Philips AG 1007 D-75

+A -A
Autor
Beitrag
Timm244
Neuling
#1 erstellt: 05. Mrz 2011, 21:03
Hallo,

ich bin seit ein paar Tagen dabei eine Musiktruhe aus den 50er Jahren zu restaurieren. Leider geht der Schallplattenspieler nicht richtig und ich weiß nicht was ich machen soll. Wenn ich auf Start drücke bewegt sich der Arm kurz und setzt sich dann wieder ab. Die Stop Taste funktioniert leider auch nicht mehr.
Es handelt sich beim Plattenspieler um den Philips AG 1007 D-75.
SAM_0998
SAM_1007
richi44
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 06. Mrz 2011, 18:44
Gehe ich recht in der Annahme, dass Du das ohne Platte probiert hast bezw. die Platte bereits auf dem Teller lag?
Der obere Arm mit dem grossen Loch bleibt nämlich so lange in einer höheren Position, solange sich die Platte noch auf der Stapelachse befindet. Damit ist die seitliche Bewegung des Tonarms möglich. Sobald Du den Spieler einschaltest wird abgetastet, ob der Stabi-Arm (mit dem grossen Loch) oben ist (Tonarmbewegung möglich) oder unten (Arm wird blockiert). Wenn dann die Platte fällt, senkt sich zwar der Stabi-Arm auch ab, aber die Mechanik hat sich die vorherige "Hoch"-Stellung gemerkt und den Tonarm frei gegeben.
Also, zuerst mal mit einer (alten) Platte ausprobieren. Und immer den Stabi-Arm hochziehen, nach aussen schwenken, Platte auf die Stapelachse und dann zurück mit dem Stabi-Arm. Wenn das (auch) nicht geht, dann ist die ganze Mechanik verharzt. Da hilft nur eine gründliche Reinigung mit entsprechenden Mittelchen, dies braucht aber etwas Erfahrung und Vorsicht, denn nicht alle Teile des Plattenspielers vertragen Lösungsmittel!
Timm244
Neuling
#3 erstellt: 07. Mrz 2011, 14:33
danke für deine antwort. ich weiß noch nicht ganz wie der wechsler funktioniert, aber jetzt geht der plattenspieler wieder.
leider hab ich jetzt ein wackelkontakt an der buchse vom radio für den plattenspieler.
Kann mir einer sagen wo ich einen neuen steckkopf für die nadel herbekomme?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
"Grundig Como D/Philips AG 1035"
jagabluat am 23.03.2015  –  Letzte Antwort am 23.03.2015  –  4 Beiträge
Philips AG 2030
stu am 14.02.2011  –  Letzte Antwort am 15.02.2011  –  7 Beiträge
Philips AG 4116 Kofferplattenspieler
lucaslz am 24.11.2011  –  Letzte Antwort am 07.02.2012  –  4 Beiträge
Philips AG 1035 Tonarm einstellen
jagabluat am 25.08.2014  –  Letzte Antwort am 27.08.2014  –  2 Beiträge
Hilfe ! Philips AG 3306 Plattenspieler welchen Headshell?
Fogger2707 am 12.06.2015  –  Letzte Antwort am 15.06.2015  –  11 Beiträge
Shure M91 MG-D oder M 75 D?
DaDaniel83 am 28.04.2010  –  Letzte Antwort am 30.04.2010  –  11 Beiträge
Alten Phillips Plattenwechsler wieder flott machen
Vinylichen am 02.05.2012  –  Letzte Antwort am 30.06.2012  –  6 Beiträge
Nadeln / Vorverstärker zu Dual 1228 und M 75 D
lambchop am 02.03.2016  –  Letzte Antwort am 03.03.2016  –  12 Beiträge
DUAL 1007 läuft zu langsam
Nie1s am 03.03.2011  –  Letzte Antwort am 04.03.2011  –  3 Beiträge
Shure M 75 oder M 71?
Heinz_Simpson am 18.03.2011  –  Letzte Antwort am 20.03.2011  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Top Produkte in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Marantz
  • Denon
  • Dual
  • Thorens
  • Pioneer
  • Pro-Ject
  • Omnitronic
  • Lenco
  • Reloop

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder817.932 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedKarmaFarmer
  • Gesamtzahl an Themen1.365.154
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.001.007