Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Technics TanSL-DL 5 Problem

+A -A
Autor
Beitrag
J.Bond
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 03. Jan 2010, 15:38
Ich wollte mal meinen Technics SL-DL 5 den ich in den
80er gekauft habe wieder in Betrieb nehmen und folgendes Problem ist aufgetreten.
Es ist ja ein Tangential Plattenspieler und wenn ich die Platte auflege und auf Start drücke senkt sich den Tonarm
ganz normal und fängt auch an zu spielen aber der ganze Tonarm mit Schlitten bewegt sich nicht, was dazu führt das der erste Titel angespielt wird und dann natürlich springt weil der ganze Schlitten nicht nachgeführt wird.

Habt ihr vielleicht eine Idee woran das liegt oder was ich am besten machen kann?

Ich hänge halt irgendwie an dem Teil, da ich mir den Player zu meinen Lehrlingszeiten gekauft habe.

Danke vorab!


[Beitrag von J.Bond am 03. Jan 2010, 15:39 bearbeitet]
Bepone
Inventar
#2 erstellt: 03. Jan 2010, 15:57
Hallo,

oft ist die Mechanik (Schlitten) sehr verharzt. Reinigen und neu fetten.

Oder der Riemen für den Schlittenantrieb ist ausgeleiert.


Gruß
Benjamin
killnoizer
Inventar
#3 erstellt: 03. Jan 2010, 21:59
Meiner lief ebenfalls erst nach intensiver Reinigung der Gleitstangen einwandfrei , hierzu gibt es aber sicher schon ein - mehrere Threads im Forum , der Vorgang ist für die meisten Tangentialen übertragbar ( alle Technics - Nordmende - Aiwa )

Gerrit
J.Bond
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 07. Jan 2010, 09:14
Also ich habe da nicht viel gefunden
in der Suche bezüglich Reinigung.
Vielleicht kann da noch jemand helfen?

Vielleicht gibt es ja eine Anleitung dazu
oder sollte man sowas lieber nicht selber
machen?

Mit was reinigt man am besten und mit was
fettet man dann wieder?
Bepone
Inventar
#5 erstellt: 07. Jan 2010, 09:58
Hallo,

vielleicht findest du auf vinylengine eine Serviceanleitung deines Modells.

Das Auseinanderbauen ist meist gar nicht so einfach.


Die Führungsschienen reinigst du mit Spiritus oder Isopropanol, in Extremfällen mit Benzin oder Bremsenreiniger (dann aber Achtung auf Kunststoffteile!).


Schmierung:
Kunststoffteile mit Vaseline, Metall mit einem weichen Universalfett.


Gruß
Benjamin
killnoizer
Inventar
#6 erstellt: 07. Jan 2010, 15:33
ganz sicher gibt es zu demThema eine Menge Beiträge , vergiss die Suchfunktion und klick dich durch die alten Seiten , es lohnt sich !

( Sowohl unter Analogtechnik / Klassiker / und Reparatur + Wartung für Klassiker könntest du fündig werden .

Wie bereits gesagt ist die Technik bei fast allen Tangentialdrehern grundsätzlich gleich .

Bei Technics entfernst du vorsichtig Teile des Deckels da hier die gesamte Mechanik eingebaut ist .

da geht noch was ...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Technics SL-DL-5: MM oder MC ?
elysee am 10.04.2009  –  Letzte Antwort am 11.04.2009  –  3 Beiträge
Technics SL-DL 1 Plattenspieler
sonnenschein112002 am 24.10.2016  –  Letzte Antwort am 25.10.2016  –  13 Beiträge
Denon DL-160
kov am 15.03.2004  –  Letzte Antwort am 22.03.2004  –  11 Beiträge
Technics 1210 MK2 - Denon DL-110 oder Ortofon 2M Blue
igadgim am 25.03.2012  –  Letzte Antwort am 02.01.2013  –  7 Beiträge
Technics 1210 Liftbank Problem
Antiphon am 19.09.2011  –  Letzte Antwort am 19.09.2011  –  8 Beiträge
DENON DL 160 an Technics SL-1610MK2?
Pilotcutter am 21.09.2006  –  Letzte Antwort am 22.09.2006  –  6 Beiträge
Plattenspielernadel für Technics SL-DL 30
HiFi-Raritäten-Fan am 21.12.2008  –  Letzte Antwort am 21.12.2008  –  5 Beiträge
dl 103 optimal an technics 1210 anbringen
souljazz am 03.02.2009  –  Letzte Antwort am 06.02.2009  –  29 Beiträge
Problem mit Denon DL 103 ?
Pizza_66 am 06.04.2012  –  Letzte Antwort am 11.04.2012  –  17 Beiträge
Welcher MC-Entzerrer-Vorverstärker zum Denon DL-103?
low-level-user am 25.02.2007  –  Letzte Antwort am 15.03.2007  –  30 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 75 )
  • Neuestes Mitgliedbildschoen2011
  • Gesamtzahl an Themen1.345.272
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.271