen) würd ich zu QNAP oder eben Synology greifen, dann kannst du sicher sein, keine Kompromisse eingehen zu müssen...

Ansonsten bestell online und schicks zurück, wenns nicht passt.
Frank.01
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 18. Apr 2011, 21:19
... dass isse's ja, die 80 Euronen sind's nicht zwingend, wenn die Linux- Systeme wirklich besser bzw. zukuftssicherer sind oder wären, aber sind sie das wirklich ???

Online ist auch nicht, das Angebot ist ein Händler vor Ort.

Werd' wohl noch 'ne Nacht drüber schlafen- hab vorhin Bescheid gesagt, dass ich morgen vormittag vorbeikomme, aber so gfanz schlau und sicher bin ich mir noch nicht.

Tschööö, Frank
XphX
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 18. Apr 2011, 22:02
Bei QNAP und Synology hast du so ziemlich die Garantie, dass das Gerät problemlos funktionieren wird. WHS macht bei vielen Leuten hin und wieder Probleme. Da gibts eh hier einen Thread, wo sich auch jemand einen Acer gekauft hat und hin und wieder reagiert das Gerät nicht, Status-LEDs erlischen scheinbar grundlos etc. So einem Gerät würd ich keine Daten anvertrauen wollen, vorallem nicht, wenn die Alternative 80 Euro Aufpreis kostet. Außerdem kannst du das Acer nicht zurückgeben, wenns wirklich Probleme macht.

Überleg lieber länger als eine Nacht und lass dich nicht zu einem voreiligen Kauf überreden, weil der Preis so nett aussieht
Frank.01
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 19. Apr 2011, 20:42
hello,

iche nochmal,

hab's erst mal tatsächlich gelassen, spiele die Sachen halt erst mal weiter direkt vom PC auf die Clients und denk nochmal in Ruhe nach....

Vielen Dank für die hilfreichen Input und allen schöne Ostern

Frank
HiLogic
Inventar
#8 erstellt: 20. Apr 2011, 17:33
Der WHS ist eine super Idee und durch Subventionen auch sehr günstig zu bekommen... Nur leider ist das ganze wiedermal nur halbgahr umgesetzt.

Schon alleine, dass die Kisten nicht auf bewährten Software-RAIDs basieren sondern mit Shadow-Copys arbeiten halte ich für einen fragwürdigen Ansatz.
vstverstaerker
Moderator
#9 erstellt: 21. Apr 2011, 13:37
Ich bin hier derjenige mit einem sehr ausführlichen Problem-Thread zum Acer
Da ich hier das Stichwort "Squeezeserver" gelesen habe: Ich persönlich habe die Squeezebox Touch nicht richtig zum Laufen mit dem H340 gebracht und die Touch zurückgeschickt. Das heißt natürlich nicht, dass es nicht doch funktionieren kann. Aber bei mir wollte es absolut nicht. Fing schon damit an, dass sich WOL und LightsOut usw. in die Quere kamen und der H340 während des Musik hörens einfach runterfuhr oder nach dem Musik hören nicht in Standby ging usw...

Am besten du schläfst nicht nur drüber, sondern liest dich hier mal in die ausführlicheren Threads ein.
stschn
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 21. Apr 2011, 17:51
Lieber vstverstaerker,

Du hast ja mit dem Kauf des Acer voll in den Mist gegriffen. Ich habe Deinen verbalen Schlagabtaqusch mit dem Herrn Hirnschmalz mit wachsender Begeisterung von Anfang an verfolgt, da ich ganz Ähnliches im Sinn hatte. Von Deinen Problemen habe ich mich entgegen meiner Natur nicht abschrecken lassen, nebenbei noch Ewigkeiten im Home Server Forum mitgelesen und dann den Acer gekauft. Wochen später folgte die Squeezebox Touch, das Radio aus selbiger Schmiede und dieser Tage trifft eine weitere Touch ein. Ich will nicht behaupten, dass ich keine Probleme hatte, aber die sind mit wachsamen Augen und der einen oder anderen Hilfestellung aus dem obigen Forum im Nachhinein als lächerlich zu betrachten. Allles läuft wie es soll, kein WOL ärgert LightsOut und umgekehrt. Zu keinem Zeitpunkt hätte ich auch nur im Traum daran gedacht, irgend eines der Geräte wieder loswerden zu wollen.
So. Musste mal dargestellt werden. Ich bin begeistert!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
WHS (Acer H340) vs. Philips 37pfl9604
*Fatboy* am 08.10.2010  –  Letzte Antwort am 01.11.2010  –  2 Beiträge
Ersatz für Acer H340 WHS gesucht
vstverstaerker am 29.05.2013  –  Letzte Antwort am 13.07.2013  –  54 Beiträge
NAS-Server Kaufberatung: Acer Aspire EasyStore H340 vs. Synology DS209
Kenshi01 am 17.12.2009  –  Letzte Antwort am 05.02.2010  –  21 Beiträge
Langfristige Planung eines NAS - Acer Aspire easyStore H340 mit WHS
vstverstaerker am 19.05.2010  –  Letzte Antwort am 20.04.2011  –  251 Beiträge
NAS oder WHS
reservoirdogs am 02.01.2010  –  Letzte Antwort am 07.01.2010  –  11 Beiträge
Acer H340
Trustmaster am 16.04.2010  –  Letzte Antwort am 16.04.2010  –  2 Beiträge
Nas-Auswahl Problem Qnap oder Synology
Nightmare86 am 27.06.2010  –  Letzte Antwort am 30.06.2010  –  5 Beiträge
NAS für WD Live - Synology oder QNAP?
schnudde am 03.01.2011  –  Letzte Antwort am 16.10.2011  –  19 Beiträge
Synology VS QNAP
xi06456 am 03.05.2009  –  Letzte Antwort am 17.02.2010  –  12 Beiträge
NAS: Mehrere Partitionen (NTFS / HFS) Synology / QNAP
PhoenixDH am 16.02.2013  –  Letzte Antwort am 21.02.2013  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.870 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedKeyless-repeaterled,
  • Gesamtzahl an Themen1.528.893
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.092.278

Hersteller in diesem Thread Widget schließen