Betriebsanleitung für Projekt Studie gesucht.

+A -A
Autor
Beitrag
Aquaplas
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 23. Nov 2009, 14:41
Hallo, weis wer einen Link zur Betriebsanleitung eines Projekt Studie? Ich konnte dazu leider nix Finden.
Bitte um eure Hilfe.
Kaleu96
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 23. Nov 2009, 20:56
Meinst du einen Plattenspieler von Pro-ject?

MfG
Kaleu96
hifi-zwerg
Stammgast
#3 erstellt: 24. Nov 2009, 13:12
Hallo,

für den Pro-Ject Studie habe ich auch keine Anleitung gefunden. Aber bei Project-audio.com und vinylengin.com gibt es für fast alle anderen Pro-Ject und Pro-Ject Tonarme Betriebsanleitungen. Wenn Du da etwas änliches nimmst (z.B. RPM 9.1 bzw. wenn es sich um den Tonarm dreht einen PS mit dem gleichen Tonarm), sollten eigendtlich alle Frage zu beantworten sein.

Solltest Du aus irgedeinem Grund genau die BA von Pro-Ject Studie brauchen, es gibt einige Besitzer des Studie hier im Forum (Sufu benutzen), vieleicht können die dir weiterhelfen.

Gruß
Zwerg

Edit.: Ich meinte natürlich Pro-Ject, Schreibweise korrigiert.
G.Z.

Edit 2:
Meine Antwort ist natülich nur sinnvoll, wenn tatsächlich der Pro-Ject Studie gemeint ist:

G.Z.


[Beitrag von hifi-zwerg am 24. Nov 2009, 13:16 bearbeitet]
Aquaplas
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 04. Dez 2009, 12:58
Danke für eure Antworten.
Ja es ist der Plattenspieler Studie gemeint, wie im Foto vom Vorposter gezeigt.
Ich habe einen solchen gebraucht erworben.Und nun stelle ich mir die Frage wie die Füße richtig justiert gehören.
Sollten die Bolzen ganz angezogen werden? So das der Studie fest auf steht, oder sollten sie nur so viel reingedreht werden, dass der Plattenspieler noch Federd?
Mein Problem, wenn ich die Füße härter anziehe klingt er besser, präziser räumlicher, aber dafür kämpfe ich bei heftigen Pegeln mit der Rückkopplung. Drehe ich die Messingstangen etwas raus so dass das Chassis federt, ist das rückkoplungsproblem gelöst, aber die Dynamik und sauberkeit leiden etwas. Jetzt hätte es mich interessiert, wie dies vom Hersteller vorgesehen ist.
Bitte um eure Hilfe.

Noch eine Frage an Profis:
Hat es Sinn bei diesem Acrylteller noch mit zusätzlichen Auflagen, Matten etc. zu Arbeiten,um einen Klanggewinn zu verbessern.
Ich habe Studie nun mehrmals in die SUFU eingegeben, aber kann da ehrlich nix wirkliches drüber finden ausser Kurzberichte. Vielleicht mach ich was falsch....Hmmm...
Ich währe den Kennern sehr verbunden, mir ein Paar Tipps zugeben, in Punkto Tuning des Studie.
Und in welcher Liga er spielt. Ich mein kann man ihn mit einem kleinen Transrotor Laufwerk vergleichen, oder ist er da weit weg?
Welche anderen aktuellen Dreher speilen in ca. der gleichen Liga?
Danke für euer Wissen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Projekt Studie
Aquaplas am 17.11.2009  –  Letzte Antwort am 20.11.2009  –  4 Beiträge
erfahrungsbericht: project-studie laufwerk
yellowshark am 18.08.2003  –  Letzte Antwort am 18.09.2003  –  4 Beiträge
Projekt: Plattenspieler Marke Eigenbau (Schaltpläne und Anleitungen gesucht)
jayjay89 am 23.04.2007  –  Letzte Antwort am 26.04.2007  –  39 Beiträge
Dual 1226 Betriebsanleitung
the-pet am 25.02.2007  –  Letzte Antwort am 25.02.2007  –  5 Beiträge
Projekt Metalkassette
MMDC am 26.04.2004  –  Letzte Antwort am 24.05.2004  –  12 Beiträge
Plattenspieler-Projekt
reins am 14.03.2010  –  Letzte Antwort am 16.03.2010  –  13 Beiträge
Tonabnehmersysthem für Projekt 6.9
Ampeer am 18.12.2005  –  Letzte Antwort am 29.12.2005  –  4 Beiträge
Plattentellerlager für DIY-Projekt
stealth030 am 06.01.2007  –  Letzte Antwort am 16.01.2007  –  20 Beiträge
Daten von Projekt 6
charls19 am 19.12.2008  –  Letzte Antwort am 20.12.2008  –  3 Beiträge
DIY- Projekt Plattenspieler
turnerx2 am 20.10.2007  –  Letzte Antwort am 22.10.2007  –  24 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.071 ( Heute: 59 )
  • Neuestes MitgliedShamii
  • Gesamtzahl an Themen1.386.766
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.412.528

Hersteller in diesem Thread Widget schließen