Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Plattenspielerkauf

+A -A
Autor
Beitrag
mikka
Neuling
#1 erstellt: 03. Apr 2004, 21:16
Kann mir jemand sagen auf was man achten soll, wenn man sich einen Plattenspieler kauft? Und um wieviel kann man günstige Plattenspieler erstehen, die auch was taugen?

Danke im Voraus!
prachtbursch
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 04. Apr 2004, 02:43
1.adresse: www.phonoinfo.de
oskar59de
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Apr 2004, 11:46
Hallo,

also als erstes ist es wichtig ein Gerät mit passendem Anschluss DIN oder Cinch-Anschluss zu wählen, falls man sich nicht so mit der Anschlussbelegung und der Löterei auskennt. Dein Verstärker oder Receiver sollte einen Phono-Anschluss haben, wegen der Eingangsempfindlichkeit sonst braucht man hier einen Phono-Vorverstärker. Achtung: Wenn das System ein Moving-Coil-System ist, ist die Eingangsempfindlichkeit nochmal anders!
Danach kommt es darauf an, ob man ein Neugerät oder einen Gebrauchten aus den "Good Old Days" erwerben möchte - zudem auch eine Preisfrage. Gute Erfahrungen habe ich mit einem gebrauchten "kleinen" Thorens TD 115 gemacht. Das Gerät ist sehr robust - man kann es selbst relativ leicht warten... Reinigung und sogar Ölwechsel stellen kein allzu großes Problem dar. Neue Antriebsriemen zum Austauschen findet man auch noch bei Bedarf. Das Gerät besitzt Cinch-Anschlüsse, ist solide verarbeitet und sieht auch noch gut aus.

Weiterhin sollte man bei einem Gebrauchtkauf auch ein Augenmerk auf das Tonabnehmersystem werfen. Der bestimmt zum großen Teil die Klangqualität. Die Tonnadel könnte dann evtl. auch einen Austausch gebrauchen, hier ist es wichtig zu wissen, falls es sich aufgrund eines ordentlichen Tonabnehmers lohnt, ob die Nadel noch beschaffbar ist.
Wenn diese Hürde genommen ist, stimmt der Klang und die Schallplatten werden schonend abgespielt.
Die Mühe lohnt sich, denn der Genuß einer guten Schallplatte ist immer noch etwas besonderes, manche gute alte Schätzchen machen CD-Playern den Rang streitig.
Gute bezahlbare Tonabnehmersysteme gibt es von Audio-Technica und beispielsweise Shure; hier gibt es auch meist Austauschnadeln.

Gruß Oskar
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Plattenspieler
Ordoron am 19.02.2007  –  Letzte Antwort am 21.02.2007  –  10 Beiträge
plattenspieler
redk am 11.11.2003  –  Letzte Antwort am 12.11.2003  –  4 Beiträge
Welchen Plattenspieler ???
deepspace-9 am 21.12.2003  –  Letzte Antwort am 22.12.2003  –  8 Beiträge
plattenspieler
caterham_csr am 22.04.2011  –  Letzte Antwort am 27.04.2011  –  10 Beiträge
Plattenspieler gesucht
-schmock- am 18.08.2012  –  Letzte Antwort am 20.08.2012  –  14 Beiträge
Plattenspieler.
MusikGurke am 05.07.2005  –  Letzte Antwort am 07.07.2005  –  57 Beiträge
plattenspielerkauf
blumen-kind am 10.03.2010  –  Letzte Antwort am 10.05.2010  –  33 Beiträge
Plattenspieler
Mahsl am 26.11.2007  –  Letzte Antwort am 27.11.2007  –  6 Beiträge
Plattenspielerkauf
JoSan am 19.06.2005  –  Letzte Antwort am 20.06.2005  –  5 Beiträge
Plattenspieler
hart44 am 26.06.2013  –  Letzte Antwort am 30.06.2013  –  34 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Thorens

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedhönning
  • Gesamtzahl an Themen1.345.793
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.135