Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Sony PS-LX 5 Plattenspieler - neues System?

+A -A
Autor
Beitrag
Eminenz
Inventar
#1 erstellt: 31. Jul 2010, 06:35
Moin Gemeinde

Vor einigen Monaten hab ich von meinem Vater den oben genannten Player "bekommen" (Vadder, den brauchst doch eh nicht... :D)

Der läuft nun seit der Zeit an meinem Yamaha RX-V1800 und ich würde behaupten ich habe den Einstieg in das Vinylhören geschafft.

Der Dreher ist laut den Aussagen meines Vaters im Orginalzustand, hat ergo immernoch die selbe Nadel (seit 20 Jahren) und über deren Zustand kann ich so nichts sagen. Platten werden abgespielt mit vernünftigem Klang, aber nachdem ich gelesen habe, dass eine alte Nadel u.U. die Platten ruinieren kann, habe ich überlegt auf Nummer sicher zu gehen und über einen Tausch nachgedacht.

Was ich allerdings herausbekommen habe, ist die Auswahl an TA für den Dreher eher eingeschränkt und neue Nadeln gibts wohl nur noch als Nachbau.

Was also tun? Dreher verkloppen und Ersatz suchen?
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 01. Aug 2010, 15:25
Danke für die rege Teilnahme!

Dank Pizza_66 bekomme ich einen Elac PC 900.
sonicjbl
Stammgast
#3 erstellt: 01. Aug 2010, 16:16
Falls dir der Klang des Drehers gefällt ist ja erst einmal alles in Butter.

Wahrscheinlich ist aber die Nadel abgenutzt bzw. dern Befestigung (Aufhängung) nicht mehr ganz in Ordnung nach dieser Zeit.
Ich würde zuerst die Nadel mit einem Mikroskop betrachten, falls eines vorhanden ist. da tut es auch ein billiges Schülermikroskop - villeicht hat einer aus deinem bekanntenkrei so ein Ding. Oder versuchs mal mit ner Lupe.

falls Du Einschlüsse an der Nadel erkennst bzw. die Spitze sehr rund ist, dann ist die Nadel abgenutzt.

Dann hilft nur noch eine Ersatznadel (meist nur schlechtere Nachbauten zu erhalten)oder der Autausch des gesamten Systems.

Aber falls Du klanglich zufieden bist würde ich erst mal nichts unternehmen - never touch a running system.
An diesem Sony sollten auch andere Sony-Systeme (nicht Nadeln) funktonieren.
Behalte auif jeden Fall die Head-Shell des Players, sprich das Teil, welches du Abschrauben kannst vom Tonarm.

Ein gewaltiger Sprung nach vorne wirst Du mit einem anderen system machen.
Schau dir mal den Link an, in diem Player siehst Du, dass ein anderes system eingebaut wurde.

hxxp://cgi.ebay.com/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=190424683848

Ersetze im Link bei hxxp die xx mit tt.


[Beitrag von sonicjbl am 01. Aug 2010, 16:27 bearbeitet]
sonicjbl
Stammgast
#4 erstellt: 01. Aug 2010, 16:47
Zum wechseln auf ein anders Sytem benötigst Du eine Sony headshell mit der Bezeichnung SH-151.
Sehr selten zu bekommen, manchmal bei ebay international für ca 10 - 30 Euro.
Die Headshell wurde in folgenden Sony - Plattenspielern verbaut:
PS-T22, PS-T33, PS-X55, PS-LX22, PS-LX2, PS-LX3, PS-LX4, PS-LX5, PS-FL1, PS-FL3, PS-FL5, PS-X500, PS-X600.
10x.
Dann kannst Du erst ein neues System einbauen.
sonicjbl
Stammgast
#5 erstellt: 01. Aug 2010, 17:04
Bei ebay war erst eines im Angebot mit der Artikelnr.
360259920793

In Amerika wird eingebrauchtes verkauft:
hxxp://www.turntableneedles.com/Sony-Headshell-type-2_p_1855.html

Leider sind bei beiden nicht die 2 originalen Schrauben dabei, was später auch ein Problem sein könnte.
Eminenz
Inventar
#6 erstellt: 01. Aug 2010, 19:58
Danke für deine Mühe. aBer ich gehe davon aus, dass der Elac mit zufrieden stellen wird und ich den Sony in Rente schicke.
sonicjbl
Stammgast
#7 erstellt: 01. Aug 2010, 20:14
Das Laufwerk des Sony ist aber gut. Für die Rente zu schade.
Viel Spass mit dem Elac
Eminenz
Inventar
#8 erstellt: 11. Aug 2010, 19:03
Der Elac ist jetzt da, erste Eindrücke sind sehr gut, Gerät ist schwer, super verarbeitet und alles andere als zierlich. Bericht folgt.....
BourbonChild
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 11. Aug 2010, 19:30
Und ich hab vor kurzem das Headshell von meinem PS-LX 3 weggeschmissen...
mfg
Eminenz
Inventar
#10 erstellt: 11. Aug 2010, 19:46
Herrlich....
sonicjbl
Stammgast
#11 erstellt: 14. Aug 2010, 22:16
Muss noch ergänzen, dass nicht jeder Plattenspieler von Sony mit einem Tonabnehmersystem ausgestattet war. War manchmal Zukauf. Bei manchem war der mitgelieferte Träger aus Plastik
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony PS-LX 300H
marco666 am 26.05.2010  –  Letzte Antwort am 27.05.2010  –  7 Beiträge
Sony Plattenspieler PS-LX 231
HiFi-Freak87 am 23.10.2009  –  Letzte Antwort am 23.10.2009  –  4 Beiträge
Plattenspieler Sony PS-LX 231
amathehammer am 08.03.2011  –  Letzte Antwort am 09.03.2011  –  2 Beiträge
Sony PS LX 300H
soneer am 02.07.2010  –  Letzte Antwort am 05.07.2010  –  8 Beiträge
Sony PS-LX 1
tropsi am 29.01.2009  –  Letzte Antwort am 29.01.2009  –  5 Beiträge
Sony PS-LX 4
hannes_kröger am 12.03.2005  –  Letzte Antwort am 12.03.2005  –  3 Beiträge
Sony PS-LX 30
holllies am 23.05.2016  –  Letzte Antwort am 23.05.2016  –  2 Beiträge
Sony PS-LX 250 Plattenspieler schwarz
Anstaltsmensch am 24.08.2008  –  Letzte Antwort am 25.08.2008  –  11 Beiträge
Plattenspieler PS-LX 300 von Sony
57Bremen am 30.09.2010  –  Letzte Antwort am 03.10.2010  –  5 Beiträge
Sony Plattenspieler PS LX 1 Tonarmauflage einstellen?
ve-301 am 05.05.2016  –  Letzte Antwort am 05.05.2016  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 99 )
  • Neuestes MitgliedVanilanor
  • Gesamtzahl an Themen1.345.788
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.971