Hilfe, mein Arm ist abgerissen! (Dual)

+A -A
Autor
Beitrag
CreepingDeath
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Mai 2010, 18:31
Hi liebe Leute, ich hab da nochmal ein Problem:
Habe auf unserem Dachboden einen alten Plattenspieler gefunden
und da ich nen Anschluss am Verstärker habe dachte ich, dass ich den dochmal anschließe,....aaaaber als ich die Haube aufgemacht habe, hab ich gesehen, dass der Tonarm abgerissen d.h. alle Käbelchen sind auch ab.

Ich überlege den Dreher wieder zu flicken, nur weiß ich nicht wo ich die Innenkabel für den Tonarm herbekomme und nochweniger wie ich sie aus dem Innern des Plattenspielers heraus bekomme.
Der Dreher ist ein Dual 701...ist ders überhaupt wert, dass ich mich drangebe?
Ja, ich bin in E-Technik firm und kann mit nem Löterich umgehen...nur hab ich halt keinen Plan von Plattenspielern, da ich da noch recht jung war.
Danke schonmal für die Hilfe...
Creep
Fhtagn!
Inventar
#2 erstellt: 26. Mai 2010, 18:44
Moin,

der 701 ist ein Spitzengerät, dass eine Reparatur auf jeden Fall lohnt.

Die Tonarmkabel sind eigentlich ganz einfach zu ersetzen: Dreher aufmachen (aus der Zarge herausnehmen und umdrehen).

Innen findest du dort, wo das DIN Kabel endet, den Kurzschließer, dort sind die Kabel angelötet.

Einen Plan findest du hier.

Die Kabel kannst du z.B. hier kaufen.

Aber wie und vor allem wo ist denn der Tonarm abgerissen???

Gruß
HB
CreepingDeath
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 26. Mai 2010, 18:53
Wow, danke!
Also, die Metallstange vom Arm ist samt Kopf aus der Halterung raus...Hoffe, dass ich das wieder fest kriege, aber die Kabel schienen mir grad das größere Problem.
Hab jetzt garnicht so auf den Tonarm geachtet...kann ich den nicht wieder "anschrauben"? Bin jetzt nicht zu Hause, also hab ich den Dreher nicht vor mir...
Fhtagn!
Inventar
#4 erstellt: 26. Mai 2010, 19:08
Mir würde der Arm mehr Sorgen machen, die Tonarmverkabelung ist relativ einfach zu wechseln (Fummelarbeit).

Die Anschlüsse der Kabel sehen so aus:

Anschlussplan

Um an die Anschlüsse zu kommen, musst du ein Blech entfernen, dass ist einfach eingeklemmt. Immer dem Kabel folgen .
germi1982
Moderator
#5 erstellt: 26. Mai 2010, 20:46
Beim 701 ist das Blech meine ich verschraubt ...bei den Nachfolgern 704 und 721 ist es nur eingeklemmt.


[Beitrag von germi1982 am 26. Mai 2010, 20:48 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dual 491 Chinchkabel abgerissen, brauche Hilfe!
Duckshark am 12.09.2006  –  Letzte Antwort am 14.09.2006  –  3 Beiträge
Hilfe bei der Justage Thorens-Arm TP 50 erbeten
-schon50- am 05.01.2013  –  Letzte Antwort am 06.01.2013  –  3 Beiträge
Cinch-Stecker abgerissen! Dual CS 415 2
kosmonaut_75 am 21.02.2008  –  Letzte Antwort am 21.02.2008  –  2 Beiträge
Thorens : Dual - Hilfe
Masch78 am 29.12.2011  –  Letzte Antwort am 31.12.2011  –  11 Beiträge
HILFE Dual 1229 geht nicht !!!!
phil-z am 23.12.2004  –  Letzte Antwort am 19.01.2005  –  21 Beiträge
Tonarmjustierung bei Dual 1229? HILFE!
vichti am 01.10.2012  –  Letzte Antwort am 14.10.2012  –  14 Beiträge
Hilfe - Verkabelung Tonarm / Tonabnehmer Dual 505-3
alex_ander am 16.04.2013  –  Letzte Antwort am 18.04.2013  –  8 Beiträge
Hilfe bei der Einstellung des Arm´s SME 3009 III
tom170679 am 28.12.2010  –  Letzte Antwort am 04.01.2011  –  6 Beiträge
Hilfe, mein Plattenspieler springt
frikkler am 25.03.2013  –  Letzte Antwort am 25.03.2013  –  4 Beiträge
Dual 1219 Ton (Arm Halter Abnehmer)
The_Great_X am 13.04.2013  –  Letzte Antwort am 03.06.2013  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.078 ( Heute: 15 )
  • Neuestes MitgliedMichaela_0711
  • Gesamtzahl an Themen1.389.727
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.463.496

Hersteller in diesem Thread Widget schließen