Ortofon 2M Nadelabdeckung

+A -A
Autor
Beitrag
Andrea67
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Feb 2013, 22:13
Hallo,

ich habe jetzt die zweite Ortofon Nadelabdeckung (die kleine Plastikhülle, die man über die Nadel auf dem Nadelträger klemmen kann) abgebrochen. Dies passiert beim normalen draufklicken. Die wahre Qualität ist es also nicht gerade. Wo kann ich denn diese Kleinigkeit kaufen?

Grüße
Andre
Wuhduh
Inventar
#2 erstellt: 03. Feb 2013, 00:17
Kann man bestimmt kleben, evtl. mit 2K-Kleber oder Sekundenkleber.
Andrea67
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 03. Feb 2013, 15:39
Hallo Wuhduh,

ich hatte daran auch schon gedacht. Nur brechen die kleinen Dinger an einer ungünstigen Stelle und ich hatte die Idee verworfen.
Daher eben die Frage, ob es bzw. wo es die Teilchen zu kaufen gibt.

Gruß
Andre
akem
Inventar
#4 erstellt: 03. Feb 2013, 17:41
Wie alt ist das System?
Wenn noch Garantie drauf ist sollte der Händler der Ansprechpartner sein. Danach kannst Du's vielleicht auch mal dort probieren, Du kannst aber auch mal direkt beim Vertrieb fragen. Dort hab ich auch schon mal zweimal nen Nadelschutz bekommen, for free.

Gruß
Andreas
Andrea67
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 03. Feb 2013, 21:17
Hallo Andreas,

die Systeme sind über 2 Jahre alt. Ich habe mal nach dem Vertrieb gegoogelt und angeschrieben. Mal sehen was wird. Danke

Gruß
Andre
Wuhduh
Inventar
#6 erstellt: 04. Feb 2013, 01:17
Wenn Audiotrade schlau ist, schieben die Deine Anfrage in den Papierkorb, weil unwirtschaftlich.
akem
Inventar
#7 erstellt: 04. Feb 2013, 09:06
Aber auch kunden-unfreundlich!
Und wenn man schon regelmäßig die Preise erhöht sollte auch ein kleines bischen Service drin sein.

Gruß
Andreas
Pilotcutter
Administrator
#8 erstellt: 04. Feb 2013, 10:52
Der Nadelschutz bei den 2Ms ha ein ohnehin etwas frickeliges Verschlussprinzip. Man muss zum Befestigen und Lösen ständig eine kleine Fingerlasche überdehnen - die im hinteren Teil des TA eingeklickt wird.
Irgendwann ist das Material halt das letzte mal überdehnt worden... und scheint somit für die tagtägliche Anwendung über Jahre kaum geeignet.

Manchmal ist es wohl besser - bei Vorhandensein - zum Schutz des Plattenspielers den Deckel zu schließen und nicht ständig in Nadelnähe den Schutz zu bedienen.

Gruß. Olaf


[Beitrag von Pilotcutter am 04. Feb 2013, 10:54 bearbeitet]
Wuhduh
Inventar
#9 erstellt: 04. Feb 2013, 12:47
@ Andreas:

Bei den mageren Margen, die der Einzelhandel fährt, kann man von deren Seite nicht viel erwarten. Wie es zwischen Audiotrade und dem Händler aussieht - oder weltweit anderweitig gemoved wird - kann ich nicht beurteilen.

Es sollen doch die Nadeleinschübe verkauft werden, nicht nur der Schutz ... den man Dir bestimmt für "günstige" 35,00 Euro inkl. Versand zusenden würde.

@ Olaf:

Millionen andere Analogies leben ohne Nadelschutz ganz prima.

MfG,
Erik
akem
Inventar
#10 erstellt: 04. Feb 2013, 15:50
Wie gesagt: ich hab sowas sowohl für Ortofon als auch für Goldring vom jeweiligen Vertrieb kostenlos zugeschickt bekommen. Wer nicht frägt kann auch nix kriegen...
Und ob Du persönlich so ein Ding brauchst oder nicht ist nicht Thema des Freds...

Gruß
Andreas
Andrea67
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 04. Feb 2013, 18:40
Ich wechsel ab und zu mal den Tonabnehmer für ältere/schmutzigere/fremde Platten aus. Daher ist das Dingens schon sinnvoll.

Grüße
Andre
spacelook
Stammgast
#12 erstellt: 06. Feb 2013, 00:38

Wuhduh (Beitrag #9) schrieb:
@ Andreas:

@ Olaf:

Millionen andere Analogies leben ohne Nadelschutz ganz prima.

MfG,
Erik


so sehen die millionen Platten auf den flohmärkten auch aus!
nadeleinschläge wie bombentrichter.
war der nadelschutz früher besser?
ja, bei meinen m75 m91 aus den 70ern zumindest.
auch bei grober behandlung kenne ich kein dieses system mit derartigen defekt.
das nenne ich Qualität.................
Gruß
Klaus
hoehne
Stammgast
#13 erstellt: 06. Feb 2013, 15:37
Wuhduh
Inventar
#14 erstellt: 06. Feb 2013, 23:02
Guter Junge !!!

@ Klaus:

Du steckst anscheinend zu-oft-zu-tief in der 1-3 Euro Grabbel-Bückware. Da gricht man schnell " Rüggen " und Augenkrebs.

MfG,
Erik
Andrea67
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 07. Feb 2013, 21:59
Audiotrade hat geantwortet - mit zwei neuen Abdeckungen! Danke an die Firma und an Andreas für den Tipp.

Grüße
Andre
Hauke87
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 06. Dez 2016, 23:41
Ich grabe mal diesen Thread aus, da mir ähnliches passiert ist: mein Ortofon Red hat leider auch keine Nadelabdeckung mehr und ich finde keine passenden im Netz (nur für diese DJ Systeme).

Noch jemand eine Idee wo man da rankommen könnte? Der Link ist leider tot und bei Audiotrade hab ich den TA nicht gekauft (Amazon marketplace, finde den Händler nicht mehr)

Für wie dramatisch haltet ihr es sonst wenn die nadel "ungeschützt" ist? Die Haube ist auf dem Spieler wenn er nicht genutzt wird.

Grüße
Hauke
vatana
Stammgast
#17 erstellt: 07. Dez 2016, 00:00
Bitteschön: http://www.pickupnaa...Stylus%20guards_8084
Habe meine auch dort gekauft. Kauf dir gleich ein paar Stück weil die werden auch schnell brechen
akem
Inventar
#18 erstellt: 07. Dez 2016, 00:01
Audiotrade ist der Deutschlandvertrieb - da kannst Du als Endkunde auch gar nicht kaufen...
Ansonsten notfalls direkt bei Ortofon: http://www.ortofon.c...n-guard-p-399-n-3474 (wenn Du das 2M Red meinst und nicht das Cadenza oder Quintet Red...).

Gruß
Andreas
ad-mh
Inventar
#19 erstellt: 07. Dez 2016, 00:06
Danke für den Tipp.
Falls mir jemand beim Denon DL 103 und beim Technics EPC 205 oder 207 weiterhelfen kann...
Links oder PN werden sehr gern gesehen.

VG

Andreas
Hauke87
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 07. Dez 2016, 09:35
Ah perfekt! Vielen Dank!
akem
Inventar
#21 erstellt: 07. Dez 2016, 17:40

ad-mh (Beitrag #19) schrieb:
Falls mir jemand beim Denon DL 103 und beim Technics EPC 205 oder 207 weiterhelfen kann...

Brauchst Du nen Nadelschutz für das DL103? Mit etwas Glück hab ich da noch einen rumfliegen...
Ich schau heut abend mal.

Gruß
Andreas
ad-mh
Inventar
#22 erstellt: 07. Dez 2016, 22:35
Moin,

das wäre klasse. Dann kann man das System auch mal "sicher" weglegen.

VG

Andreas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ortofon NADEL
hörnixgut am 09.05.2005  –  Letzte Antwort am 10.05.2005  –  3 Beiträge
Ortofon Concorde: Soll die Nadel so schief?
chris_weinert am 06.10.2016  –  Letzte Antwort am 06.10.2016  –  7 Beiträge
Ortofon 2M Blue - Nadel ok? (Bilder)
creideiki am 11.01.2013  –  Letzte Antwort am 12.01.2013  –  7 Beiträge
passt die ortofon 2m nadel auf das broncesystem
mossclass am 17.09.2012  –  Letzte Antwort am 18.09.2012  –  12 Beiträge
SRA beim Ortofon MC25FL
luzaru am 06.04.2017  –  Letzte Antwort am 08.04.2017  –  12 Beiträge
Ortofon Nadel 40.
U87ai am 03.08.2016  –  Letzte Antwort am 05.08.2016  –  13 Beiträge
Ortofon Rondo Red Nadelträger schief
marcocabrio am 04.07.2012  –  Letzte Antwort am 06.07.2012  –  22 Beiträge
Nadel schief - Ortofon Vigor
6C33C am 09.03.2004  –  Letzte Antwort am 09.03.2004  –  3 Beiträge
ortofon bronze mit falscher nadel
mossclassich am 17.03.2012  –  Letzte Antwort am 18.03.2012  –  4 Beiträge
Ist meine Ortofon 2M Red Nadel kapput?
Kylene am 17.02.2015  –  Letzte Antwort am 18.02.2015  –  5 Beiträge

Anzeige

Top Produkte in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.697 ( Heute: 26 )
  • Neuestes MitgliedVrnea
  • Gesamtzahl an Themen1.380.260
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.291.322

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen