Ortofon Vero Nadelträger abgebrochen

+A -A
Autor
Beitrag
nuergel
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 08. Feb 2010, 15:04
Hallo,

bei meinem Ortofon Vero ist der Nadelträger abgebrochen.
Kennt jemand eine vertrauenswürdige Quelle bez. Reparatur?
Der Austauschservice von Ortofon ist mir zugegebenerweise zu teuer.

Danke und Gruss

nuergel
Armin2
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 08. Feb 2010, 20:46
Hi Nürgel
ich habe mal im Service eine Reparatur eines Nadelträgers gesehen. Das Blechrohr wurde sehr gut wiederhergestellt. Die Nadel war einfacher als beim OMB 5.
Ich weiß nicht, ob ein günstigerer Reparaturpreis die Einbuße in der Qualität rechtfertigt.
Hast halt ein Vero Körper und Generator mit Billignadel.

Gruß

Armin
applewoi
Stammgast
#3 erstellt: 11. Feb 2010, 21:59
Vielleicht mal bei Herrn Göttmann anfragen, ob er Dir da einen neuen Nadelträger draufmachen kann:

www.nadelspezialist.de


frnk
Armin2
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 12. Feb 2010, 22:05
Hi Frank,
ich möchte mal sehen, wie er bei nem MC einen neuen Nadelträger drauf machen will

Gruß

Armin
applewoi
Stammgast
#5 erstellt: 13. Feb 2010, 14:14

Armin2 schrieb:


ich möchte mal sehen, wie er bei nem MC einen neuen Nadelträger drauf




Hallo Armin,

kannst gerne mal vorbeikommen, um es Dir anzugucken, ich hab sogar drei davon.

Du meintest wahrscheinlich einen neuen Nadeleinschub.
Aber selbst das gibt es, MCs wo man den Nadeleinschub wechseln kann, Satin, AT...


frnk
Armin2
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 20. Feb 2010, 13:59
Moin,
ich habe mal ein Foto aus dem Service geholt.
Das abgebildete System ist/ war ein MC 20 FL
der abgebrochene Nadelträge wurde ersetzt.

Bild ist hochgeladen.

Ortofon Re-Tipped grundsätzlich keine MCs aus ansehbarem GRund

Gruß
Armin
Armin2
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 20. Feb 2010, 14:02
Upps
hier dann der Link zu dem Bild

http://s11b.directupload.net/images/100220/9gnrx4i5.jpg

GRuß
Armin
applewoi
Stammgast
#8 erstellt: 21. Feb 2010, 22:12
Ja, und? Was soll mir das Bild jetzt sagen?

Fact ist, ich hatte schon 3 Systeme beim Nadelspezialisten zum Retippen.
Wenn das Ortofon nicht macht, weil die halt lieber Neuware verkaufen wollen,(was ich durchaus verständlich finde) interessiert mich das erstmal wenig.


frnk
Armin2
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 22. Feb 2010, 18:58
Das ein MC nicht so ohne Weiteres zu re-tippen ist, es nicht do gut aqussieht, das die Nadel statt dem Originaldiamanten es zu etwas Anderem macht!?
Wenn Du den ausbau brz die Herstellung von solchen Systemen kennen würdest, wäre Deine Frage nicht gekommen.
In Deinem Spruch unter Deinen Posts liegt schon einiges der Antwort.
Der Faktor Zeit, sowie die administrativen Kosten lassen das bei dem von Ortofon getriebenen Aufwand einfach unwirtschaftlich werden.

Armin
applewoi
Stammgast
#10 erstellt: 22. Feb 2010, 22:06
Meister, was ist eigentlich dein Problem?

Ist es so schwer zu erkennen, dass mehrere Wege nach Rom führen?

Der Retip von dem ich rede ist das Einsetzen eines neuen Nadelträgers mit vormontiertem Diamant in den vorhandenen Reststummel, kein kompletter Neuaufbau im Werk. Ob "das nicht so gut aussieht" ist mir komplett Latte, ich guck mir nicht andauernd den neuen Nadeltrager mit der Mineralienlupe an, sondern höre Musik!

Kennst Du denn den Aufbau so genau und hast mal den Damen beim Wickeln der Spülchen zugeguckt?
Hast Du schon mal ein mit Shibata retipptes Ortofon singen gehört?

Natürlich nicht, sonst würdest du nicht so ein Gefasel schreiben.

Von mir aus haste Recht und ich hab meine Ruhe...


frnk
Armin2
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 23. Feb 2010, 13:20
Na Du bist ja ein Held,
Deine Arroganz möchte ich mal pflegen!
Was pinkelst Du mir eigentlich in den Stiefel?
Ich habe mir versciedendlich RE-tippte Systeme schon angehört nachdem sie von frustrierten Käufer zum Service geschicktc wurden.

Wenn ich nichgt Deine Meinung teile und Dir als Messias hinterher renne wirst Du persönlich?
Das ist eigentlich der Grund warum ich hier nicht so gerne poste.
Dachte hier was positives für den Threadersteller beizutragen.
Wenn das nicht gewünscht wird weil einzelne sich angepisst fühlen,lass ich es zukünftig bleiben

Du schriebst:

Kennst Du denn den Aufbau so genau und hast mal den Damen beim Wickeln der Spülchen zugeguckt?


Na Deine Agressivität möchte ich mal haben, natürlich habe ich den Damen schon beim Wickeln zugesehen, Live vor Ort im Werk mit detaillierten Erläuterungen des Entwicklers!

Und Tschüss
schmoll weiter

Armin
Hüb'
Inventar
#12 erstellt: 23. Feb 2010, 13:35
Moderation hier.

Bitte die Krallen wieder einziehen - das gilt für beide Seiten. Danke. :)
Armin2
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 23. Feb 2010, 13:41
Gerne
macht ja auch kein Spass und hilft in der Sache nicht.

GRuß
Armin
doppelkopf0_1
Stammgast
#14 erstellt: 23. Feb 2010, 17:33
Tach .

Hab gute Erfahrungen mit retippten / rebuildeten Systemen gemacht und hab auch einige hier .
Es gibt auch Systeme die von der besseren Nadel ( Shibata/ Fineline/Paratrace ) profitieren , weil die vorher verwendete " nur" eine Rundnadel oder einfache elyptische war. Einem gewerblichen Teilnehmer sollte das eigentlich auch bekannt sein. Der Nadelspezialist wäre auch meine Empfehlung in Deutschland.
applewoi
Stammgast
#15 erstellt: 24. Feb 2010, 20:46

doppelkopf0_1 schrieb:


Einem gewerblichen Teilnehmer sollte das eigentlich auch bekannt sein.




Oh ja. Stimmt, das hatte ich übersehen. Das erklärt alles.


frnk
silberfux
Inventar
#16 erstellt: 24. Feb 2010, 22:46
Hi, ich habe hier 2 Stücker rondo red und 1 Stück rondo red, das auf Shibata retippt wurde. Und letzteres Retipping war seine ca. 100 € mehr als wert. Wenn sich die anderen Rondo Reds Nadeln abgeschliffen haben, werde ich sie ohne jeden Zweifel der selben Prozedur unterziehen lassen.

Gruß von Silberfux
bouler1
Stammgast
#17 erstellt: 25. Feb 2010, 14:21
Moin,Konrad!
Bei wem lässt du Retippen?
Jack-Eden
Neuling
#18 erstellt: 01. Jul 2010, 09:44
Ich habe mein Ortofon VERO zum

Der Nadelspezialist
Martin Göttmann
Wasenheck 9
D - 55758 Veitsrodt
Tel. 06781/ 457574
Fax: 06781/ 457576
E-Mail: info@nadelspezialist.de

eingesendet!
silberfux
Inventar
#19 erstellt: 01. Jul 2010, 11:53
Hi sorry für späte Antwort:

Das System war schon retippt, bevor ich es kaufte.

BG Silberfux
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nadelträger abgebrochen Lyra Delos
Eek!theCat am 12.08.2013  –  Letzte Antwort am 13.08.2013  –  3 Beiträge
Ortofon Rondo Red Nadelträger schief
marcocabrio am 04.07.2012  –  Letzte Antwort am 06.07.2012  –  22 Beiträge
audio technica at-ml150/occ nadelträger abgebrochen!
schmusekätzchen666 am 06.08.2007  –  Letzte Antwort am 09.08.2007  –  9 Beiträge
Ortofon 2M Nadelabdeckung
Andrea67 am 02.02.2013  –  Letzte Antwort am 07.12.2016  –  22 Beiträge
Nadelträger ? Dual TK260 defekt
Fregel am 28.05.2010  –  Letzte Antwort am 29.05.2010  –  8 Beiträge
Audio Technica Nadelträger und System?
U87ai am 16.10.2017  –  Letzte Antwort am 20.10.2017  –  14 Beiträge
ortofon bronze mit falscher nadel
mossclassich am 17.03.2012  –  Letzte Antwort am 18.03.2012  –  4 Beiträge
Nadel tauschen bei einem Ortofon MC System?
oschwoin am 19.11.2008  –  Letzte Antwort am 21.11.2008  –  9 Beiträge
Nadel abgebrochen retippen aber wo?
cohibamann am 03.12.2006  –  Letzte Antwort am 24.12.2006  –  7 Beiträge
Platten verzerren plötzlich, Kristall abgebrochen?
MOI am 04.04.2016  –  Letzte Antwort am 10.04.2016  –  24 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.726 ( Heute: 30 )
  • Neuestes MitgliedThomas79/
  • Gesamtzahl an Themen1.386.066
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.399.345

Hersteller in diesem Thread Widget schließen