Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


AKAI 4000DS MK II : "3 - 2"? "1 - 4"?

+A -A
Autor
Beitrag
tip-doppelkeks
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Mai 2011, 19:33
Hallo zusammen!
Ich bin zu einem 4000DS und einer ganzen Menge Tonbänder gekommen.
Mit dem Umgang mit diesem Gerät bin ich eigentlich ganz gut vertraut, aber eine Frage habe ich trotzdem:

Kann ich während das Band läuft von Stereo auf 3-2 / 1-4 umstellen?
http://farm3.static.flickr.com/2054/1809465460_fa3d9e8f4f_o.jpg

Soweit ich das Manual (Internet sei dank) verstanden habe wähle ich damit welche Tonspuren wiedergegeben werden.
Gestern bin ich beim Durchforsten des Bestandes über einige Bänder gestolpert, die scheinbar nur eine Tonspur haben.
Zumindest hab ich keinen Ausschlag an der Nadel rechts gehabt und der Ton kam halt nur aus einer Box.
Schaltet das Gerät bei Bedienung dieses Schalters einen Kanal auf beide Seiten?
Das wäre eigentlich was ich im Sinn hatte, aber ich wollte nicht einfach in Knöpfen rühren die ich nicht kenn, aus Angst einem der Bänder zu schaden.

Funktioniert die Sache so?
Muss ich vor dem Umschalten irgendwas beachten?

Es wäre nett, wenn mir ein Kundiger da weiterhelfen könnte...


[Beitrag von tip-doppelkeks am 08. Mai 2011, 19:33 bearbeitet]
Dilbert
Stammgast
#2 erstellt: 09. Mai 2011, 15:13
Hallo

bei einem 4-Spur Tonbandgerät werden überlicherweise die Spuren wie folgt belegt:

Variante 1 basiert noch auf der Mono-Zeit, da gab es nur die Spuren 1 - "vorwärts" und 2 - "rückwärts", die Spuren 3 und 4 wurden dann in das Schema eingefügt

Spur: 1 - "vorwärts", linker Kanal
Spur: 4 - "rückwärts", rechter Kanal
Spur: 3 - "vorwärts", rechter Kanal
Spur: 2 - "rückwärts", linker Kanal

Bei anderen Geräten(z.B. Braun) wurden die Spuren von oben nach unten 1-4 durchgezählt (so wohl auch bei AKAI):

Spur: 1 - "vorwärts", linker Kanal
Spur: 2 - "rückwärts", rechter Kanal
Spur: 3 - "vorwärts", rechter Kanal
Spur: 4 - "rückwärts", linker Kanal

Du kannst also von Stereo auf 1-4 (links) bzw. 2-3 (rechts) umschalten und hörst dann jeweils nur den linken bzw. rechten Kanal. Umgekehrt kannst Du damit auch getrennt 1-4 bzw. 2-3 jeweils in Mono aufnehmen.

Grüsse

Dilbert
tip-doppelkeks
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Mai 2011, 16:36
Ah ja, das werd ich mal ausprobieren.
Vielleicht bringts ja Besserung und ich höre bei den 1-Kanal-Bändern diesen dann wenigstens durch beide Boxen.
Der Umschaltvorgang ist also für das Band unbedenklich?
Das Gerät ist einfach so mechanisch, da trau ich so'nem Hebel alles zu...

Vielen Dank für die Antwort!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Akai 4000DS Mk-II
CyberSeb am 20.10.2004  –  Letzte Antwort am 20.10.2004  –  2 Beiträge
Unterschiede Akai GX 75, 75 MK II, 95, 95 MKII?
Cosimo_Wien am 26.02.2007  –  Letzte Antwort am 04.09.2013  –  22 Beiträge
Goldring 1012 GX zu "fein", Alternative?
max_samhain am 28.10.2010  –  Letzte Antwort am 09.11.2010  –  21 Beiträge
Was haltet ihr vom Plattenspieler "Pro-Ject RPM 1"?
Markus0664 am 14.11.2008  –  Letzte Antwort am 18.11.2008  –  11 Beiträge
Thorens 280 mk II Tonarmproblem
howardmanson am 09.01.2012  –  Letzte Antwort am 13.01.2012  –  9 Beiträge
NEU! Thorens 160 MK II
Zitrone82 am 30.10.2004  –  Letzte Antwort am 01.11.2004  –  7 Beiträge
Akai GX 75 MK II Reference Master
winny73 am 04.02.2006  –  Letzte Antwort am 04.02.2006  –  2 Beiträge
Akai GX 75 MK II Bedienungsanleitung
philipp2644 am 17.03.2016  –  Letzte Antwort am 18.03.2016  –  3 Beiträge
Was haltet ihr vom Tonabnehmer "ortofon alpha"?
Markus0664 am 20.11.2008  –  Letzte Antwort am 21.11.2008  –  13 Beiträge
Thorens TD 150 MK II Antiskating einstellen
Chewbroccoli am 02.01.2016  –  Letzte Antwort am 02.01.2016  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 112 )
  • Neuestes MitgliedDarino78
  • Gesamtzahl an Themen1.345.911
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.814