NAS um unterwegs Videos auf ipad streamen

+A -A
Autor
Beitrag
noggachoc
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Nov 2011, 07:08
Hi Leute,

Brauche euren Rat.

Ich habe jetzt einen Mediaplayer erworben, den (neuen)WD TV Live mit WLAN Funktion.

Das möchte ich: Ich will meine ganzen Filme(hauptsächlich 1080p als mkv oder ts Dateien) die auf der externen Festplatte gespeichert sind, zum LCD streamen.

Nun bin ich auch oft beruflich unterwegs und möchte abends im Hotel über das Ipad Filme schauen. Da der Speicherplatz begrenzt ist, wollte ich Filme von zu Hause vom NAS über das Internet auf mein Ipad streamen.

Frage: Ist das überhaupt (ruckelfrei) möglich? Wenn ja, welche Hardware wird benötigt?

Bereits vorhanden: WLan N Router und der Mediaplayer und eine handelsübliche externe Festplatte.

Das Gerät, das angeblich all das kann...

http://www.amazon.de...scsubtag=3035_241358


[Beitrag von noggachoc am 17. Nov 2011, 07:09 bearbeitet]
dropback
Inventar
#2 erstellt: 17. Nov 2011, 11:16
Was hast du für eine Inetleitung? Bei Dsl 16000 hat man ja nur Ca. 1mbit=~100kb/s upload, das reicht nie und nimmer. Maximal für ne Mp3. Unter 20-25 mbit (besser noch mehr) upload brauchst du an sowas nicht mal zu denken...
Nick_HH
Gesperrt
#3 erstellt: 17. Nov 2011, 14:15
Du möchtest von der Glotze Filme abspielen. Via DLNA ist das schon mal Müll, ob die Glotze überhaupt .mkv per DLNA kann, das kannst du vorher testen. Einfach einen Twonky-Server auf einem PC etablieren und ausprobieren. Per Definition kann DLNA nur mpeg2 Videos abspielen.

Für Full-HD Filme ist ein Mediaplayer die bessere Wahl, der kann viel mehr Formate. Und ist dann meist auch NW-fähig, zum befüllen. Ich warte gespannt auf den Xtreamer Prodigy.

Was den Zugriff von unterwegs angeht, da kann ich dropback nur zustimmen, das wird nichts.
dasstueck
Neuling
#6 erstellt: 17. Nov 2011, 19:29
Die Bandbreite wird der Flaschenhals sein. Letztendlich müsstest du dich per VPN in dein Heimnetz einloggen und dann kannst du, falls du einen entsprechenden Server hast, dir das angucken. Kann das iPad mit .mkv umgehen?

Ein Tip, ich würde als DLNA Server auch nicht Twonky nutzen, der kann nämlich nicht ohne weiteres mit mkv umgehen.

Ich selber nutze den PlaystationMediaServer und kann ohne Probleme jegliches Datei-Format über meinen Fernseher abspielen ohne Mediaserver.
noggachoc
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 18. Nov 2011, 02:45
@dropback: Habe ne 64mbit Leitung

@nick: ich hab mich falsch ausgedrückt, sorry.
Ich werde die Filme natürlich über HDMI wiedergeben, nur war die Frage ob man wie Streaming seiten selber von zu hause auf seinen ipod/iphone/ipad usw. streamen kann.

Wie gesagt ich bin nicht so bewandert auf diesem Gebiet und wenn es zu kompliziert wäre...dann lass ich es einfach

Zu teuer darf dass auch nicht sein

Danke für Eure Antworten
dropback
Inventar
#8 erstellt: 18. Nov 2011, 13:33
Überleg dir lieber mal wie du überhaupt irgendwelche Streamingseiten zu Hause anschauen willst. Die wenigsten Mediaplayer unterstützen sowas. Und wenn du das hin bekommen hast bzw. ein Gerät gefunden hast was das kann kannst du dir über eine mobile Variante Gedanken machen.
IMHO ist das ganze nicht praktikabel. Und warum willst du überhaupt von unterwegs auf deinen Player zu Hause zugreifen der dann eh wieder nur auf Seiten aus dem Netz zugreift? Dann kannst du auch direkt auf die entsprechenden Seiten gehen.
noggachoc
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 18. Nov 2011, 17:54
@dropback:

du hast mich vllt missverstanden. Ich möchte nicht von unterwegs auf streamingseiten zugreifen sondern ich wollte wissen ob es möglich ist, seine eigenen VideoDateien auf einer externen Festplatte mit Netzwerkanbindung auf seine mobilen Geräte streamen kann.
dropback
Inventar
#10 erstellt: 18. Nov 2011, 18:14
Gehen tut das, aber wie ich schon schrieb wird es an deinem Upload scheitern.
Wieviel hast du?
5mbit? 10? Egal. Reicht so oder so nicht für HD Material.
Pidie1
Neuling
#11 erstellt: 28. Nov 2011, 20:56
Hallo erst mal
ich bin neu hier und bin gerade über diesen Beitrag gestolpert
Bei mir funzt es mit Air Video Server problemlos es gibt auch eine App für das I-Phone( Air Video)
Im Air Video Server kannst Du einstellen von wo Du die Filme schauen willst.Er erkennt auch den WD TV Live im Netz.
Das einzige Problem Dein Home Rechner muss immer laufen auf dem Du Air Video Server installiert hast .
aber sonst alles super ich habe eine 16000 Leitung .
Ich hoffe ich konnte helfen
noggachoc
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 28. Nov 2011, 21:19

Pidie1 schrieb:
Hallo erst mal
ich bin neu hier und bin gerade über diesen Beitrag gestolpert
Bei mir funzt es mit Air Video Server problemlos es gibt auch eine App für das I-Phone( Air Video)
Im Air Video Server kannst Du einstellen von wo Du die Filme schauen willst.Er erkennt auch den WD TV Live im Netz.
Das einzige Problem Dein Home Rechner muss immer laufen auf dem Du Air Video Server installiert hast .
aber sonst alles super ich habe eine 16000 Leitung .
Ich hoffe ich konnte helfen :)


geht das auch wenn ich nicht den Rechner anlasse sondern die NAS Platte?
Pidie1
Neuling
#13 erstellt: 28. Nov 2011, 21:52
Diese Möglichkeit suche ich auch schon bisher habe ich noch nichts gefunden !!!!
Wenn ich etwas habe melde ich mich
garrulle
Neuling
#14 erstellt: 26. Jan 2012, 01:47
Hallo !!

Ich möchte gerne meine überraschend positiven Erfahrungen mit dem Streamen von Filmen von NAS übers Internet berichten.

Ich habe kürzlich eine IcyBox 4210-B als NAS in einem Windows XP-Netzwerk in meiner Studentenbude eingerichtet. Die Platte ist nicht die schnellste, im Netzwerk schafft sie um die 8MByte pro Sekunde Lesen/Schreiben. Aber ehrlich gesagt, das reicht für den Alltagsgebrauch vollkommen aus - nur das anfängliche Befüllen mit den hunderten Gigabyte dauert halt Stunden um Stunden. Dann ist's aber funktional.

Neben der Filesharing-Funktion im lokalen Netzwerk hat sie sich als sehr funktional zum Fernzugriff per FTP erwiesen. Der Router vom Netzwerk an dem die Platte hängt hat Zugang zu einer 33MBit-Verbindung die etwa 4MBit, also 500KByte Upload schafft. Und den krieg ich auch raus. Es ist schon sehr cool, die ganze Medienbibliothek, die privaten Daten und Fotos etc. aus der Ferne zu nutzen und zu wissen, das ist jetzt nicht irgendein Server in Nowwhere sondern die kleine NAS in der fernen Wohnung die jetzt aus dem Standby hochfährt und ihre Dienste zur Verfügung stellt.

Das war schon mehr als ich erhofft hab - und dann hab ich versucht, mit dem VLC Media-Player Filme zu streamen. Und oh Wunder, es hat geklappt! Man muss zwar etwas umständlich den Pfad in die Zeile eingeben (ftp://user:passwort@wan-adresse:port und so fort, zusätzlich "aktives ftp verwenden" angeben, aber dann läuft's auch schon. Gängige Downloadformate (wohl nicht HD) rennen eigentlich problemlos! I like.

Also, ich kann nur sagen - it works for me!
lG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HD Videos über ipad streamen
Heinz,2,3 am 23.11.2013  –  Letzte Antwort am 24.11.2013  –  2 Beiträge
DVD Videos streamen mit NAS
h.freese am 05.01.2012  –  Letzte Antwort am 05.01.2012  –  2 Beiträge
Suche NAS | Streamen + Datenspeicher
flypro am 27.08.2011  –  Letzte Antwort am 28.08.2011  –  4 Beiträge
1080p mkv Videos über NAS Streamen
vilsachen am 16.03.2011  –  Letzte Antwort am 20.03.2011  –  4 Beiträge
Full HD über NAS mit Ipad an TV Streamen
zekke am 08.01.2013  –  Letzte Antwort am 09.01.2013  –  4 Beiträge
Synology > Videos eines Ordners über iPad
HappyFish am 27.09.2014  –  Letzte Antwort am 01.10.2014  –  2 Beiträge
NAS zum Streamen
badboyx023j am 07.06.2022  –  Letzte Antwort am 11.06.2022  –  35 Beiträge
NAS -> Stereoanlage über iPad App ohne Fernseher
attilaf am 09.11.2012  –  Letzte Antwort am 28.11.2012  –  32 Beiträge
PS3 - Streamen von NAS
nookie134 am 13.08.2010  –  Letzte Antwort am 10.11.2010  –  13 Beiträge
NAS-Server, IPad, AVR, D-Lan, Konfiguration
DasB am 10.07.2012  –  Letzte Antwort am 12.07.2012  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2011
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.754 ( Heute: 17 )
  • Neuestes Mitgliedötti
  • Gesamtzahl an Themen1.528.671
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.088.052

Hersteller in diesem Thread Widget schließen