Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Dual CS 741 Q - Netztrafo brummt !

+A -A
Autor
Beitrag
aristoteles2007
Neuling
#1 erstellt: 27. Feb 2011, 11:39
Hallo Forum!

Ich nutze jetzt wieder verstärkt meinen betagten CS 741 Q, und würde gerne das lästige Brummen beseitigen, das schon seit geraumer Zeit nach dem Einschalten zu hören ist. Beim Musikhören merke ich es meist nicht, aber wenn man am Gerät steht, ist es doch recht deutlich zu vernehmen (wobei es mir ein wenig leiser vorkommt, sobald der Motor läuft).

Meine Frage nun: Liegt es wie ich vermute am Netztrafo? Falls ja, kann man den so ohne weiteres mit einem baugleichen Gerät ersetzten? (Originalteile wird es ja sicherlich nicht mehr geben..) Kennt jemand die genauen technischen Spezifikationen?
Ach ja: ich bin nicht der grosse Elektronik-Experte!!

Schon mal Danke für die Antworten!

Gruss
sigma6
Inventar
#2 erstellt: 27. Feb 2011, 14:06
Hi,

vermutlich sind nur die Muttern der Trafoschrauben lose, also einfach wieder anziehen und das Brummen sollte weg sen.
akem
Inventar
#3 erstellt: 27. Feb 2011, 19:44
Ist das Brummen auch über die Lautsprecher / einen Kopfhörer zu hören oder brummt es nur aus dem Laufwerk heraus?


Gruß
Andreas
aristoteles2007
Neuling
#4 erstellt: 28. Feb 2011, 08:33
Danke für die ersten Reaktionen...

@ sigma6: Ich hatte die Schrauben der Metallabdeckung, unter der der eigentliche Trafo sitzt, bereits überprüft. Am Trafo selber war ich noch nicht dran, da ich so wenig wie möglich am Gerät rumschrauben wollte. Wäre aber eine Option, Danke.

@ akem:
Das Brummen ist rein aus dem Gerät heraus.


Gruß
Carsten
jotpewe
Stammgast
#5 erstellt: 28. Feb 2011, 20:25
Hört sich sehr nach den Trafo-Schrauben an...
aristoteles2007
Neuling
#6 erstellt: 04. Mrz 2011, 10:16
Vielen Dank für die Hinweise- ich möchte daher Vollzug melden.

Es lag offenkundig tatsächlich an den Schrauben, die den eigentlichen Trafo IM Gehäuse fixieren, nicht an denen, die das Trafogehäuse mit der Zarge verbinden.
War etwas fummelig, aber hat sich gelohnt. Mein 741 gibt nun wieder nur dann Geräusche von sich, wenn er es auch soll!

Nochmals Danke!

Gruss

Carsten
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dual CS 741 Q
soundmeister am 05.02.2006  –  Letzte Antwort am 05.02.2006  –  3 Beiträge
Umbau Dual CS 741 Q
u._vogel am 04.12.2004  –  Letzte Antwort am 05.12.2004  –  3 Beiträge
Dual CS 741 Q Gleichlaufschwankungen
ccrevival am 26.02.2009  –  Letzte Antwort am 27.02.2009  –  3 Beiträge
dual CS 741 Q: Tastensatz
eder11 am 10.09.2011  –  Letzte Antwort am 10.09.2011  –  2 Beiträge
Bezugsquellen Dual CS 731 Q oder Dual CS 741 Q
muckelsoft am 12.08.2012  –  Letzte Antwort am 15.08.2012  –  40 Beiträge
Dual CS 741 Q: Wieviel Wert?
zlois am 22.01.2004  –  Letzte Antwort am 23.01.2004  –  5 Beiträge
Dual CS 741 Q Problem mit Automatik
Burke am 27.02.2004  –  Letzte Antwort am 29.02.2004  –  3 Beiträge
Fragen zum Dual CS 741 Q
u._vogel am 02.12.2004  –  Letzte Antwort am 03.12.2004  –  3 Beiträge
System für Dual CS 741 Q
u._vogel am 02.12.2004  –  Letzte Antwort am 07.12.2004  –  9 Beiträge
Tonabnehmer für DUAL CS 741 Q
rhb2003 am 28.09.2006  –  Letzte Antwort am 30.09.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPanza85
  • Gesamtzahl an Themen1.345.797
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.183